1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was für eine Zeitschrift kann man lesen?

Dieses Thema im Forum "Literatur, Lyrik, Poesie + Druckmedien" wurde erstellt von rincewindHeinz_Keller, 20 März 2008.

  1. Hi,ich bin Student und habe immer das Gefühl,die Welt zieht an mir vorbei, weil ich fast nichts mitbekomme, was so in der Welt vor sich geht.
    Ich habs mal mit einem Abo der ZEIT probiert, aber ich habs nie über Seite 2 zeittechnisch geschafft.
    Wo informiert ihr euch denn am liebsten? Habt ihr einen Tip für mich?
     


  2. Meerjungfrau

    Meerjungfrau Benutzer

    Bei mir läuft den ganzen Tag das Radio im Hintergrund.
    Dann schau ich im Internet und wenn ich daheim bin, dann lese ich noch aus der Tageszeitung die lokal Nachrichten.

    Sollte ich wirklich was verpasst haben, dann guck ich abends Nachrichten im TV - wobei im Radio schon eine Menge gesagt wird...
     
  3. jenny23701

    jenny23701 Bekanntes Mitglied

    hi
    ich hab zusätzlich zur regionalen tageszeitung den stern aboniert, da hat man dann eine woche für zeit um darin zu lesen. vielleicht wäre der stern, der focus oder der spiegel auch was für dich!
     
  4. Pölchen

    Pölchen Aktives Mitglied

    schon 10 min am tag "tageschau" gucken, hilft wirklich sehr. Da bekommst du viel mit über politik und die wirklich wichtigen dinge im Leben.
     
  5. stingray

    stingray Neuer Benutzer

    Stern geht gar nicht, viel zu oft absolut schwachsinnige Themen. Ich finde die Zeit ziemlich gut. Spiegel finde ich auch gut. Focus nicht wirklich viel Erfahrung außer letztens mit dem Wissenstest.
     
  6. stingray

    stingray Neuer Benutzer

    Hi.
    Was mir noch eingefallen ist, probier es doch mit nem Probe-Abo aus. Dann bist Du zu nichts verpflichtet. Oft sind auch die Internetseiten von Wochenmagazinen gut aufgebaut (zum Beispiel Spiegel-online).
    Oder Du nimmst mal ein Probe-Abo von einer Tagenszeitung (SZ, oder so). Die SZ habe ich auch schon ausprobiert, war ziemlich unkompliziert. Mir war es nur viel zu viel. Das hab ich einfach nicht geschafft an einem Tag und wenn Du schon Probleme mit der ZEIT hast. Andererseits sind Studentenabos oft gar nicht teuer und dann hat man nicht so ein schlechtes Gewissen, wenn man mal nicht alles liest...
    Lg
     
  7. @jenny Wie sind denn die Artikel im Stern so? Ich kenn den nur noch von früheren Arztbesuchen und mir blieb nur im Gedächtnis hängen,dass ziemlich viele Bilder drin sind. Sind die gut recherschiert?
    Ich dachte immer die 3 Magazine seien eineiige Drillinge :D, hab dafür aber schon was aufs Dach gekriegt...
    gibts von der SZ ne Wochenausgabe wie von der ZEIT?
     
  8. jenny23701

    jenny23701 Bekanntes Mitglied

    also was ist im stern drin aktuelle politik, irgendein politiker wird immer interviewt bzw. es wird darüber etwas geschrieben. aktuelle umfrage werte zu den parteien und was aktuell in deutschland anfällt z.b. unterstützen sie die streiks des öffentlichen dienstes. dann immer ein titel thema (gibt gute und schlechte) ein gutes war über die verschiedenen arten von kopfschmerzen ich fand das immer sehr gut erklärt. ich hab schon viel gelesen, was sich dann im alltag als nützliche info herausgestellt hat, dann haben die halt noch die rubriken kultur, sport usw. manchmal hab ich den stern in ner halben stunde durch, manchmal brauch ich auch zwei, weil fast alle artikel interessant sind. es ist auch geschmackssache. den spiegel und den focus les ich ungern, die art und weise liegt mir nicht so.
     
  9. stingray

    stingray Neuer Benutzer

    Ne Wochenausgabe von der SZ? Hab ich noch nie gehört, dass muss aber nichts heißen.

    Also ich hab beim Stern immer das Gefühl, die schreiben nur bla bla und wenn sie da nicht mehr weiter kommen möglichst schockierende Bilder. Und das kann ich nicht leiden. Manche Sachen muss man einfach nicht zeigen, deshalb gucke ich ja auch keine Nachrichten auf RTLII.

    Die drei Zeitungen Drillinge??? Oh, oh. Man merkt, Du hast noch nicht viel darin gelesen. Hast DU nicht auch den Wissenstest im Focus gemacht, dann hast DU doch mal bestimmt mehr in der Zeitung gelsen, oder nicht? Wie fand´s Du denn das?

    Lg
     
  10. Ja, ich hab den Test gemacht. Hab mich beim letzten Arzttermin anfixen lassen. Aber während ich den so gemacht hab, fand ich die Fragen echt seltsam. Ich meine, was bringt mir ein Test, wenn ich mind. 99% der Antworten googlen muß.
    Und manchmal auch so unnötige Fragen.
    Ansonsten hab ich mir nur die Artikel rausgepickt,die ich interessant fand. Und das waren nicht viele....
    hatte mir den nochmal geholt, weil ich was über die Wohnungspreise meines Viertels wissen wollte, aber ich fand den Artikel auf den 2. Blick recht irrelevant.
    Naja, grottig fand ichs jetzt auch nicht,nur halt nichts besonderes.
    Die beiden anderen Magazine hab ich früher mal ab und an gelesen. Deshalb fehlt mir der Vergleich.
    Vielleicht setz ich mich einfach mal demnächst in die Bib und vergleiche. Kostet ja nix.
    Gut find ich auch den National Geographic. Hat aber ja auch nichts mit deutschen Nachrchten und Politk zu tun. Ich glaub ich werd mich mal auf der SZ- Seite umsehen, was es alles von denen gibt. Und schauen,dass ich mir freitags als das Magazin hole, hab ich beim Frühstück gute Unterhaltung.
    Und es gibt ja auch noch die Tagesschau...
     
  11. stingray

    stingray Neuer Benutzer

    Im Endeffekt find ich das auch am besten. 15 min Tagesschau am Tag ist super. Dann brauchst Du vor allem nicht unbedingt ne Tageszeitung. Dann ist ne Wochenzeitung eh sinnvoller.
    Ich würd mir einfach jeden Montag eine andere Zeitung kaufen. Sind ja ungefähr gleich teuer. Aber besonders ist keine von den dreien. Und doe Serien sind in den anderen auch nicht immer gut. Aml ist was interessantes dabei, mal nicht. Es kommt darauf an, wie Dir der Schreibstil gefällt und natürlich die Grundrichtung.

    National Geographic wär für mich eher ein extra. So wie ich Spektrum der Wissenschaft habe. Ist ganz gut zur Weiterbildung.
     
  12. Emily84

    Emily84 Neuer Benutzer

    ich kaufe mir ab und zu: geo, cosmopolitan und den stern....
     
  13. The Inc

    The Inc Neuer Benutzer

    Ich gehe am Tag 5-10 mal einfach auf bild.de da kriegt ma genug mit meiner Meinung nach ;) .

    mfg The Inc
     
  14. Emily84

    Emily84 Neuer Benutzer

    auch nicht schlecht....möchte mich allmählich von den ganzen populärwissenschaftlichen magazinen verabschieden,....vielleicht sollte ich es wirklich mal mit spiegel oder focus versuchen... :confused:
     
  15. Ich glaub ich les den Kölner Express... :D nee, war ein Scherz. Ichglaub,ich versuchs einfach malwieder mit der Wochenausgabe der Zeit.Nicht als Abo,erstmal nochmal schnuppern. Und das SZ Magazin am Freitag.
     
  16. Emily84

    Emily84 Neuer Benutzer

    die welt kompakt für die bahn :) ist klein, handlich und vermittelt wissen...aber versuch´s doch mal mit den 3 üblichen verdächtigen: spiegel, focus, stern. je nachdem welches thema dich da interessiert.
     
  17. sYs

    sYs Benutzer

    Ja also Ich für meinen Teil lese gern Welt der Wunder oder die Hannoverische Allgemeine ,da biste immer auf dem stand der Dinge! :)
     
  18. Emily84

    Emily84 Neuer Benutzer

    na ja, welt der wunder ist für mich so ein bißchen wie die p.m (populärwissenschaftlich). habe mir gestern den focus wegen der immoserie gekauft. eigentlich ist der auch ganz interessant,
     
  19. OleO

    OleO Benutzer

    Die Frankfurter Allgemeine erscheint nur 1x die Woche und hat dementsprechend relevantere Beiträge als Tageszeitungen. Wenn ich wissen wollen würde, wo wer wann und wie umgebracht wurde oder welche Politiker sich von welchen Menschen distanzieren, dann würde ich vermutlich die oben genannte Zeitung wählen, da sie relativ niveauvoll ist.
     
  20. Sternenkuckerin

    Sternenkuckerin Benutzer

    Also da ich ja rund 100x im Jahr zum Arzt gehe kenne ich die letzten 12 Monatsausgaben der Geo, des Focus, des Sterns und des Spiegels nahezu auswendig. Die Zeitschriften finde ich alle toll, vorallem, weil die so oft erscheinen und ich dann immer was zu lesen habe. Geo finde ich jetzt etwas Speziell, aber ich studiere ja auch Geographie. Daher würde ich eher die anderen Zeitschriften empfehlen. Bei manchen Ärzten findet sich auch die P.M., die ist auch nicht schlecht, aber für mich zu unverständlich.
     
Die Seite wird geladen...