1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Programmiersprache?

Dieses Thema im Forum "Computer + Internet" wurde erstellt von roman82, 2 Oktober 2007.

  1. roman82

    roman82 Aktives Mitglied

    Morgen @all.

    Hab da mal eine Frage, und zwar, geht es darum.

    Welche programmiersprachen sind heutzutage in den Betrieben gefragt?
    Was wird am meisten verwendet?
    Welche Programmiersprachen sind Pflicht?

    MfG
    Roman

    Danke
     


  2. KayVoo

    KayVoo Neuer Benutzer

    Also C++ würde ich sagen ist pflicht auch wenn du es selbst nie brauchen wirst lernst du daran enorm wichtige Grundlagen für das Design von anwendungen die du Später vllt. mal schreibst.

    Ja und dann gibts es zwei arten von firmen, die einen Nutzen eher opensource sachen und die anderen propitären Kram

    Und jetzt gibts es da so einiges was geläufig ist, kann sein das ich das eine oder andere vergesse:

    Seite A: Perl, Python, Ruby, PHP, C++ sind dort sehr geläufig

    Seite B: eigentlich komplett .NET (C# ... usw), Java und vieles vieles mehr

    wie du siehst das problem eher nicht spezielle sprachen zu können sondern eher die Grundlagen fest im griff zu haben (C++ wäre gut) dann sollte es dir Problemlos möglichsein die Grundlagen einer neuen Sprache in wenigen wochen zu lernen - oder sogar 'on the fly'
     
  3. Jan

    Jan Aktives Mitglied

    Am meisten wird wenn es ums Web geht PHP JavaScript MySql und Java gebraucht.

    Das Beste ist wenn Du zumindest eine Sprache gut beherrschen kannst! und mit den anderen Sprachen umzugehen verstehst.

    C++ ist aus der Web Perspektive nicht wichtig.

    Grüße Jan
     
  4. roman82

    roman82 Aktives Mitglied

    Ich sag mal so ich behersche Java mit MySql, womit ich Warenwirtschaftsprogramme für Firmen erstelle.

    Evtl. würde ich irgendwann die Firma wechseln wollen, deshalb will ich in der zwischenzeit was dazu lernen.

    Ehrlich gesagt mag ich keine Webentwicklung. (Html, PHP usw.)
    Weil ich mich damit noch nie richtig auseinander gesetzt habe.

    Ich hab mal gehört dass Visual Basic viel in Firmen verbreitet sei.

    MfG
    Roman
     
  5. JanY

    JanY Neuer Benutzer

    Aw:

    Moin,
    Die wichtigsten Programmiersprachen sind C++ und C# aber Visual Basic wird am meisten verwendet und ist auch etwas leichter.

    MFG: Jan <3
     
  6. serol

    serol Neuer Benutzer

    Es kommt halt immer darauf an, was genau man machen möchte. Wenn du irgendwie in den Webbereich willst, sind so sachen wie PHP und Perl einfach Pflicht. In der Anwendungsentwicklung verschiebt sich alles mehr Richtung C, C++, C#. Wenn du Java schon kannst, würde ich mir mal C++ anschauen. Visual Basic ist hässlich -_-
     
  7. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Heutzutage hängt wohl auch viel davon ab, für welche Plattform und Zwck man programmieren will. Programmierung auf Smartphones und Tablets wird immer wichtiger, was Java oder Swift erfordert. Das Internet ist heute vielfältig wie nie und damit auch das Angebot an Programmiersprachen. Die Rechner sind zudem heute leistungsfähiger, so das Interpretersprachen immer mehr zur Alternative werden was Python sehr zugute kommt und Ruby mit Rails als Webanwendung, wobei PHP auch immer besser geworden ist fürs Web.

    Für Systemnahe Programmierung ist C neben C++ immer noch ein Muss und für Spiele hat sich C++ etabliert.

    Daneben sind aber zahlreiche neue Programmiersprachen aufgekommen, vor allem weil Firmen wie Facebook, Google, Apple und Mozilla ihre eigenen Ansprüche und Bedürfnisse an bessere Tools für ihre Zwecke haben und da nicht darauf warten wollen, sondern sich dann diese selbst aufbauen.
     
Die Seite wird geladen...