1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie richtig kleiden im Alter ?

Dieses Thema im Forum "Kleidung, Mode + Kosmetik" wurde erstellt von Helli, 29 Mai 2013.

  1. Helli

    Helli Benutzer

    Ich habe mal so eine Frage, wo kauft Ihr ein und wie kleidet Ihr euch? Ich weiss nicht ob ich gerade sowas wie eine "Stylingkrise" durch mache, aber ich finde mich total öde und langweilig würde mich gerne ein bisschen aufpeppen, weiss aber nicht wo ich anfangen soll. Würde gerne wissen wie das bei euch ausschaut, kauft ihr überhaupt noch oft ein (Kleidung)? Ich habe das letzte mal was vor ca. 1jahre gekauft, aber auch nur weil das alte kaputt gegangen ist - hehe
     


  2. Gast327

    Gast327 Guest

    Wäre ich an deiner Stelle, würde ich mir als erstes ein buntes fröhliches Halstuch kaufen, dünner Stoff oder Seide, aber groß genug, dass man es ganz verschiedenartig schlingen und drapieren und knoten könnte. Damit vor dem Spiegel ein bisschen experimentieren hilft schon mal. Hebt auch die Laune.
    Leider erzähle ich hier ungern, wie ich mich kleide (mit 80), sonst erschlägt mich der Textilhandel. Heutzutage kann doch jeder Mensch anziehen was er will. Hosen fand ich an mir nie gut, also trage ich auch heute nur Röcke. Manchmal bin ich damit die einzige stundenlang in einer belebten Einkaufsstrasse. Selbst gr. Kaufhäuser verkaufen keine Röcke mehr. Mir ist das egal, nur ab und zu muss ich sie enger machen. Und wenn mein Guter sich eine neue ärmellose Weste kauft, kauf ich mir die gleiche, nur kleiner. Denn nur Herrenklamotten haben genügend Taschen. Nach einem Taschenraub nehme ich keine Handtasche mehr mit.
    Ansonsten wird aufgetragen, was im Schrank hängt. Gute und teure Qualität hält lange und wird nicht unmodern. LG Treff
     
  3. Helli

    Helli Benutzer

    Mit der Qualität gebe ich dir absolut Recht. Ohne unhöfflich zu sein 80 bin ich noch nicht. Deine Einstellung macht mir aber Mut :) Ich fühle mich eigentlich noch wie 50, obwohl ich dann doch leicht älter bin. Ein Onlineshop mit qualitativer Kleidung wäre vlt. ein Anfang, damit ich stöbern kann. Kennt jemand ein guten?
     
  4. Hermine

    Hermine Aktives Mitglied

    Ich finde es ist nie wirklich zu spät seinen eigenen Stil etwas aufzupeppen, ich gehe gerne mit meiner Tochter los und lasse mich beraten. Vieles was sie mir zeigt ist auch nichts mehr für mich aber so weiß ich wenigstens was so getragen wird, dann kann ich immer noch entscheiden ob ich diese oder jene Bluse mal anprobieren will. Was ich gar nicht mag ist wenn Menschen in meinem/unseren Alter aufhören sich schön zu kleiden und nur noch die Beige Kakihose anziehen.
     
    Moonwalker gefällt das.
  5. Helli

    Helli Benutzer

    Mit der Tochter einkaufen gehen wäre ein Traum. Ich habe ein Sohn und der hat mal so gar nichts über für Mode - hihi. Was sind den aktuelle Trends? Kaufst Du vielleicht auch Online ein? Hast vielleicht ein Tipp?
     
  6. Olathe

    Olathe Benutzer

    Hallo Helli!
    Ich frage mich gerade, warum du eigentlich "online kaufen" willst?
    Für mich gibt es nach wie vor nichts Schöneres wie einen Schaufenster-Bummel bzw. ein Stöbern durch die Geschäfte und mich dabei von der aktuellen Mode (weiss und Aqua-Töne sind in diesem Sommer angesagt) inspirieren zu lassen.....und die Farben live zu sehen, die Stoffe zu fühlen und einfach mal an mir zu testen. "Anprobe" und "Umkleide" sind doch genau dafür da! Und einen Kaufzwang gibt es sowieso nicht.

    Wen du dich modisch "aufpeppen" willst, dann lass dich doch einfach beraten - in einer Boutique oder in einem kleineren Geschäft. Dort sind aus meiner Erfahrung die Verkäufer/innen noch froh, wenn sie einen Kunden persönl. beraten und bedienen können - nicht so in den großen Kaufhäusern. ....und wie erwähnt: du musst ja nicht kaufen, sagst einfach: "Vielen Dank für die freundliche Beratung. Ich überleg's mir nochmal." Und dann kannst du ruhigen Gewissens das Geschäft verlassen - mit den neuen Ekenntnissen in Sachen "meine Mode" - "mein Stil".

    Viel Spass beim Aus - ähm Anprobieren
    wünscht dir
    Olathe
     
    Gast327 gefällt das.
  7. Olathe

    Olathe Benutzer

    Nachtrag:
    Ich bin der Meinung, dass es "richtig" oder "falsch"-kleiden nicht gibt - auch nicht im Alter!
    Ich neige eher dazu: man sollte sich dem Anlass entprechend kleiden. Ich käme bspw. nie auf die Idee auf einer Hochzeit mit "Schlabberhosen, Badelatschen und Uralt-T-Shirt" zu erscheinen.......oder ein Abendkleid auf'm Caming zu tragen.
    Wichtig ist mir, dass ich mich in meiner Kleidung wohlfühle und ich mir in erster Linie selber gefalle.
    Ich gestehe aber auch gerne hier ein, dass ich manchmal - je nach Lust und Laune - mit Accessoires bzw. sog. Hinguckern kokettiere und provoziere und dabei die manchmal neidvollen Blicke geradezu genieße..... wenn ich als einzige einen tollen Hut trage.
    Lach - ich war schon so verrrückt, dass ich Zigaretten rauchte, deren Papier die Farbe meines Outfits widerspiegelte ...
     
  8. Helli

    Helli Benutzer

    Ich bin da, wie soll ich sagen "zu schüchtern" ?! Also für das Beraten lassen, irgendwie ist da eine Schamgrenze die ich nicht überschreiten möchte. Ein paar mal habe ich das gemacht und dannn aus Höflichkeit was gekauft was ich nicht mochte :/Online wäre schon Super, da kann ich für mich sein und einfach mal gucken ohne Zwang.​
    Zum 2ten Post: Du hast recht, aber wenn man gar nicht genau Sachen im Kleiderschrank hat oder einfach altes Zeug, dann ist es schwer sich nach Laune zu kleiden, weil das entsprechende "Gefühl" nicht vorhanden ist - so zu sagen.​
     
  9. Hermine

    Hermine Aktives Mitglied


    Ja bei einem Mode-Uninteressierten Sohn ist das wahrlich schwierig sich von einer Vertrauensperson beraten zu lassen, das kann ich verstehen. Ich bin da in einer glücklichen Lage, aber ja auch was Internetläden angeht bin ich einen weiten Weg gekommen. Wahrscheinlich auch durch den Kontakt mit vielen jüngeren Menschen, das ist auch eine recht neue Erfahrung für mich. Ich habe neulich das erste mal etwas bei Ebay gekauft, auch bei Madeleine hab ich schon einmal bestellt. Soweit bin ich ganz verzückt und auch etwas überrascht das die Kleidung die ich soweit gekauft habe auch gepasst hat.
    Ja was sind aktuelle Trends? Eine Mode-Expertin bin ich nicht gerade, meine Tochter sagte aber das knallige Farben in Kombination mit Schwarz, und auch Pastelltöne diesen Sommer sehr in Mode sein sollen. Wie gesagt ich kann auch nur weiter geben was ich selbst weiß, sicher gibt es hier unterschiedliche Auffassungen.
     
  10. Helli

    Helli Benutzer

    Madeleine kenne ich noch von früher von den Katalogen, war das nicht eine Quellemarke?! Gibt es die überhaupt noch?
     
  11. Hermine

    Hermine Aktives Mitglied

    Da bin ich überfragt, aber nicht das ich wüsste. Quelle gibt es glaub ich noch aber ob die mal was miteinander zu tun hatten kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
     
  12. Senior_Rita

    Senior_Rita Benutzer

    Ja Madeleine gibt es tatseachlich noch, es ist keine 10 Jahre her da habe ich per Katolog dort Sachen bestellt. Jetzte kaufe ich da manchmal Online ein, mitunter einer der besseren Online Shops die ich kenne. Die Preise waren dort zwar schon immer hoch, aber die Qualitaet laesst kaum zu wuenschen uebrig, vor allem wenn es um Strandmode geht waren die immer Spitze !
     
    Helli und Olathe gefällt das.
  13. Olathe

    Olathe Benutzer

    Danke für den Tipp - werde mal reinschauen - Omi hätte gern nen neuen Badeanzug.
     
  14. Helli

    Helli Benutzer

    Super. Ich danke auch :)
     
  15. Vouge_Belle

    Vouge_Belle Benutzer

    Strandmode !? Senior_Rita da wuerde ich aber gerne mehr von dir erfahren :) !
     
  16. Senior_Rita

    Senior_Rita Benutzer

    madeleine.de/suche/ihre-suche-tankini/seite-1/topkini-282038776/topkini-1001831/index.html naja sowas zb, die Farbe gefaellt mir sehr.
     
  17. Helli

    Helli Benutzer

    Sehr h
    Sehr hübsch :) Gefällt mir!
     
  18. Hermine

    Hermine Aktives Mitglied

    Den Katalog kann man übrigens noch immer bekommen, haha. Eine große Konstante in einer sich rapide wandelnden Welt :)
     
  19. Lilac

    Lilac Aktives Mitglied

    Trägt denn keine(r) von Euch Jeans?
    Also nicht gerade zur Abendeinladung, aber sonst sind Jeans und Turnschuhe mein Ding.
     
  20. Moonwalker

    Moonwalker Benutzer

    jeans habe ich noch nie gemocht, trage lieber stoffhosen oder leggings weil ich die einfach bequemer für mich finde. ansonsten trage ich schon seit jahren nur schwarze klamotten weil ich die einfach geil finde und man nicht jedes pfund speck auf den hüften so sieht;)
     
  21. inni

    inni Benutzer

    Ich trage gerne Jeans, bin überhaupt ein Hosentyp. Am liebsten sind mir schwarze Jeans, kan man toll mit allem möglichem kombinieren.
     
    Moonwalker gefällt das.
  22. Olathe

    Olathe Benutzer

    Ich mochte schon imme gerne Hosen tragen - auch Jeans - vorrangig wegen der Bequemlichkeit. Habe aber gerade bemerkt, dass sich inzwischen Röcke und Kleider etwa fifty-fifty im Schrank befinden.

    @Moonwalker: nur schwarze Klamooten zu tragen ist nicht mein Ding - schwarz lässt mich alt aussehen. Das kleine Schwarze wird dann z.B. mit nem bunten Schal aufgepeppt. Lach, aber schwarz macht halt auch mich optish schlanker.....
     
  23. Moonwalker

    Moonwalker Benutzer

    kleines schwarzes wäre ja so gar nicht mein ding;)
    bin eher so ein altrockertyp mit tatoo;)
     
  24. gregor

    gregor Benutzer

    Ich als Mann trete in meinem Alter stets adrett auf. Mit Hemd und eine Pullover oder einer Jacke darüber. Sonst Hosen und schöne Halbschuhe.
     
  25. Moonwalker

    Moonwalker Benutzer

    da ich regelmässig auf die sonnenbank gehe und meine haare nach wie vor lang und blondiert trage ist schwarz immer ein hingucker auch wenn meine mama ( 90 ) jedesmal wenn sie mich sieht mir einreden will ich sollte mir die haare abschneiden lassen:D
     
Die Seite wird geladen...