1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sagen Sie mir bitte Ihre Postleitzahl? Haben sie eine Payback Karte?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle + Hobbys Allgemein" wurde erstellt von Enriquez, 27 September 2011.

  1. Enriquez

    Enriquez Aktives Mitglied

    Gott, wie ich das hasse!

    Überall bei den großen Supermarkt- und Mediadoofketten bekomme ich immer die zwei gleichen Sprüche zu hören:
    1. “Haben sie eine Payback Karte?”
    2. “Sagen Sie mir bitte Ihre Postleitzahl?”

    Nein und nochmals Nein!

    Leute ich will zahlen und das schnell. Ich will raus aus dem Laden an dessen Schlange ich schon viel zu lange gestanden habe. Ich habe keinen Bock der versammelten Mannschaft hinter mir in der Schlange und dem Konzern, der wieder mal viel zu wenig Kassenkräfte eingesetzt hat, meinen Wohnort zu verraten.

    Warum nicht gleich:
    “Helgaaaaaaaaa! Was kosten die Kondomeeeee?”

    Reicht es nicht, dass mich der Staat selbst in den letzten Ramriegel meines Computers überwachen will?

    Sollte erst heimlich das Konsumverhalten über die Payback Karte ausspioniert werden, werden die Konzerne nun ganz frech und befragen mich offen vor jedem Deppen, an und um die Kasse herum.

    Leute ihr habt doch einen Schaden!

    Wenn ich nicht wüßte, dass die Kassierinnen nur auf Anweisung von oben handeln und alles andere als Bock darauf haben, mit jedem dieser Idioten in der Schlange auch nur ein Wort zu viel zu wechseln, würde ich glatt nach der Konfektions- oder BH-Größe zurückfragen. Aber so entfleucht meinen Lippen zwei mal hintereinander ein genervtes “Nein!”, ich denke mir, was für bescheuerte Fragen und die Kassiererin denkt sich, was für ein arrogantes Arschloch :)

    So macht Einkaufen Spaß!
     


  2. Gast 363

    Gast 363 Guest

    AW: Sagen Sie mir bitte Ihre Postleitzahl? Haben sie eine Payback Karte?

    Sag doch einfach beim nächsten Mal :

    0815
     
  3. Silke

    Silke Guest

    AW: Sagen Sie mir bitte Ihre Postleitzahl? Haben sie eine Payback Karte?

    Ich kann nur zu gut verstehen das Du Dich da drüber aufregst. Heute ist mir im Kaufland auch was total nerviges passiert. Schon als ich mich an der Kasse anstellte hatte ich gesehen das nach der Bezahlung so Typen zur Befragung warten. Da hatte ich ja schon gleich keine Lust zu. Kaum war der Einkauf bezahlt kam auch schon so ein Typ zu uns her. Aber der war nicht mal so höflich zu sagen wofür er diese Umfrage macht noch hat er gefragt ob man mitmachen möchte. Nein der hat einfach frech gefragt. Die Frage wo ich her komme und wie oft ich dort im Kaufland einkaufe war ja noch ok aber dann hat der mich auch noch gefragt für wieviel Euro ich heute eingekauft habe. Da hab ich dann auch gesagt, dass ich darauf sicher nicht antworten werde. Also so etwas dreistes aber auch. Nein das ist doch wohl mal mehr als genug. PLZ und Paybackfragen können ja wirklich schon nerven oder bei uns gibt es beim Tengelmann noch Treueherzen nach denen man immer gefragt wird aber das jemand auch noch wissen will wieviel Geld ich so in den Wind schieße. Nein das geht nicht!
     
  4. virtualmono

    virtualmono Guest

    AW: Sagen Sie mir bitte Ihre Postleitzahl? Haben sie eine Payback Karte?

    Ich mache mir immer einen Spass daraus, denen dann einfach eine falsche Postleitzahl zu sagen. Und zur Payback-Karte erzaehle ich dann immer lang und ausladend die Geschichte vom Big-Brother-Award. Man muss die Datenkraken mit ihren eigenen Waffen schlagen ;)
     
  5. Gordo

    Gordo Guest

    AW: Sagen Sie mir bitte Ihre Postleitzahl? Haben sie eine Payback Karte?

    Das mit den Karten ist so eine Sache, das GEHT ja noch, aber diese penetranten Fragen, nee, echt ma, meistens sagt man aber aus “Reflex” was weil man sonst minutenlang doch noch hinterfragt wird. “Wir machen eine Umfrage, wieso denn nicht?” und sowas… -.-
     
  6. Gast273

    Gast273 Guest

    AW: Sagen Sie mir bitte Ihre Postleitzahl? Haben sie eine Payback Karte?

    Aaaaaaaaaarrrrrrrrgggggggggghhhhhhhhhhhhh, das nervt mich auch :sauer:
    ich find das auch so überflüssig wie ein Kropf.

    Was mich noch mehr nervt. ist, wenn im Restaurant ständig einer von den Angestellten an den Tisch kommt und fragt :" Ist alles in Ordnung? Schmeckt ers Ihnen? Darf ich ihnen noch was bringen?"
    Und da soll man nicht aggressiv werden......... :eek:



    :D
     
  7. Gast428

    Gast428 Guest

    AW: Sagen Sie mir bitte Ihre Postleitzahl? Haben sie eine Payback Karte?

    das hab ich auch jedes mal beim einkauf bemerkt das nervst
    solten sowas abschafen reklame kommt eh nicht an wird nicht richtig ausgetragen und paback was ist daran schön
    nichs die bremien sind gut aber man muss kaufen um punkte zusameln das ist für mich reinlegen nach art des hauses
    aber ohne bürokatie get heut kein einkauf meer ich antworte bei der postleitzahl immer beckomm nie von ihnen verbung warum soll ich die geben :D
    und so wiel kann man ganicht kaufen das es mit der pebackkarte reicht anstendige bremihe zu beckommen man ist schlislich nicht milonerh oder wemm wiel man mit sowas reinlegen :D schlaue frauen passen auf
     
  8. Wolle

    Wolle Bekanntes Mitglied

    AW: Sagen Sie mir bitte Ihre Postleitzahl? Haben sie eine Payback Karte?

    Ich lüge da immer und geb ganz einfach ne falsche Postleitzahl an. :D
     
  9. Gast273

    Gast273 Guest

    AW: Sagen Sie mir bitte Ihre Postleitzahl? Haben sie eine Payback Karte?

    gib zu, du weißt sie gar nicht auswendig :D :p
     
  10. exitt

    exitt Neuer Benutzer

    Hahaha das mit dem 0815 ist gut :d
     
  11. Rolf-Andreas

    Rolf-Andreas Bekanntes Mitglied

    Über was die Leute sich so aufregen ist schon bewundernswert.
    Gut ist das mit der Mahlzeit, ist ja auch professionell : Loriot.
    Wenn mich jemand nervt, dann kann ich es ihm mitteilen.
    Egal ob im Restaurant (hatte ich dieses Jahr persönlich so ähnlich erlebt, musste aber lächeln)
    oder an den Kassen.
    Die meisten Daten werden doch sowieso von den Kartenzahlern automatisch gesammelt.
    Da regt sich doch auch keiner auf.
    Wenn jemand etwas von Euch wissen möchte (Herkunft etc.) geht er hinter Euch her und notiert sich die Autonummer usw. da kann keiner was gegen machen.
    Auch die Kameras werden doch auch immer mehr werden.
    Werbung kommt per Email wenn ich es möchte und von Geschäften die mich interessieren.
     
  12. Gast4188

    Gast4188 Guest

  13. Rolf-Andreas

    Rolf-Andreas Bekanntes Mitglied

    Amazon ist für mich keine Option.
    Online bestellen ja, aber nicht bei Amazon.
     
  14. Gast4188

    Gast4188 Guest

    [​IMG]
     
  15. FrankNStein

    FrankNStein Benutzer

    Die harmloseste Frage ist noch die nach der Postleitzahl. Die Geschäfte möchten gern wissen, aus welcher Ecke ihre Kunden kommen. Das halte ich für legitim. Wer aber keine Lust hat, das zu beantworten und auch nix von irgendwelchen Rabattkarten etc. hält, muss das ja auch nicht:

    Ein einfaches "Nein" genügt und das Thema ist erledigt.

    Gruß

    Frank
     
  16. rhodo

    rhodo Benutzer

    Ich bestelle gern bei Amazon, schon seit vielen Jahren, und hatte noch nie Probleme.
    Außerdem: hunderprozentiges Rückgaberecht, und Rückporto übernimmt Amazon.
    Besser gehts doch nicht.
     
  17. Gast4188

    Gast4188 Guest

    Ich kaufe lieber bei Firmen die in Deutschland Steuern zahlen und nicht den Chinesen erlauben, über den Marketplace jeden Dreck zu verhökern, der bei regulärer Einfuhr sofort verboten würde. [​IMG]
     
  18. FrankNStein

    FrankNStein Benutzer


    :thumbsup:
     
  19. Gast6185

    Gast6185 Guest

    Ich hab' bisher immer die PLZ angegeben. Als ich das erste Mal gefragt wurde, wollte ich wissen wozu die das brauchen. Mir wurde mitgeteilt, es geht um die Werbung, die ins Haus flattert. Die wollen lediglich wissen, wie deren Wirkungskreis geht. Für mich völlig o.k. Obwohl ich die Werbung immer weg werfe und nie lese.
    Paybackkarte nutze ich. Gibt schöne Frühstücksmesser umsonst.

    Zu Amazon. Dort kaufe ich schon seit zwei Jahren nicht mehr. Die wollen immer das ich deren Kreditkarte nutze und das möchte ich nicht. Andere Zahlung lassen sie nicht zu.
     
  20. Gast4188

    Gast4188 Guest

    Auch wenn ich Amazon nicht mag, aber solche Unwahrheiten dürfen so nicht stehen bleiben.

    Amazon akzeptiert:
    Quelle: Amazon
     
  21. Gast6185

    Gast6185 Guest

    Woher willst du das wissen? Ich lasse mich nicht lügen schimpfen!

    Es wurde immer alle obigen Zahlarten bei mir angezeigt und dann wurde ich angeschrieben, ich solle bitte die Zahlart ändern. Bis nur noch die Kreditkarte übrig war. Als ich mich beschwerte hiess es, ich könne auch die von Amazon nehmen.
    So war es vor zwei Jahren und zu Weihnachten versuchte ich es erneut. Wieder der gleiche Mist.
    Ich habe wochenlangen Schriftverkehr mit denen hinter mir und auch Telefonate. Es lief immer auf die Kreditkarte hinaus.
    Vorher war ich jahrelange gute Kundin, hatte nie Probleme.

    Du kennst mich nicht, also unterlasse es bitte und nenne mich nie wieder Lügnerin! Das habe ich nicht nötig!
     
  22. greta

    greta Aktives Mitglied

    aber stimmt nicht, ich zahle bei amazon per Abbuchung von meinem Konto.
    Kann auch eine(meine) Kreditkarte angeben aber muss nicht die von amazon nehmen.

    Klar wollen sie das und machen Werbung.
    Brauchste aber nicht.
    Vielleicht hattest Du irgendein Häkchen irgendwo vergessen.
    Keine Ahnung, hatte damit noch nie Schwierigkeiten.
     
  23. FrankNStein

    FrankNStein Benutzer

    Ja, Greta, das kenne ich auch so. Ich zahle per Abbuchung. Amazon bietet zwar ständig aggressiv seine Kreditkarte an (verbunden mit vermeintlichen Vorteilen), aber man muss die ja nicht nehmen.

    Gruß

    Frank

    PS: Grundsätzlich sagen wir uns immer wieder, daß wir bei diesem Konzern nicht mehr einkaufen. Aus den offensichtlichen Gründen.
    Wenn es dann wieder mal konkret wird und wir was brauchen...........
    ........ist es halt so bequem, das was man braucht, online zu recherchieren, zu bestellen und vor die Tür geliefert zu bekommen. Wir müssen uns dann nicht den Samstagvormittag um die Ohren hauen, durch 5 Läden latschen, um einen Pfennigartikel, den wir aber nunmal dringend brauchen, zu finden. Das System Amazon funktioniert halt viel zu gut. :cautious:
     
  24. greta

    greta Aktives Mitglied

    Ich bestelle etliches bei amazon.
    Dann dürfte ich nicht bei Lidl einkaufen und da und dort nicht einkaufen gehen müsste erst recherchieren wo wie und was.
    Wenn ICH es beykottiere, kaufen andere ein.
    Und Steuern zahlen andere Unternehmen auch nicht in D.

    Ach so, übrigens schaut oft der Zoll drauf, wenn was aus dem Chinaland kommt.
     
  25. Gast6185

    Gast6185 Guest

    O.k., dann habt ihr mit amazon an meiner Stelle telefoniert und auch meine Mails von denen bekommen, wenn ihr einfach behauptet, es stimmt nicht.
    Hätte ich ein Häkchen vergessen und das müsstet ihr auch wissen, dann kann eine Bestellung nicht abgeschickt werden.
    Wenn ich aber eine Bestellung abschicke und alle zwei Tage die Zahlart geändert werden soll, bis nur noch deren Kreditkarte übrig ist, dann empfinde ich das als Nötigung.

    Ich halte mich jetzt aus Diskussionen im Allgemeinen heraus. Leute die mich Lügen schimpfen, mit denen möchte ich nichts zu tun haben.
     
Die Seite wird geladen...