1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonys PS4 - PlayStation 4

Dieses Thema im Forum "Computerspiele, Videospiele + Onlinegames" wurde erstellt von Joaquin, 28 April 2013.

  1. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Die PlayStation 4 soll noch dieses Jahr die PS3 ablösen. Vorgestellt wurde die neue Spielkonsole von Sony einem breiten Publikum erstmals am 20. Februar 2013, doch zu sehen bekam das Publikum die Konsole nicht. Gezeigt wurden Einspieler, ein paar Eckdaten wurden genannt und der neue Controler war zu sehen.

    Neu beim PS4-Controler, welcher den Namen DualShock 4 trägt, sind nach wie vor die Ähnlichkeit zu seinem Vorgänger, aber auch die neuen Elemente und Veränderungen. Auch dieser wird nach wie vor über Bluetooth oder USB-Kabel mit der Konsole verbunden, wird ebenso nur über das USB-Kabel aufgeladen. Wesentliche Verbesserungen sind eine geringere Latenz, was die Actionspieler erfreuen wird, ebenso wie die bessere Rüttelfunktion. Von der Nintendo Wii hat man sich den eingebauten Lautsprecher abgeschaut zu dem es zusätzlich noch einen Kopförerausgang gibt. Eine Vereinfachung hat es bei den Select- und Start-Knopf gegeben, welche nun durch eine Optionstaste ersetzt wurden.

    Ähnlich wie bei dem derzeitigen PlayStation Move Controlern, hat auch der DualShock 4, eine Leuchtfläche, über welcher der Controler dann durch die PlayStation 4 Eye Kamera, im Raum erfasst und von anderen Controlern individuell erkannt werden kann. Auch hinzugekommen ist eine Share-Taste, mit der man zeitgemäß Inhalte über das Netz "teilen" kann. Die wohl augenscheinlichste Neuerung ist das Touchpad, wovon man erst einmal abwarten muss, wie dies von der Spieleindustrie umgesetzt, bzw. in die Spiele eingebaut wird.

    Für mich persönlich interessanter ist da eher die neue Kamera, die PlayStation 4 Eye. Denn sie soll und muss dem doch so erfolgreichem Xbox-360-Kinect paroli bieten. Ob dies gelingt, wird sich auch erst im direktem Vergleich zeigen, denn auch die neue XBox 720 wird hier mit einer überarbeiteten Kinect Technik aufwarten. Die PlayStation 4 Eye besteht aus zwei Kameras um so eine Tiefenwahrnehmung des Raumes zu ermöglichen. Beide unterstützen für schnelle Bewegungen eine Bildrate von 240 Bildern pro Sekunde und eine Auflösung in HD. Bleibt abzuwarten, wie Lichtempfindlich diese Kameras sind, denn bei der derzeitigen PlayStation Eye, wirken die Bilder bei "nur" Zimmerbeleuchtung, doch recht trüber und verpixelt. Die beiden Kameras sollen auch gttrennt voneinander eingesetzt werden können, so das eine Kamera die Bewegungen der Teilnehmer registriert, wogegen die andere Kamera, ein Video von den Teilnehmern aufzeichnet.

    Zusätzlich soll die PlayStation 4 Eye über vier Mikrofone verfügen um auch den Raum, räumlich in akustisch in 3D erfassen zu können.

    Wichtig für die Entwickler ist nun der neue Weg von Sony, eine Konsole welche eher dem Mainstream in Sachen Hardware entspricht, zu gehen. Weg von den individuellen Mehrkernprozessoren, welche zwar gut in der Leistung aber schwerer zu programmieren waren. Dieser Schritt scheint zumindest bei den Entwicklern gut anzukommen, so dass die Playstation 4 gleich zu beginn mit vielen Spielen namhafter Hersteller aufwarten kann.

    Ich bin mal gespannt wer hier am ende wirklich die bessere und erfolgreichere Spielkonsole auf den Markt bringt, denn für den May hat Microsoft schon die Vorstellung der neuen XBox 720 angekündigt.

    Playstation 4 Vorstellung Live aus New York German
     


  2. oanao

    oanao Benutzer

    Hmm, ich setz zwar auf gute Technikeigenschaften. Aber mit der PS 3 habe ich eine Konsole, die grafiktechnisch schon für Augenschmankerl sorgt. Die XBox hat eigentlich diesselbe Technik, ist aber etwas günstiger. Wird eine schwere Entcheidung, ob ich mir das Geräte jetzt schon kaufe.
     
  3. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Ich habe eine PS3 und die reicht mir zur Zeit völlig aus, zumal ich eh kaum zum Spielen komme und es ja noch genug guter Spiele dafür gibt, welche auch bald zudem durch die PS4 noch günstiger werden. Für die PS4 und Xbox One werden die wirklich guten Spiele sowieso erst in knapp zwei Jahren auf den Markt kommen und so lange kann ich locker warten. Dann wird auch noch die Konsole günstiger sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen