1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rezepte für Koch-Legastheniker

Dieses Thema im Forum "Essen, Trinken + Rezepte" wurde erstellt von Gast4188, 14 Mai 2016.

  1. Gast4188

    Gast4188 Guest

    Es gibt Menschen die zum Kochen weder Lust noch Talent haben. Aber auch für diese muss es Rezepte geben.
    Wer so ein Rezept weiß, idiotensicher und lecker, der möge es bitte hier posten.

    Ich fange mal mit einem Beispiel an:

    Fleisch (Schwein, Rind, Huhn....)
    je 500g Fleisch einen Becher Sahne und eine Tüte (Maggi)Zwiebelsuppe

    Fleisch kleinschneiden, Sahne drüber, Zwiebelsuppe unterrühren.
    (man kann das Fleisch vorher anbraten, muss aber nicht sein)

    Ab in den Backofen und, je nach Menge, 1,5 - 2 Std. bei 180° - fertig.

    Dazu Reis und Salat - gelingt immer!

    Man kann das Ganze natürlich auch noch mit Käse überbacken - mit geriebenem Gauda etwa 15 Minuten vor Schluss bedecken, Hmmmm lecker!
     
    Gast4693 gefällt das.


  2. Gast4188

    Gast4188 Guest

    Hier noch eins für ganz Faule und ganz Schnelle:

    eine Packung TK-Hähnchenleber (250g)
    1 Tüte (Maggi)Bolognese Fix
    500 g Nudeln

    TK-Hähnchenleber in der Mikrowelle leicht antauen und kleinschneiden.
    200 ml Wasser in einem Topf erhitzen
    Bolognese Fix einrühren, Hähnchenleber dazugeben.
    Achtung! Das hackt sehr gerne an, also Hitze zurücknehmen und umrühren nicht vergessen!
    Zeitgleich die Nudeln nach Zubereitungsvorschrift zubereiten
    Wenn die Nudeln fertig sind die Soße mit Pfeffer etc. abschmecken und mit einem Schuss Sahne verfeinern.
    Nudeln in eine Schüssel geben, Soße drüber vermengen.

    Wer mag kann frischen Parmesan drübergeben :)
     
    Gast4693 gefällt das.
  3. Gast4693

    Gast4693 Guest

    lecker, lecker:)
     
Die Seite wird geladen...