1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tee oder Kaffee, Bier oder Wein?

Dieses Thema im Forum "Essen, Trinken + Rezepte" wurde erstellt von Gewürz, 1 September 2015.

?

Tee oder Kaffee, Bier oder Wein?

  1. eher Tee

  2. eher Kaffee

  3. eher Bier

  4. eher Wein

  5. nichts von alledem

Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. Gewürz

    Gewürz Aktives Mitglied

    Tee oder Kaffee, Bier oder Wein?

    Ich fasse mal zwei häufig gestellen Fragen in einer Umfrage zusammen.
     


  2. Gewürz

    Gewürz Aktives Mitglied

    In Deutschland bin ich für Kaffee und Wein.

    In England bin ich eher für Tee, und in Irland eher für Bier.

    :)
     
  3. noeppe

    noeppe Bekanntes Mitglied

    Am liebste trinke ich Tee. Alkoholisches nur in seltenen Fällen und dann auch eher Whisky, Rum oder Cognac.
     
  4. Gewürz

    Gewürz Aktives Mitglied

    Whisky ist auch OK. :)
     
  5. noeppe

    noeppe Bekanntes Mitglied

    Ich habe noch einen 21-jährigen Glenlivet Single Malt da.
    [​IMG]
     
  6. Gewürz

    Gewürz Aktives Mitglied

    Ich bin ganz zufrieden mit dem irischen Tullamore Dew! :)
     
  7. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Ich kann das pauschal gar nicht beantworten, da ich vor allem ein gutes Getränk einer Sorte, einem schlechten Getränk einer anderen Sorte vorziehe. Guter Tee vor schlechtem Kaffe und guter Kaffee vor schlechtem Tee :)
     
  8. noeppe

    noeppe Bekanntes Mitglied

    Der Glenlivet war ein Geschenk. Ich würde keine 150€ für eine Pulle Schnaps ausgeben - auch nicht für einen guten Tropfen ;)
     
  9. Gewürz

    Gewürz Aktives Mitglied

    @ Schnaps

    Whisky würde ich niemals "Schnaps" nennen. :cool:
     
  10. Gewürz

    Gewürz Aktives Mitglied

    Dann verstehe die Frage mal so:

    Bei vergleichbarer Qualität - eher Kaffe oder eher Wein?

    Das Gleiche gilt auch in Sachen Wein oder Bier.
     
  11. Gewürz

    Gewürz Aktives Mitglied

    Oder kann es sein, dass es als Schwerst-Arbeit gesehen wird, einen Klick zu machen? ;)
     
  12. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

    Kaffee-Wein
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 November 2017
  13. Gewürz

    Gewürz Aktives Mitglied

    Ich hab mich da oben vertippt - und kann es nicht mehr editieren.

    Natürlich war der Beitrag so gemeint:



    Dann verstehe die Frage mal so:

    Bei vergleichbarer Qualität - eher Kaffe oder eher Tee?

    Das Gleiche gilt auch in Sachen Wein oder Bier.
     
  14. Gewürz

    Gewürz Aktives Mitglied

    Es gibt wieder Neuen Wein!

    Wo sind die Weintrinker hier?
     
  15. ChrissiK

    ChrissiK Neuer Benutzer

    Wenn ich die Auswahl habe, entscheide ich mich für Bier. Schmeckt mir einfach besser, liegt aber evtl. auch daran, dass ich kein Weinkenner bin.

    Bei Kaffee oder Tee kann ich mich fast nicht entscheiden. Kaffee trinke ich am Morgen und Tee den Tag über, solange es kalt draußen ist. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich aber Kaffee wählen.
     
  16. Rolf-Andreas

    Rolf-Andreas Bekanntes Mitglied

    Kaffee ist die erste Wahl, denn es geht schneller.
    Tee wird ja in verschiedenen Arten von mir getrunken.
    Kräutertee und ab und an Schwarztee.
    Früher war Bier mal mein Standardgetränk zum Feierabend.
     
  17. noeppe

    noeppe Bekanntes Mitglied

    Stimmt :) Bei so einem Zeug wie "Jim Beam" kann man auch Fusel sagen ;)
     
  18. Heinz M

    Heinz M Neuer Benutzer

    ohne Feierabendbier geht gar nichts ;) und morgens muss auf jeden Fall ein guter Kaffee sein, um wach zu werden!
     
Die Seite wird geladen...