1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wechseljahrsbeschwerden?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Ernährung + Fitness" wurde erstellt von eckstein, 14 März 2012.

  1. eckstein

    eckstein Benutzer

    Neulich beklagt sich meine Frau... sie sagt dass sie andauernd das Gefühl hat dass ihr zu heiss ist und dann fangt sie schwitzen an, fünf min. später ist ihr dann wieder kalt, und so geht dass anscheinend den ganzen Tag weiter. Am abend im Bett merke ich nur dass Sie die decken weg tut und sie dann wieder sucht... Schlafstörungen habe ich eigentlich auch gemerkt... normalerweise schlaft sie durch und es gibt wirklich keine Probleme... aber in letzter zeit ist sie wach, dreht die Nacht Lampe an und liest weil sie "nicht schlafen kann"...
    Langsam mach ich mir Gedanken ob sie vielleicht in die Wechseljahre kommt... aber ich bin ein Mann also kenne ich mich logischerweise nicht so aus beim Thema Wechseljahrsbeschwerden... ich will sie noch nicht darüber ansprechen weil ich sie nicht deswegen beunruhigen will wann ich nicht genau weiss dass dies Sache ist... würde mich über ein paar Meinungen sehr freuen!
     


  2. Krokant

    Krokant Benutzer

    Deine Frau wird doch selbst ne Theorie dazu haben, nicht? Wie alt ist sie denn? Was meint sie denn, wieso sie solche Beschwerden hat? Theoretisch können das schon die Wechseljahre sein, das kann jedoch auch zig andere Ursachen haben. Deine Frau sollte sich auf jeden Fall umfassend von einem Arzt und dann ggf. von einem Frauenarzt untersuchen und beraten lassen, in einem Forum ist nur reine Spekulation möglich. Falls es tatsächlich die Wechseljahre sein sollen und deine Frau was gegen die Beschwerden machen will, kann sie ihren Arzt ja mal nach Estromineral Serena fragen, das ist ein pflanzliches Präparat das toll gegen Hitzewallungen, Schlafstörungen etc. hilft.
     
  3. KleeOpatra

    KleeOpatra Aktives Mitglied

    klingt wirklich ganz nach Wechseljahre... (wie ichs halt aus Erzählungen kenne - selber bin ich noch weit davon entfernt :D)
    wie alt ist sie denn?
    (darf man ja eine Frau nicht fragen - aber ihren Mann schon :D)
     
  4. MariaB

    MariaB Benutzer

    Hört sich fast so an :)
     
  5. eckstein

    eckstein Benutzer

    haha! na ja sie ist 49.
    @krokant ich habe sie gestern darauf angesprochen bzw sie gefragt wieso sie so schlecht schlaft... sie meinte ihr ist immer so heiss und dann wird ihr wieder kalt... also klimatisch bedingt... dann fragte sie mich was dass sein könnte... ich habe einfach gesagt vielleicht müsste man da einfach ein Arzt fragen... sie hat ende der Woche ein Termin...
     
  6. Krokant

    Krokant Benutzer

    Super! Dann hoffe ich, dass ihr dann wisst, was ihre Beschwerden auslöst. Berichte dann auf jeden Fall, was nach dem Gespräch herauskommt!
     
  7. ghost1965

    ghost1965 Aktives Mitglied

    also was ich so weiß, ist es wohl so, das jede frau das anders für sich wahrnimmt. also meine bessere....die hatte keine dieser phänomene.....jedenfalls hat sie nicht geklagt.....halt friesin..die sind da etwas anders.....
     
  8. eckstein

    eckstein Benutzer

    Es tut mir Leid dass ich jetzt länger nichts mehr geschrieben hab... es ist in den letzten Wochen viel passiert. Meine Frau ist in den Wechsel eingetroffen und wir (sie wollte dass ich mitgehe) haben sämtliche Frauenärzte besucht weil wir verschiedene Meinungen sammeln wollten bezüglich eine Art "Behandlung"... bisher das "beste" war ein pflanzliches Mittel namens Estromineral Serena... jemand schonmal was davon gehört? Es wurde anscheinend speziell für Frauen mit klimakteri schen Beschwerden - begleitet von Schlafstörungen und innerer Unruhe- entwickelt... ein Termine hat sie noch und dann muss eine Entscheidung fallen...
     
  9. frechdachs

    frechdachs Benutzer

    Meine Mutter hatte ähnliche Beschwerden als sie in die Wechseljahre gekommen ist...ich habe mir oft von ihr anhören können wie schlecht sie schläft und wie heiß/kalt ihr immer wieder wird. Wenn deine Frau Mittel dagegen nimmt, dann wirklich am besten pflanzliche, weil hormonelle Tabletten können Situationen zum Teil noch verschlimmern
     
  10. eckstein

    eckstein Benutzer

    @frechdachs! Ja, also Hormone dass hat sie auf jeden Falls nicht vor. Ich denke sogar dass die Ärzte jetzt probieren von Hormone abzuraten ausser dass schon alle anderen Möglichkeiten durchprobiert wurden...
    Was für ein Mittel hat deine Mutter letzt endlich genommen?
     
  11. sowell_523

    sowell_523 Benutzer

    ja meine mutter plagt sich auch mit diesen problemen und uns verwandte leider mit ihrer reizbarkeit. habe versucht ihr zu helfen und ganz gute infos hier auf der seite gefunden.
     
  12. trine

    trine Neuer Benutzer

    AW: Wechseljahrsbeschwerden?

    Das gehört leider dazu in den Wechseljahren. Kann mich noch genau daran erinnern, wie das bei meiner Mutter war. Hier ein paar Tipps:
    - an die frische Luft gehen
    - mit Fächer Luft zu wedeln
    - Kleidung aus z. B. Baumwolle (nicht Synthetik)
    Ich habe diese Tipps hier über Hitzewallungen gelesen, da steht noch ein bißchen dazu, falls du oder deine Frau sich noch ein bißchen informieren wollen
     
  13. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

    AW: Wechseljahrsbeschwerden?
    Ja;)
    das sind die Hitzewallungen..
    Hitzewallungen plagen viele Frauen in den Wechseljahren. Das ist eine hormonelle Umstellungsphase im Leben einer Frau.

    Das typischste Symptom der Wechseljahre: Hitzewallungen.
    Sie beginnen oft ganz plötzlich mit einem intensiven Hitzegefühl, das im Gesicht beginnt
    Lesen Sie mehr unter: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/hitzewallungen-ia.html#ixzz4APCn2WXu

    Ich nehme Soja Kapsel deswegen, Granatapfel lindert Wechseljahrsbeschwerden.
    Salbeitee,Rotklee lindert Hitzewallungen

    Soja: Asiatische Frauen kennen kaum Wechseljahrsbeschwerden. Vermutlich weil sie viel Soja essen. Offenbar wirken Soja-Isoflavone wie Pflanzen-Östrogene.

    Mehr zum Thema: http://www.gesundheit.de/familie/frauengesundheit/wechseljahre/tipps-und-naturmittel-gegen-hitzewallungen-in-den-Wechseljahren
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juni 2016
  14. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter