1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zecken und Borelliose

Dieses Thema im Forum "Tiere, Pflanzen + Natur" wurde erstellt von Günter Eisner, 10 Juli 2014.

  1. Günter Eisner

    Günter Eisner Benutzer

    Hallo,

    Ich wollte euch nur mal auf etwas aufmerksam machen, was ich vor ein paar Tagen gelesen habe. Man hat vermutlich schon von Borelliose gehört: eine schwer zu erkennende Krankheit, die aber schwere Folgen haben kann. Übertragen wird sie durch einen Zeckenbiss, was ja gerade jezt im Freien wieder gefährlich wird. Doch die Neuheit hier: anscheinend gibt es jetzt einen Zecken Schnelltest, welcher die Diagnose sehr erleichtert und die Chance auf eine volle Genesung erhöht.
     


  2. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

    Spirofind , der Test ist erst seit kurzer Zeit auf dem Markt und wegen der noch fehlenden Daten wird Spirofind derzeit von den Borreliose-Fachgesellschaften noch nicht empfohlen.
    So wie ich gelesen habe, kostet der Test knapp 220 Euro plus Versandkosten für die Blutprobe und Arzthonorar.
    Also sollte man mit diesem Test noch vorsichtig sein.
    Guckst Du hier: http://www.netdoktor.de/krankheiten/borreliose/test/

    Zeckenschnelltests - was taugen sie?
    unter:
    http://www.br.de/fernsehen/bayerisc.../gesundheit-medizin-zeckentest-zecken100.html
    Borreliose (Acrodermatitis atrophicans, Lyme-Disease, Lyme-Borreliose)
    unter:
    http://www.netdoktor.at/krankheit/borreliose-7630
    LGMalgosia C ' -')
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. sammy_Keller
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    7.073