1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Worauf achten bei Werkzeugtrolley?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von LauraK, 16 August 2017.

  1. LauraK

    LauraK Neuer Benutzer

    Hallo Leute,



    ich bin vor kurzem in meine erste eigene Wohnung gezogen möchte mich für das was in Zukunft so anfallen könnte schon mal mit ordentlich Werkzeug rüsten und habe da an einen Werkzeugtrolley gedacht. Hat oder hatte jemand auch schon mal einen und kann mir da ein paar gute Ratschläge geben?
    [​IMG]
     


  2. Rolf-Andreas

    Rolf-Andreas Bekanntes Mitglied

    Wenn Du eine Wohnung bezogen hast, dann genügt eine Werkzeugtasche bzw. Werkzeugkoffer denn wo willst Du das Monster denn deponieren.
    In der Regel benötigst Du Ring-MaulSchlüsselsatz, Wasserwaage 60 cm, Zangensatz : Wapu/Spitzzange mit Schneider und Abisolierzange eventuell einen Seitenschneider für Stahldrähte....
    Schlosserhammer 400 oder 500 Gramm. Nicht zu vergessen ein Schraubendrehersatz gemischt also Kreuz/Schlitz/Torx und einen gewinkelten Inbusschlüsselsatz.
    Alles andere solltest Du nach Bedarf kaufen und dabei eines bedenken, wer einmal im Jahr etwas benötigt muss keine Knipex Zange für 30 Euro kaufen.
     
  3. ChrissiK

    ChrissiK Neuer Benutzer

    Hallo Laura, ich denke auch, dass ein solch umfangreicher Werkzeugkoffer doch etwas überdimensioniert ist, für die erste eigene Wohnung. Oder bist du leidenschaftliche Heimwerkerin und machst alles selbst? Dann wäre das sicherlich eine Investition wert. Falls nein, reicht meines Erachtens ein Hammer, ein paar Nägel, Schrauben, Schraubenzier und den Rest kann du dir bestimmt auch von Papa leihen ;)

    LG
     
  4. ChrisiDieja

    ChrisiDieja Neuer Benutzer

    Ich denke das ist unterschiedlich aber wichtig ist, dass der nicht umkippt bei viel Gewicht
     
  5. noeppe

    noeppe Bekanntes Mitglied

    Ja, mein Werkzeug hat sich auch gleichmäßig unter meinen Kindern verteilt - ganz allein und freiwillig :mad:
    Und kaufe ich neues Werkzeug scheint es sich, auf Grund eines mir nicht bekannten Algorithmus, innerhalb von 4 Wochen wieder zu verteilen. :)

    In der Sache stimme ich @Rolf-Andreas zu :thumbsup:
     
  6. Hinbert

    Hinbert Benutzer

    Haha, kann ich sehr gut nachvollziehen, noeppe. Ist5 aber ja nicht nur beim Werkzeug so, dass läuft ja bei vielen Lebensbereichen, von Geschirr zu Elektronik ähnlich ab.

    Gut, der User braucht nach über einem Jahr sicher auch keine Antwort mehr aber wenn ich an meine erste eigene Wohnung denke, da hätte ich den Trolley wohl erst wieder in den Keller packen oder bei meinen Eltern lassen können.
     
  7. noeppe

    noeppe Bekanntes Mitglied

    Ja, manchmal macht es Sinn auf's Datum zu achten :)
     
  8. Martha52

    Martha52 Neuer Benutzer

    Hallo,

    das er nicht so schwer ist, Wir sind ja nicht mehr die jüngsten

    LG Martha52
     
Die Seite wird geladen...