1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie weit vom Arbeitsplatz entfernt?

Dieses Thema im Forum "Arbeit, Bildung, Studium + Schule" wurde erstellt von imported_Sonnenschein, 16 April 2009.

  1. Hallo zusammen

    Wie weit wohnt Ihr denn von Eurem Arbeitsplatz entfernt?

    Mich würde es deshalb interessieren, weil ich momentan schwer am Überlegen bin.

    Ich wohne nur ca. 5 Minuten von meiner Arbeit entfernt und habe somit natürlich alle Annehmlichkeiten, die man haben kann (oftmals Mittagspause daheim zu verbringen, gleich daheim zu sein ...).

    Dennoch bin ich in meinem Job nicht mehr 100% glücklich und würde gerne etwas neues beginnen. Mein "Traumjob" befindet sich jedoch in ca. 80 km Entfernung, was tägliches Bahnfahren und enormen Zeitverlust bedeuten würde. Ist es das für einen "vermeintlichen" Traumjob wert? Klar - wenn man keine Wahl hat, kann man es sich nicht aussuchen. Aber mein jetziger Job ist mir definitiv sicher ... es wäre also nur, weil ich eine neue Herausforderung - eigentlich - suchen würde. Ich bin aber auch sehr freiheitsliebend und brauche auch meine Freizeit ... die würde definitiv schrumpfen.

    Was sagt Ihr dazu?

    Viele Grüße
    Sonnenschein
     


  2. July

    July Neuer Benutzer

    Also..
    Wenn mir der Job wirklich etwas bedeuten würde, dann glaube ich, würde ich die lange Fahrzeit auf mich nehmen. Wenn es aber einfach nichts besonderes ist, dann wirds schwierig.. Zumal die Fahrzeit meistens nicht als Arbeitszeit angerechnet wird! Man muss auch das frühere Aufstehen und das spätere Heimkommen mit einrechnen, denn wenn das, wie in deinem Beispiel Sonnenschein, 80km sind hast du mindestens 1 Stunde Fahrzeit.. und das schon auf dem Hinweg.. das schlaucht mit der Zeit, kann ich mir vorstellen!!

    Darf man denn fragen, um was für einen Job es sich bei dir handelt??
     
  3. Jack

    Jack Neuer Benutzer

    Mim Auto sinds 5 min, zu Fuß 15-20 min ca.
    Is recht angenehm ;)
     
  4. Frage

    Frage Aktives Mitglied

    Heyy Sonnenschein,
    bei mir sind es 20min mit dem rad, die öffis sind nicht direkt verbunden von mir und der nähe meines arbeitsplatztes, deswegen würde das mehr als 30min dauern
     
  5. Tiver

    Tiver Aktives Mitglied

    Also, zu meiner Schule :lol: :lol: sind es 10 min Busfahrt :confused:
     
  6. Birdie_Keller

    Birdie_Keller Aktives Mitglied

    Bei mir sind es 10 min mit dem Auto, allerdings bin ich die meiste Zeit unterwegs...
    Teilweise sind es dann 400km einfach...
    Aber an deiner Stelle würde ich auf jeden Fall schauen was mir wichtiger ist, entweder ein klasse Job oder mehr Freizeit...
    Ich würde mich für den Job entscheiden, sofern sich die Konditionen lohnen, d.h. es muss sich auch rentieren, zwei Stunden pro Tag mehr in die Arbeit zu investieren...
    Gruß
    Birdie
     
  7. Tiver

    Tiver Aktives Mitglied

    das kann aber nicht ganz hinhauen oder wohnst du in der innenstadt, wo viel Verkehr ist :eek:
     
  8. Darauf kommt es eben auch an. Ich weiß ja gar nicht, ob ich den Job überhaupt bekommen würde. :p Aber "reizen" würde er mich schon, allerdings müsste schon viel mehr rausspringen, dass sich das ganze auch lohnt.
     
  9. Jack

    Jack Neuer Benutzer

    @ Tiver: :eek: waswieso? hä?

    nein ich wohne in der Peripherie Wiens...

    wieso soll das net hinhauen??
     
  10. PoloPoPo

    PoloPoPo Aktives Mitglied

    Ich fahr auch jeden tag mindestens 45 minuten mit dem bus zur arbeit und muss jeweils noch 7-10 minuten zur bushaltestelle bzw. nach hause/zur arbeit laufen.im winter fährt der sogar bis zu 90 minuten. feierabend um 17 uhr und frühestens um 18:15 uhr zuhause nervt natürlich schon sehr, auch manchmal um 6 uhr aufzustehen um um 8 uhr beim arbeiten zu sein, blöde =/

    auch ich brauch eigentlich viel freizeit für sport, jeden abend kommen noch 2 stunden aktivität hinzu so dass ich erst um 21 uhr wirklich daheim bin. dann hab ich noch drei stunden und geh ins bett. aber man gewöhnt sich dran. und dafür freu ich mich immer riesig aufs wochenende. und gerade heutzutage kann man sich seinen arbeitsplatz nicht mehr nach so nebensächlichkeiten wie die entfernung aussuchen, man muss nehmen was am besten ist, egal wo - außer man hat familie oder so.
     
  11. Jack

    Jack Neuer Benutzer

    geb ich Dir Recht aber sag mal 90 min...?! Hast Du Musik oder was zum lesen mit, sonst hast Du jeden Tag das fade Aug'?
     
  12. PoloPoPo

    PoloPoPo Aktives Mitglied

    Ich hab immer Musik im Ohr und schlafe die ganze Fahrt über :p
     
  13. July

    July Neuer Benutzer

    Also das bräuchte ich auch. Ich selber habe ca. 20-25min bis zur Schule. Ich fahre um 6.35Uhr mit dem Zug (5min) und dann lauf ich den Rest, ist nich weit aber ich brauch das irgendwie zum wachwerden =)
     
  14. Tiver

    Tiver Aktives Mitglied

    wie schnell fährst du den mit dem auto 50-70 ?
     
  15. Jack

    Jack Neuer Benutzer

    ne is in der Nähe aber es geht nen "Berg" rauf, deswegen brauch ich zu Fuß länger ;)
     
  16. Hind23

    Hind23 Benutzer

    @ Sonnenschein: wenns im neuen Job gut läuft würd ich übersiedeln. Es lohnt sich. Mit den 10 h pro Woche kann man schon was machen. Wenn du nicht übersiedelst, würde ich die Zeit zumindest gut nutzen (Bücher lesen,...)
     
  17. Hallo zusammen

    Übersiedeln definitiv nicht. Mein Partner hat hier seinen Job ... und wir wollen auch nicht weg.

    Ich werde es jetzt einfach mal auf mich zukommen lassen. Mal sehen, ob sie mich überhaupt nehmen würden. :yes:

    Grüße
    Sonnenschein
     
  18. An-191

    An-191 Neuer Benutzer

    Hallo Zusammen,
    Ich wohn 16 Km von meiner Arbeitsstelle weg
    Mit dem Auto braucht man ca 10-15 min
     
  19. miss_bine

    miss_bine Neuer Benutzer

    Ich wohne 27 km von meiner Arbeitsstelle entfernt und fahre
    somit knapp eine halbe Stunde.
     
  20. Lebenssonde

    Lebenssonde Aktives Mitglied

    Ich ziemlich genau 50 km und fahre auch halbe Stunde
     
  21. Käsebretzel

    Käsebretzel Benutzer

    Ich bin über ne Stunde unterwegs, aber bei durchschnittlich 500 Euro pro Tag (netto), lohnt sich das :yes: Man muss die Reisekosten halt auch berücksichtigen. Meine liegen bei etwa 15 Euro. Würde ich aufs Taxi verzichten, bei 7,90.
     
  22. morning.dew

    morning.dew Neuer Benutzer

    Je nach verkehr brauch ich zwischen 15 und 25 min... entfernung ca. 3 - 5 km bis zur uni...
     
  23. pinkyworld

    pinkyworld Benutzer

    ich fahr zur zeit 1 stunde auf Arbeit und zurück, das sind ungefähr 30 km
     
  24. Gast977

    Gast977 Guest

    ich fall vom bett an meinen schreibtisch und abends roll ich wieder zurück *pizza bestell*
     
  25. Cactuar

    Cactuar Benutzer

    Von Wohnung zur Uni mit der Bahn - 20-25 Minuten, geht eigentlich ! ^^
     
Die Seite wird geladen...