1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was geschah am...

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Fortuna, 13 Juni 2013.

  1. noeppe

    noeppe Bekanntes Mitglied

    Der US-Astronaut Cernan, der "letzte Mann auf dem Mond" ist tot. Er starb am Montag den 16.01.2017 im Alter von 82 Jahren.
     


  2. waldi44

    waldi44 Neuer Benutzer

    Naja, er ging den Weg allen Irdischen, hat sich aber in die Geschichtsbücher eingeschrieben, auch wenn er nicht der Erste war.
    Manche Verschwörungstheoretiker werden diesen Tag feiern, ist doch für sie der letzte Mondlügner gestorben.
     
  3. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

  4. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

    20. Januar 2017

    Was geschah am 20. Januar im Laufe der Zeit?

    2009 -In Washington D.C. wird Barack Obama als 44. Präsident der USA vereidigt.
    Er ist der erste schwarze Präsident in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika.


    Jan. 20, 2009: Inaugural Ceremonies for Barack Obama


    2005- George W. Bush wird zum zweiten Mal als 43. Präsident der USA vereidigt.

    1998- Václav Havel wird in seinem Amt als tschechischer Präsident bestätigt.

    1996: Jassir Arafat wird zum Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde gewählt.

    1992- Auf dem Air- Inter-Flug 148 verunglückt bei Straßburg ein Airbus A 320.
    87 Menschen sterben,9 Menschen überleben das Unglück.

    1981- Ronald Reagan wird als 40. Präsident der USA vereidigt.

    1977: Amtseinführung von US-Präsident Jimmy Carter.

    1956- Bundeskanzler Konrad Adenauer inspiziert im rheinischen Andernach die ersten freiwilligen Rekruten der neu aufgestellten Bundeswehr.

    Sechs Monate später wurde dann eine allgemeine Wehrpflicht eingeführt.

    1953: Amtseinführung von Dwight D. Eisenhower als neuer Präsident der USA. Erstmals findet die Zeremonie am 20. Januar statt, statt wie bislang Anfang März.

    1945- Der US-amerikanische Präsident Franklin D. Roosevelt tritt seine vierte Amtszeit an.

    1961- John F. Kennedy wird als 35. Präsident der USA vereidigt.

    Jan. 20, 1961: Inaugural Ceremonies for John F. Kennedy


    Seine Amtszeit beträgt nur 1036 Tage ehe der Demokrat bei einem Attentat stirbt.

    1976: Im Libanesischen Bürgerkrieg verüben Palästinenser- und moslemische Milizen
    das Massaker von Damur, wobei mutmaßlich etwa 330 Menschen getötet werden.

    1981: Mit der Freilassung der in der US-amerikanischen Botschaft festgehaltenen Geiseln endet die 444 Tage andauernde Geiselnahme von Teheran.


    1778: James Cook landet auf Kauaʻi (Hawaii).

    quelle:20. Januar – Wikipedia
     
  5. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

    was geschah 2017

    Diese Persönlichkeiten sind 2017 von uns gegangen:
    Der britische Schauspieler John Hurt ist am 25. Januar im Alter von 77 Jahren an den Folgen einer Bauchspeicheldrüsenkrebs-Erkrankung gestorben.

    "Sturm der Liebe"-Star Kerstin Gähte
    ist am 1. Februar im Alter von 58 Jahren an Krebs gestorben.



    Das frühere Society-Girl Tara Palmer-Tomkinson
    ist am 8. Februar im Alter von 45 Jahren gestorben.

    Die Patentochter von Prinz Charles wurde tot in ihrer Wohnung in London aufgefunden.


    Mit seinem Youtube-Song "Is mir egal" landete Kazim Akboga im Jahr 2015 einen Hit. Anfang Februar ist der Sänger im Alter von 34 Jahren gestorben.


    Schauspieler und "Tatort"-Star Martin Lüttge
    ist am 22. Februar im Alter von 73 Jahren gestorben.



    Schauspieler Bill Paxton
    ist am 25. Februar im Alter von 61 Jahren gestorben.
    Der "Titanic"-Star unterzog sich einer Operation am Herzen. Elf Tage später erlitt der zweifache Vater einen Schlaganfall.



    Der Rock-'n'-Roll-Pionier Chuck Berry
    ist am 18. März im Alter von 90 Jahren gestorben.
    Bekannt wurde der US-Musiker in den 50er Jahren mit Stücken wie "Johnny B. Goode", "Sweet Little Sixteen" und "Roll Over Beethoven". Der Sänger und Gitarrist gilt als einer der Gründungsväter des Rock 'n' Roll und beeinflusste einige der wichtigsten Bands der 60er Jahren wie die Beatles und die Rolling Stones.



    Schauspielerin Christine Kaufmann
    ist in der Nacht zum 28. März 2017 im Alter von 72 Jahren gestorben.

    Michael Parks
    ist am 9. Mai im Alter von 77 Jahren gestorben.

    Berühmt wurde er mit Filmen wie "Kill Bill", "Django Unchained" und "Twin Peaks".


    Rockmusiker Gregg Allman
    ist am 27. Mai im Alter von 69 Jahren gestorben.

    Bekannt wurde Gregg Allman vor allem als Sänger der legendären Rockband The Allman Brothers Band, die er gemeinsam mit seinem Bruder Duane Allman in den 60er Jahren gründete.

    Modedesignerin Laura Biagiotti ist am 26. Mai im Alter von 73 Jahren gestorben.

    Geoffrey Bayldon
    ist am 10. Mai im Alter von 93 Jahren gestorben.

    In seiner Paraderolle als Catweazle vereinte er eine ganze Generation vor dem Fernseher.


    Roger Moore ist am 23. Mai im Alter von 89 Jahren gestorben.
    Der 007-Star hat den Kampf gegen den Krebs verloren

    Zum ersten Mal war Roger Moore im Jahr 1973 als James Bond in den Kinos zu sehen. Im Film "Leben und sterben lassen" mimte er erstmals den weltbekannten Geheimagenten. Insgesamt verkörperte der Schauspieler sieben Mal die Kultfigur aus der Feder von Ian Fleming.

    7x007: Roger Moore as James Bond



    Im Alter von 73 Jahren: Sänger Chris Roberts gestorben

    Chris Roberts - Du kannst nicht immer 17 sein 1974
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juli 2017
  6. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

    8. Juli 2017"True Blood"-Star Nelsan Ellis ist gestorben
     
  7. Anna Gr

    Anna Gr Neuer Benutzer

    oh, wie interessant...
    18 Juli - der Tage des Hot-Dogs:)
     
  8. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

    Heute, 20. Juli 2017

    Schlagersängerin Andrea Jürgens liegt im Koma:( Sie ist eine deutsche Schlagersängerin
    geboren ist Sie am 15.Mai 1967

    Was für eine schreckliche Nachricht:eek:




    Andrea Jürgens - Manuel goodbye 1983


    Andrea Jürgens - Amore, Amore - 1989



    lese bitte hier:
    Schlagersängerin Andrea Jürgens liegt im Koma

    Geburtstage und Todestage vom 20. Juli. Geschichtliche Ereignisse des 20. Juli.

    Was geschah am 20. Juli im Laufe der Zeit?

    1976 Mit der Raumsonde Viking 1 gelingt den USA die erste weiche Landung auf dem Mars.

    1969 Die US-amerikanischen Astronauten Neil A. Armstrong und Edwin E. Aldrin, Jr. landen auf dem Mond. Am nächsten Tag wird ihn Neil A. Armstrong als erster Mensch betreten.

    1944 Oberst Claus Graf Schenk von Stauffenberg verübt einen erfolglosen Attentat auf Adolf Hitler im Führerhauptquartier Wolfschanze.

    1936: In Griechenland startet der erste Olympische Fackellauf.



    Heute, 20. Juli
    1947 wurde Carlos Santana geboren

    Gitarren-Legende Carlos Santana wird 70:)


    Carlos Santana - EUROPA (en vivo)


    geb.20. Juli 1980, Gisele Caroline Bündchen ist ein brasilianisches Model
    geb.20. Juli 1973, Haakon Magnus von Norwegen ist der norwegische Kronprinz und Thronfolger aus dem Hause Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg.




    Todestage 20. Juli

    1903 Leo XIII., eigentlich Vincenzo Gioacchino Pecci, Papst (1878-1903), in Rom,
    geboren 2. März 1810.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Juli 2017
  9. Anna Gr

    Anna Gr Neuer Benutzer

    Wirklich schrecklich:cry:
     
  10. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

    ړײ
    1985: Commodore stellt den Amiga (später in Amiga 1000 umbenannt) im Lincoln Center in New York, USA, vor.
    Mit dabei sind u. a. der Künstler Andy Warhol und Debbie Harry (Blondie). Der Amiga überbietet an Grafikleistung alles bisher Dagewesene.


    1866: Der US-Unternehmer Oliver Winchester beginnt mit der Serienproduktion von Winchester-Gewehren.
    1903: Die Ford Motor Company bringt das Modell A auf den US-amerikanischen Markt.


    quelle:
    23. Juli – Wikipedia

    Vater aus "Kevin allein zu Haus"

    Schauspieler John Heard ist gestorben,
    ein US-amerikanischer Schauspieler.
    John Heard (7. März 1945 in Washington, D.C.; † 21. Juli 2017 in Palo Alto, Kalifornien)


    Kevin vs. Harry & Marv ''Final'' - Home Alone-(1990) Movie Clip Blu-ray HD



    Heute, 23. Juli
    wurde Daniel Jacob Radcliffe ein britischer Schauspieler geboren.
    1989 in Fulham, London in England
    der als „Harry Potter“ in den Verfilmungen (2001–2011) der gleichnamigen Romane von Joanne K. Rowling weltweit bekannt wurde.


    Philip Seymour Hoffman
    Geboren wurde er am 23. Juli 1967 in Fairport, New York in den Vereinigten Staaten und starb am 2. Februar 2014 mit 46 Jahren in Manhatten, New York City.

    Top 10 Philip Seymour Hoffman Performances


     
  11. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

    6 Dezember Nikolaus Tag![​IMG]❣️[​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]❄️[​IMG]☃️
    ---------------.||...||""|"---Nikolaus__
    | ______________ |||I__|__I___|)
    |(@) |(@)"""**|(@)(@)***** |(@)`.✰`.`
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]❄️★⋰⋱★⋰[​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]





    lese hier:Nikolaus von Myra – Wikipedia

    Was geschah am 6. Dezember im Laufe der Zeit?





    1877 - Die erste Ausgabe der amerikanischen Tageszeitung Washington Post erscheint.
    quelle:The Washington Post – Wikipedia
    1916: Truppen der Mittelmächte marschieren im Ersten Weltkrieg in Rumäniens Hauptstadt Bukarest ein.

    Roy Orbison
    1988
    -Der US-amerikanische Sänger ("Only The Lonely") stirbt in Hendersonville/Tennessee 52jährig an einem Herzinfarkt.

    Roy Orbison - Only The Lonely



    1991
    Filmstart "Star Trek VI: Das unentdeckte Land"

    Die Raumschiff Enterprise-"Perestroika"-Folge kommt in die Kinos.

    1991: Kroatien-Krieg: Bei den heftigsten Angriffen in der Schlacht um Dubrovnik feuert die Jugoslawische Volksarmee 600 Granaten auf die Stadt ab. Das Ziel einer Massenflucht der Kroaten aus der Stadt kann sie jedoch nicht erreichen.

    quelle:6. Dezember – Wikipedia
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Dezember 2017

Diese Seite empfehlen