1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wunde und aufgeriebene Stellen - Rollstuhlfahrer

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Bariander, 10 Februar 2017.

Schlagworte:
  1. Bariander

    Bariander Aktives Mitglied

    Tag auch,
    ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich hier richtig bin mit dem Thema, aber einen Versuch ist es wert.
    Und zwar hatte mein Bruder vor gut 1 Jahr einen Autounfall und sitzt seitdem im Rollstuhl.
    Jetzt ist es so, dass ihn vor ca. 3 Monaten der Ehrgeiz gepackt hat und er sehr viel Sport für den Oberkörper macht - Muskeltraining, Ausdauer, was geht.
    Das ist logischerweise nicht das Problem, viel mehr reibt er sich beim Sport in den normalen Klamotten immer irgendwo die Haut auf und die Kleidung schneidet teilweise auch ein.
    Hat jemand einen Tipp, außer ihm seinen Elan zu nehmen.
     


  2. sonnemondsterne

    sonnemondsterne Benutzer

    Was sind denn "normale Klamotten"? Sportkleidung reibt ja zumindest schon weniger, als ein einfaches Baumwollhemd. Ich würde online mal nach Spezialkleidung suchen, die speziell für empfindlichere Hauttypen entworfen wurde. Vielleicht gibt es auch Bandagen für diese Fälle? Frag mal beim Arzt oder in der Apotheke nach.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen