1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Winterurlaub: Ski fahren

Dieses Thema im Forum "Reisen, Orte + Events" wurde erstellt von larisa, 28 November 2008.

  1. freddy91

    freddy91 Benutzer

    in Österreich: Saalbach Hinterglemm oder Kaprun/Zell am See

    in der Schweiz: Zermatt und Lenzerheide
     


  2. azrael

    azrael Neuer Benutzer

    Ich war letztes Jahr in der Skiregion Amade, da sind 5 Skigebiete in Salzburg und der Steiermark zu einer Region zusammengefasst. Super Pisten und man braucht für alles nur einen Skipass, was das Ganze noch erschwinglich macht. Geh dieses Jahr sicher wieder hin.
    Also ich denke, dass Skifahrer und Snowboarder sehr wohl friedlich zusammenleben können. Ich habe selber Freunde, die Snowboard fahren und wir vertragen uns immer noch, obwohl ich lieber auf zwei Brettern unterwegs bin. :thumpsup:
    Es gibt da wie dort schwarze Schafe, die keine Rücksicht auf andere nehmen und auf einem Berg eigentlich nichts verloren haben. Bei der Frage nach dem Warum? schliesse ich mich Javk an, Skifahren ist ästhetischer.
    Am meisten regen mich aber die klassischen Einmalskifahrer auf, die mit neuster Ausrüstung daherstolziert kommen und nichts anderes können als im Pflug selbst die leichtesten Hänge runterzurutschen, sich dann aber auf die roten und vereinzelt auch auf die schwarzen Pisten verirren, weil sie ja ach sio gut ausgerüstet sind und dann dort alles blockieren.
     
  3. imported_Karlos

    imported_Karlos Benutzer

    Also mein Lieblingsgebiet ist Salzburg bzw. Ski-Amadè Gebiet. Eine Liftkarte und man hat mehr Pisten zur Verfügung als man je in einer Woche fahren kann. Ich bin dann meistens in der Region um Sankt Johann im Pongau unterwegs, da hab ich schon meine erkundeten Powder-Pisten :thumpsup:
    Zu der Diskussion was besser ist Ski- oder Snowboardfahren, kann ich nur sagen das ich beides kann und seit es Carving-Ski gibt haben die Ski wieder Oberhand, weil es mit Skiern einfacher ist ins Carven zu kommen als mit dem Board. Besser oder schlechter gibt es also in der Hinsicht nicht, einfach nur "Anders". Zur Ästhetik gebe ich nur zu bedenken das es auch sehr gut aussieht wenn ein Race-Boradfahrer die Piste hinuntercarvt und bei jeder Kurve beinahe mit dem Bauch am Schnee liegt 8)
     
  4. Jack

    Jack Neuer Benutzer

    Ski Amadé.... bin des öfteren dort, ist für einen langen Urlaub super da das Gebiet so unglaublich riesig ist

    Wennst aber nur für ein WE dort bist, stehst halt da mit der Karte in der Hand und kannst einfach net alles nutzen. Wäre super wenns arealbeschränkte 2-Tagestickets gäbe..... :thumpsup:
     
  5. miss_bine

    miss_bine Neuer Benutzer

    Ich würde gerne Snowboard fahren.
    Und natürlich einen schönen Urlaub daraus machen ein mal im Jahr. :yes:

    Und ich denk das werde ich auch noch lernen :)

    Ist es denn wirklich so schlimm wie mir manche immer erzählen,
    wenn Skifahrer und Snowboarder auf einer Piste sind?!?!
    Was soll denn da das Problem immer sein?! :whoknows:
     
  6. Jack

    Jack Neuer Benutzer

    :lol:

    Ne, das ist alles halb so wild - außer blöden Sprüchen die hin & her flogen, v.a. als Wiener Ski-Fahrer mit ortsansäßigen Boardern, gabs bei mir noch nie was.....

    trau Dich ruhig ;)

    wer weiß wie lang man noch Ski-Urlaub außerhalb der Halle machen kann :(
     
  7. miss_bine

    miss_bine Neuer Benutzer

    Ja dann werd ich mal schauen :yes:

    Aber diesen Winter wirds wohl noch nix,
    aber jetzt bin ich schon viel beruhigter, Jack :lol:
     
  8. lia

    lia Neuer Benutzer

    ich freu mich schon total auf den ersten schnee..das wird sicher wieder _der_ hammer. leider bin ich im osten des landes zuhause und kann daher berufsbedingt nicht so viel fahren, wie ich gerne möchte. semmering mag ich nämlich nicht sonderlich. ich nehm mir meist zwei wochen und fahr nach salzburg oder in die steiermark. letzteres mag ich am liebsten. vorallem die dachsteingegend, planai, hochwurzen, hauser kaibling, reiteralm, etc. alles tolle berge zum fahren. mit der wochenkarte fahr ich dann meist noch in die flachau oder zum großarl. manchmal auch bad gastein. je nachdem, auf was ich lust habe. für langen urlaub ist die ski amadé karte wirklich spitze.
    @jack: warum arealbeschränkte 2-tagestickets? denkst du das die dann billiger wären als die "normalen" zweitageskarten??
     
  9. azrael

    azrael Neuer Benutzer

    Skifahren im Osten Österreichs kann echt nichts, da stimme ich dir zu. Ich fahr zu Kurzbesuchen auf der Piste immer nach St. Johann in der Salzburger Sportwelt. Da bist von Wien aus schnell dort und kannst gleich über Salzburg ins Skigebiet einfahren. Außerdem ist das ein riesen Skigebiet, da kann man mehrere Wochenenden neue Pisten kennenlernen.
     
  10. MichaelP86

    MichaelP86 Guest

    Skiurlaub Frankreich Österreich oder die Schweiz bereisen? Ist bei dem Wetter hier momentan doch absolut nicht nötig. Wir haben den besten Winter seit 40 Jahren und es liegt in Gesamtdeutschland Schnee. Also ich fahr lieber entspannt einen Tag in die Gebirge und spare Geld und schlafe in den eigenen 4 Wänden anstatt mir den ganzen Stress anzutun.
     
  11. borisHart

    borisHart Aktives Mitglied

    War schon jemand im Erzgebirge Ski fahren? Wie war es? Was für Sehenswürdigkeiten gibt es noch?
     
Die Seite wird geladen...