1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zuschüsse in der Ausbildung??

Dieses Thema im Forum "Arbeit, Bildung, Studium + Schule" wurde erstellt von Nicky249, 16 November 2011.

  1. Nicky249

    Nicky249 Neuer Benutzer

    Hallo,


    Ich habe vor auszuziehen und ich weiß jetzt nicht genau was ich an Zuschüssen bekomme wenn überhaupt denn das Jugendamd und das Sozialamt haben gesag ich bekäme nichts .. Was nicht so ganz stimmen kann .. meine Psychologin hat gesagt ich bekomme auf jeden fall etwas ..
    Aber zuerst erklär ich euch einmal die sachlage ist nämlich nicht so das ich bei meinen Eltern wohne wie normale Kinder :p

    Also ich werde am 3.2 erst 18 und im märz würde ich dann gerne ausziehen.
    Ich wohne im moment bei meiner ehmaligen Pflegemutter. Meine Eltern sind geschieden meine Mutter wohnt bei Pforzheim & mein Vater wohnt bei Berlin .. und ich bei Kaiserslautern. Beide haben nich wirklich so viel Geld. Meine Mutter hat das sorgerecht, kümmert sich aber kein stück.. mein vater ruft ab und an mal an aber ich hab nich wirklich ein gutes Verhältnis zu ihm. Mein Bruder der is schon sehr früh bei meiner mutter ausgezogen weil ers nicht mehr bei ihr ausgehalten hat, meine kleine schwester wohnt noch dort .. ich wohne zum glück seit ich auf der welt bin bei meiner pflegemutter. Ich war auch mal 2 jahre bei meiner Mutter aber ich hab es auch nicht ausgehalten sie hätte uns verhungern lassen und gekümmert hat sie sich auch nicht & vom zustand der wohnung will ich erst gar nicht anfangen .. naja. Ich mache im moment eine Ausbildung zur apothekenhelferin und bekomme ca. 470 € netto, bin im zweiten Jahr jetzt. ich bekomme mein Kindergeld und ich bekomme ca. 233€ Halbweisenrente von meinem verstorbenen Pflegevater. Ich müsste doch theoretisch Wohngeld, bab, erstausstattung bekommen .. irgendwas muss es da doch geben vorallem da sich die Eltern nicht kümmern und weiter weg wohnen. Ich bin Ratlos :( Bitte um Hilfe ...

    Danke
    LG Nicole
     


  2. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    Wenn du ausziehen willst und 18 bist => Eigenverantwortlich, also kümmer dich um deine Selbstversorgung selber!
     
  3. Stephanie

    Stephanie Benutzer

    Du bekommst 470 netto + 180 Kindergeld + 233 Halbweisenrente...
    Das reicht! BAB oder ähnliches bekommst du nur wenn du einen gewissen Grundsatz unterschreitest. Aber mit über 800 Euro bekommst du nichts mehr. Du hast sogar knapp 900 Euro. Da bekommt niemand mehr BAB ;) Mit diesem Geld kann man gut leben und auch eine Wohnung finanzieren.
    Also heisst es gut haushalten ;)
     
Die Seite wird geladen...