1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ricotta-Gnocchi mit Salbeibutter

Dieses Thema im Forum "Essen, Trinken + Rezepte" wurde erstellt von just_cute, 13 Oktober 2010.

  1. just_cute

    just_cute Benutzer

    Zutaten.....

    Für die Gnocchi:

    # 250 g Ricotta
    # 1 Eigelb
    # ½ TL Salz
    # 30 g Parmesan
    # 100 g Mehl

    Für die Salbeibutter:

    # Butter zum Anbraten
    # einige Salbeiblätter, grob gehackt
    # geriebener Parmesan zum Bestreuen


    Die alternative Herstellung von Gnocchi vorwiegend aus Ricotta ist eine schmackhafte Variante der klassischen Kartoffelnudeln.

    In der Pfanne mit Gewürzen angebraten entstehen leckere Ricotta-Gnocchi mit Salbeibutter.

    Zunächst für die Zubereitung der Gnocchi alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

    Den Teig in zwei Teile teilen und jeweils zu einer etwa 2 cm dicken Rolle formen.

    Von diesen Rollen ebenfalls 2 cm dicke Stücke abschneiden.

    Die so entstandenen Gnocchi in kochendem Salzwasser garen, bis sie an die Wasseroberfläche steigen.

    In einer Pfanne etwas Butter schmelzen. Salbei und Gnocchi hineingeben und goldbraun anrösten.

    Mit geriebenem Parmesan servieren.