1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rezepte für Ultra-Plus

Dieses Thema im Forum "Essen, Trinken + Rezepte" wurde erstellt von NickyMaus79, 15 Mai 2005.

  1. NickyMaus79

    NickyMaus79 Guest

    Hi!
    Ich habe mir bei der letzten Tupperparty den Ultra-Plus gekauft und finde ihn auch ganz super!! Benutze ihn sehr oft, z.B. für Schweinebraten, Dampfnudel, Hühnchen usw.! Jetzt wollte ich Euch mal fragen, ob jmd von Euch viel. ein paar Rezepte dafür haben????? Damit ich auch mal was anderes machen kann!! :p
    Danke schon mal für Eure Hilfe!!! :001:
     


  2. Rosalin

    Rosalin Guest

    Hallo Nicky

    Und ob ich Rezepte habe welchen hast du denn den 2 oder den 3 Liter Ultra??

    Lieben Gruß Rosalin
     
  3. NickyMaus79

    NickyMaus79 Guest

    Du hast Rezepte? COOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!!!! :p Ich habe den 3 Liter Ultra!!!!
    Danke schon mal!!!!! :]
     
  4. Rosalin

    Rosalin Guest

    Hallo Nicky

    hier schon mal ein Rezept!

    Gebackenes Eis

    Zutaten

    500g frisches Obst
    1 Packung Vanilleeis 1000 ml.
    6 Eiweiß


    Zubereitung

    500 g. frisches Obst, klein geschnitten in den Ultra Bräter 3,0l. geben.
    Darauf kommt eine Packung Vanille Eis (1000 ml.) in Scheiben geschnitten.
    6 Eiweiß steif schlagen und über das Eis geben.
    Im vorgeheitzten Backofen 200°C ca. 12 - 15 min. backen bis das Eiweiß leicht gebräunt ist.
    Fertig!!!
    Das Eis ist danach nicht geschmolzen!!

    Viel Spaß dir beim ausprobieren!
     
  5. Rosalin

    Rosalin Guest

    Hack - Paprika - Kartoffeltopf

    Zutaten
    1 Kg Gehacktes Rind
    3 Paprika (Tricolor fürs Auge)
    2 Zwiebeln
    Tomaten
    Kartoffeln
    1 Tüte Lasagne al Forno von Knorr
    2 TL Brühe,Pfeffer, Gewürze nach Geschmack (Zwiebelsalz,Paprika,Pfeffer)

    Zubereitung
    Ich habe das Gehackte in der 3 L Ultra 8 Min 600 Watt vorgegart. Dann die in Würfel geschnittenen Paprika dazu , umrühren und nochmal 5 Min mitgedünstet. Inzwischen Kartoffeln geschält.
    Das Fleisch habe ich mit der Paprika nach Ablauf der Zeit in die 5l Ultra gegeben. Die gewürfelten Tomaten unterheben. Kartoffeln inzwischen in der Microplus 1 l Kanne vorgaren. Kleingeschnitten dann zum Fleisch. Würzen und "Knorrtüte" unterheben.
    Alles ab in den Ofen 160 - 180 Grad ca.20-30 Min





    Guten Appetit !
     
  6. Rosalin

    Rosalin Guest

    Apfelsoufflee

    Zutaten
    750 g Äpfel
    100 – 150 g Mehl ja nach Größe der Eier
    150 g Zucker
    6 Eier
    30 g flüssige Butter (Pflanzencreme)
    1 Prise Salz
    Zubereitung
    Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Eiweiß steifschlagen.
    Eiergelb mit Zucker in einer Schüssel mit dem Topschaber verrühren. Mehl, Butter und Salz nach und nach zugeben. Nun die Äpfel und das Eischnee vorsichtig mit dem Kunststoffschneebesen unterheben. Alles in der mit Margarine ausgefetteten 3 Liter Ultra geben und im vorgeheizten Backofen mit Deckel erst 15 min bei 200° anschließend noch 30 – 40 min bei 180° backen.
    Warm mit etwas Zimt, Sahne oder Vanillesoße servieren.
     
  7. Rosalin

    Rosalin Guest

    schneller Hackbraten

    * Man nehme:
    * 500 Gramm gemischtes Hackfleisch
    * 1 Päckchen (zB Maggi) Zwiebelsuppe
    * 1 Becher Sahne

    Zubereitung:
    Alle Zutaten gut vermischen und dann zu einem Hackbraten formen.

    Dann das ganze in den Ultra Plus ( Tupperware) geben und für zirka 20 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle.Fertig!


    Superlecker und saftig


    Guten Appetit und berichte uns mal wenn du was ausprobiert hast.
     
  8. NickyMaus79

    NickyMaus79 Guest

    Hmmmmmmmmmm, lecker!!!! :p Werde heute gleich mal was mit dem Hack ausprobieren, da ich grad welches frisch nach Hause habe!!!! :001: Das mit dem Vanilleeis hört sich auch super an!! Habe noch nie ein Eis im Ofen gebacken! :p
    Das mache ich am WE!!!
    Schreibe Euch dann wie es geworden ist!!!! :001:
     
  9. Rosalin

    Rosalin Guest

    Und hast du schon was ausprobiert?
    Hat es geklappt?
     
  10. NickyMaus79

    NickyMaus79 Guest

    Hallölle!!!

    Also, habe letzte Woche den Hack - Paprika - Kartoffeltopf gemacht und der war suuuuper lecker!!! Meinem Mann hat er auch top geschmeckt!!! :001: Kann ich nur super weiterempfehlen!! Und so was von einfach! :p

    Wollte am WE eigentlich das Eis machen, aber da wir SA auf einer Hochzeit waren und noch Kuchen mitbekommen habe, lies ich das lieber! :p
    Mache es abr nächste Woche!!!!
     
  11. NickyMaus79

    NickyMaus79 Guest

    Neues Rezept *lecker*

    Hallo! Ich habe ein neues Rezept für den Ultra Plus. Habe ich gestern gemacht und war so was von lecker !! Mmmmmhhhhhhhh.....


    Quarksturdel

    ZUTATEN

    Teig:

    300 g Mehl
    ½ TL Salz
    1 ½ EL Öl
    lauwarmes Wasser

    Füllung:

    3 Eier
    60 g Butter
    200 g Zucker
    2 EL Vanillezucker
    ½ Zitrone
    1250 g Magerquark
    Rosinen
    50 g Butter

    ZUBEREITUNG

    Für den Teig Mehl und Salz in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, das Öl hineinträufeln. Mit den Knethaken des Handrührgeräts schlagen, dabei soviel Wasser zugießen, dass ein weicher und geschmeidiger Teig entsteht. Weiter schlagen bis sich der Teig vom Schüsselrand löst, dann abgedeckt 1/2 Stunde ruhen lassen. Für die Füllung Eier trennen, Butter, Zucker, Vanillezucker, Saft und abgeriebene Schale der Zitrone mit dem Eigelb sehr schaumig rühren. Dann den Quark und nach Geschmack Rosinen unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Den Strudelteig in 3 Teile teilen und einzeln ausrollen. Butter schmelzen und jede Platte damit bestreichen. Jeweils 1/3 der Quarkmasse darauf streichen, dabei zum Rand hin dünner auftragen, die seitlichen 5 cm freilassen, zusammenrollen, die beiden Ränder andrücken und in die gefettete UltraPlus®-Kasserolle setzen. Im Umluftbackofen bei 175 °C ca. 30 bis 40 Minuten backen. Mit Vanillesauce servieren.
     
  12. Anna

    Anna Guest

    ULTRAPLUS REZEPTE


    SCHINKENFLECKERL

    Zutaten:
    500 g Flecken, 250 g Schinken oder gekochtes Selchfleisch, 2 Dotter, 2 Eiklar, 1/8 l Sauerrahm, 1/8 l Schlagobers, 60 g Brösel, Salz, Pfeffer, Muskat, Petersilie

    Zubereitung:
    Flecken in Salzwasser weichkochen (al dente), Schinken sehr kleinwürfelig schneiden.
    Dotter, Ruhm, Obers im Shaker mischen, würzen, Schinken dazu geben und den geschlagenen Schnee und Petersilie unterheben.
    Ultraplus mit Öl ausstreichen und mit Brösel ausstreuen, Masse einfüllen und im Rohr bei ca. 200°C 35 Min. backen.

    Tip: Mit Käse belegen


    KARTOFFELBROT

    Zutaten:
    1 Beutel Pfanni Kartoffelteig, 0,4 l Wasser, 300 g glattes Mehl, 25 g zerbröselter Frischgerm (od. 1 Pkt. Trockengerm), 1 gestrichener Tl. Salz, 1 11. Kümmel, 1 EI. Brotgewürz, eventuell Kümmel oder grobes Salz.

    Zubereitung:
    Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken ca. 3 Min. zu einem glatten Teig verkneten. In der Germteigschüssel 2x gehen lassen und ins Ultra umfüllen und mit Wasser bepinseln. Nochmals 20 Min. gehen lassen und mit Kümmel oder grobem Salz bestreuen. Den Laib im Rohr bei 180° C ca. 50 Min. backen.


    PUTENROLLBRATEN MIT WEISSWEINSAUCE

    Zutaten:
    3 Putenschnitzel, 6 dünne Scheiben Bauchspeck, 3 Scheiben Käse, Salz, Pfeffer, Senf, Paprika

    Soße:
    200 ml Weißwein, 1 Becher Creme fraiche, 2 Tl. Mehl, Bratensoße Würfel, Curry und Kräuter

    Zubereitung bei 600 Watt:
    Fleisch klopfen, würzen, mit Senf bestreichen, mit Bauernspeck und Käse belegen und zu Rouladen aufrollen. Alle 3 Rouladen auf Holzspieße stecken. Zwiebel ins Ultraplus geben und Spieße drauf legen. Das Fleisch mit Paprika bestauben und 9 Min. bei voller Leistung garen.
    Für die Soße die Zutaten im Shaker schütteln und über das Fleisch geben. Weitere 6 Min. wieder zugedeckt in den Micro.
    ev. Champignons oder Ananas dazugeben


    DUKATENBUCHTELN MIT VANILLESAUCE

    Zutaten für Buchteln:
    1/2 kg Mehl, 1/2 Tl. Salz, 4 EI. Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Zitronenschale, 1/4 1 Milch, 3 Dotter, ca. 6 dag Butter, 1 Würfel Germ, je nach Geschmack etwas Rum

    Zubereitung:
    Germteig wie gewohnt zubereiten. 3x aufspringen lassen. Mit einem Löffel Teig ausstechen, je nach Geschmack mit Marillenmarmelade füllen, in zerlassene Butter tauchen und die Buchteln dicht aneinander ins Ultraplus setzen. Noch ca. 20 Min. aufgehen lassen, dann im vorgeheizten Rohr bei 160° C ca. 40 bis 45 Min. offen backen.


    VANNILLESAUCE IM MIKROWELLENHERD:

    Zutaten:
    3/8 1 Milch, 1/8 l Schlagobers, 2 El. Zucker, 1/2 P. Vanillepuddingpulver

    Zubereitung:
    Die Zutaten in der Micropluskanne kalt versprudeln und zuerst 3 Min., dann 2 Min. eventuell noch 1 Min. bei 600 Watt erhitzen. Buchteln mit Staubzucker bestreuen und mit Vanillesauce servieren.


    SALZBURGBR NOCKERL

    Zutaten:
    7 Eiklar, 8 dag Zucker, 4 Dotter, 4 dag Mehl, 1/8 l Milch, 3-4 dag Butter

    Zubereitung:
    Eiklar und Zucker steif schlagen, 4 Dotter kurz darunterschlagen und das Mehl vorsichtig unterheben. Milch und Butter in den ovalen Ultraplus beben und Nockerl draufsetzen. Ca. 20 Min. bei 160° C offen backen, eventuell mit Staubzucker bestreuen und sofort servieren.

    Tip: Die Nockerl in Preiselbeermanmelade und Milch setzen.


    KARTOFFEL-LAUCH-GRATIN

    Zutaten:
    6-8 rohe Kartoffeln dünnblättrig schneiden, 2 Stangen Lauch schneiden, 30 dag Toastschinken würfeln, Spätzleköse mach Geschmack reiben.
    Im Shaker vermischen: 1/4 l Sahne, Kräutersalz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch

    Zubereitung:
    Die Zutaten schichtenweise in den Ultraplus 2 l geben und die flüssigen
    Zutaten darüber gießen. Bei 180° C ca 1/2 Std. im Rohr backen.


    ROLLSCHINKEN

    Zubereitung:
    Rollschinken mit 1/8 L Weisswein in das Ultraplus geben und bei 190° C mit
    Deckel garen. Für 1 kg Rollschinken braucht man 1 Std.


    NUSSPOTIZE

    Zutaten für Germteig:
    50 dag griffiges Mehl, 1/2 Würfel Frischgerm, 1 11 Salz, 10 dag Kristallzucker,
    6 dag Margarine, 1 Schuss Rum, schwach 1/4 l Milch
    Zutaten für Nussfülle:
    1/16 1 Milch, 2 El Honig, Zucker nach Belieben, Rum, 15 dag ger. Haselnüsse

    Zubereitung:
    Gerrnteig bereiten, Germteigschüssel D 02 schließen, gut entlüften und in lauwarmes
    Wasser stellen. Sobald der Deckel aufgesprungen ist, Teig kurz abschlagen, beckel schließen,
    entlüften und wieder ins warme Wasser stellen. Den Vorgang kann man 2 bis 3 mal wiederholen.
    Für die Nussfülle Milch, Honig und Zucker erhitzen, geriebene Nüsse, nach Belieben Rosinen dazugeben, mit Rum abschmecken und mit Wasser auf gewünschte Festigkeit bringen.
    Germteig dünn ausrollen, mit Fülle bestreichen und dicht einrollen. Ultraplus-Behälter mit Öl
    ausstreichen, Nussrolle hineinlegen. Im Rohr bei 70°C 1/2 Std aufgehen lassen. Danach das Rohr auf 170°C einstellen und die Nusspotize ca. 3/4 Std backen.


    UBERBACKENER GEMÜSETOPF

    Zutaten:
    8 Kartoffeln (400 g), 2 kleine Zwiebeln, 4 kleine Tomaten, 1 rote Paprikaschote, 1 grüne Paprikaschote, 4 Rohwürste, 1 Tl Basilikum, 125 ml Fleischbrühe, 2 Eier, 100 ml Obers, Butterflocken, Salz, Pfeffer

    Zubereitung:
    Kartoffeln und Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten häuten und in Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Rohwürste in Scheiben schneiden.
    Lagenweise in den Ultraplus 2l quadratisch schichten.
    Die einzelnen Lagen mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Mit Fleischbrühe angießen und mit
    Deckel 20 Min. bei 600 Watt in der Mikrowelle garen (oder 40 Min. bei 200°C im Backofen).
    Die Eier im Quick Shake mit Obers verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Darübergießen und Butterflöckchen darauf setzen.
    15 - 20 Min. im Backofen bei 200°C überbacken.


    GEMÜSEAUFLAUF MIT NUSSKRUSTE

    Zutaten:
    250 g Porree, 250 g Karotten, 250 g Knollensellerie, 30 g Butter, 1/8 l Suppe, Kartoffelpürree für 9 Portionen, Musskatnuss, 3 Eiweiß, 150 g Haselnüsse, Schnittlauch

    Zubereitung:
    Gemüse waschen und in Scheiben schneiden.
    Karotten und Sellerie in einer Pfanne in Fett andünsten und mit der Suppe ablöschen, Porree untermischen.
    Püree nach Anleitung zubereiten und mit Salz und Muskat würzen, Ultraplus damit befüllen und das Gemüse darauf verteilen.
    Eiweiß steif schlagen, Nüsse, 2 El Wasser unterrühren, salzen und pfeffern und über das Gemüse verteilen.
    20 - 30 Min. Umluft bei 175°0C backen, mit Schnittlauchröllchen garnieren.


    PAPRIKAAUFLAUF MIT FASCHIERTEM

    Zutaten:
    3 rote, 1 grüne Paprikaschote, 100 g Zwiebel, 2 El Öl, 750 g Faschiertes, 100 g Paprikamark
    aus der Tube, Paprikapulver edelsüß, 2 El Mehl, 20 g Butter, 1/4 l Brühe, 200 g Rahmschmelzkäse, 120 g Gouda

    Zubereitung
    Zwiebel schälen, würfeln und glasig dünsten. Faschiertes dazugeben und anbraten. Mit Paprikamark, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Grünen Paprika in Würfel schneiden und
    untermischen.
    Roten Paprika blanchieren
    Mehl mit Butter anschwitzen und mit der Brühe löschen, 5 Min. kochen lassen, Schmelzkäse und die Hälfte des Goudas unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
    Roten Paprika, Faschiertes, Käsesauce abwechselnd in den Ultraplus schichten und mit dem
    restlichen Käse bestreuen.
    25 - 30 Min. bei 200°C backen.


    KARTOFFEL HACKFLEISCH-GRATIN


    Für 4 Personen
    Zutaten:
    800 g kalte Pellkartoffeln, 1 Zwiebel, 2-3 El Butter oder Margarine, 2 Knoblauchzehen, 400 g Hackfleisch, Aromat, Salz, Cayennepfeffer, 1/2 P. Sahne, 1/2 B. Sauerrahm, 250 g geriebener Käse, 75 g Frühstücksspeck

    Zubereitung:
    Kartoffeln in Scheiben schneiden, Zwiebel feinhacken, mit Butter in der Pfanne glasig werden lassen. Fein gehackte Knoblauch dazugeben, kurz durchrühren. Hackfleisch dazu und unterrühren, anbraten mit Salz, Aromat, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Ultraplus 2l ausfetten, mit einer Schicht Kartoffeln auslegen, mit Salz und Pfeffer bestreuen. Hackfleisch darauf verteilen und wiederholen; vor der letzten Schicht Kartoffeln Sahne mit der Hälfte des geriebenen Käses vermischen und darübergießen, mit den restlichen Kartoffeln abdecken, mit Käse bestreuen und mit Butterflöckchen belegen, ins vorgeheizte Backrohr geben: Backtemperatur 180°0C, Backzeit 50 Min.
    Den in feine Würfel geschnittenen Speck über den Auflauf streuen und weitere 10 Min. überbacken und mit grünem Salat servieren.
     
Die Seite wird geladen...