1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sind Staubsaugerroboter gut für Katzenbesitzer?

Dieses Thema im Forum "Haushaltselektronik + Haushaltsgeräte" wurde erstellt von Joaquin, 24 März 2014.

  1. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    So langsam scheinen sich ja die Staubsaugerroboter etabliert zu haben. Besonders in Haushalten mit Tieren werden diese gerne eingesetzt, da sie trotzt geringer Saugleistung gegenüber den herkömmlichen Staubsaugern, zumindest die ganzen Haare aufsammeln. Im Prinzip eine tolle Idee, zumal man den Roboter genau dann seine Arbeit verrichten lassen kann, wenn man nicht zu Hause ist, aber genau dies kann das Problem sein.

    Als ehemaliger Katzenbesitzer weiß ich, dass Katzen eine sehr unangenehme Erscheinung haben, sie erbrechen ab und an gerne. Und genau dies ist der Grund, warum so ein Staubsaugroboter nicht unbedingt schlecht sein muss für Katzenbesitzer, aber unbeaufsichtigt in der Wohnung laufen lassen, während man weg ist, halte ich hier für keine so gute Idee. Denn wann der Roboter dann mal auf etwas Erbrochenes der Katzen stößt und dies dann zu reinigen versucht, naja, die Schweinerei die der Roboter dann in der Wohnung hinterlässt, kann man sich ja gut vorstellen ;)

    Zur Not gibt es ja Bodenwischroboter, die man im Anschluss aktivieren kann :p
     


  2. noeppe

    noeppe Bekanntes Mitglied

    Ich bin Hundebesitzer und hatte das "Vergnügen" den iRobot Roomba 780, also einen Roboter im 500€ Bereich, zu testen.

    Das Problem mit der Katzenkotze habe ich nicht, aber lange Haare wickeln sich um jede Bürste, die Räder, die Seitenbürste. Der Reinigungsaufwand der Bürsten und Räder nach einer Woche ist so hoch, dass man sofort zum alten Handstaubsauger zurück wechselt.
    Die Reinigungsleistung fand ich im übrigen auch recht zweifelhaft. Es bleiben manche ungesaugte Stellen übrig oder der Roboter bleibt an Möbeln oder Teppichkanten hängen und saugt gar nicht weiter. Bei den billigen Dingern soll das noch schlimmer sein.

    Mein persönliches Fazit: Nimm das Geld lieber und kauf dir was schönes - es seie du bist Masochist ;)

    Hier mal ein Foto von meiner Fellnase:
    [​IMG]
     
  3. Marco567

    Marco567 Neuer Benutzer

    Also es kommt eventuell auch auf die Art und Länge vom Fell an. Ich habe den Roomba 680 und einen Deutsch Kurzhaar bei mir rumrennen. Der kommt damit sehr gut zurecht!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen