1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Soll man sich das noch antun - Auswandern

Dieses Thema im Forum "Heim + Wohnen" wurde erstellt von B-1, 12 Februar 2012.

  1. B-1

    B-1 Benutzer

    Einer von meinen Bekannten will auswandern nach Spanien. :cool: Kennt das Land nur vom Urlaub her. Geht jetzt zur VHS zum Sprachunterricht. Der Zweifel wohin ist noch nicht beseitigt. :eek:

    Eben nur weg. Einen Neuanfang. Unteranderem auch die berühmten Argumente – Erinnerungen, Sonne, usw. Costa Blanca und weiter, wenn’s sein muss auch Costa del Luz.

    Urbanisation mit Landsleuten will man nicht. Danebendran jederzeit.

    Familiäre Bindungen und Gesundheit. - Sind in Ordnung oder genauer gesagt, eben bestes Normalo, wie sich das Leben mit einem Alter von 68, alleinstehend gestaltet.

    Einwände wie biste alleine, gelten nicht. Verständlich, man hatte auch nie die Ambitionen dazu gehabt.
    Finanziell, das bring jetzt über die Runden, also geht’s weiter. Miete z.B. zahl ich jetzt – also. Ein Haus hab ich mir nicht leisten können und so wird’s wohl bleiben.
    Hallo, du kennst Bürokratismus, denn gibt’s überall. Ja, das Ding kenn ich, hab ja lange genug damit früher mein Geld verdient. Bin zwar nicht reich geworden, dafür die Anderen.
    Also lass es, DU bringt’s mich nicht ab. Beginn eben nochmal also Hippie.

    Manchmal ist man irgendwie ratlos etwas zu unterstützen.
     


  2. Lilac

    Lilac Aktives Mitglied

    Mit 68, alleinstehend, mit klitzekleinen Spanisch-Grundkenntnissen der VHS nach Spanien auswandern?
    Erster Impuls: Um Himmelswillen!
    Zweiter Impuls: Warum nicht. Vielleicht wird er ja so als wie der Heesters. Dann hat er noch genug Zeit, Land, Leute und Sprache zu erforschen.
     
  3. Jeanettespanien

    Jeanettespanien Benutzer

    Auswandern ist keine Frage des Alters, sondern der Einstellung und der Vorbereitung !!!!
    man sollte sich nur Klar machen , Urlaub ist etwas anderes als dauerhaft in Spanien, Frankreich usw zu leben
    jedes Land hat Defizite und es gibt Probleme, bei Verwaltung und Bürokratie.
    und manchmal wiegen diese Nachteile die Klimavorteile nicht unbedingt auf.
     
    Joaquin gefällt das.
Die Seite wird geladen...