1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Privatsphäre, Werbung und so.

Dieses Thema im Forum "Informationen + Support" wurde erstellt von Gast2949, 27 April 2013.

  1. Gast2949

    Gast2949 Guest

    Mal ehrlich jetzt. Je länger ich mich in diesem Forum hier "tummele", umso merkwürdiger mutet es langsam an. Grade die Vertreiber von Gutscheinen über das Internet bereiten mir arge Kopfschmerzen, weil meine Oma und Opa von den Herrschaften auf das übelste beschissen wurden. Mag Seriöse geben, aber ob sie etwas in einem Plauderforum zu suchen haben, wage ich doch sehr zu bezweifeln.
    Ebenso eigenartig mutet der/die User mit seinem "Krustengefasele" an, was auf eine sehr schlechte Übersetzung schließen läßt. Grenzt schon an Verarsche, so einen Unsinn lesen zu müssen. Ziehe in Erwägung meinen Account zu löschen, denn das Forum hier ist mir zu offen und die Anonymität, die in gewissen Maße Voraussetzung für ein Forum sein sollte, wird hier wohl nicht gewahrt.
    Es ist offen für alle und sämtliche Postings auch für Außenstehende einsehbar. Sich anmelden zu müssen ist eigentlich gar nicht notwendig.
     


  2. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Moment mal bitte, also die Privatsphäre wird hier aufs schärfste gewahrt. Hier wurde sogar ein ordentlicher, dreistelliger Betrag an Anwaltskosten aufgebracht um die Herausgabe von privaten Daten der User an ein dritte Partei, erfolgreich zu verhindern. Nur so viel um mal zu verdeutlichen, was hier tatsächlich an Aufwand getrieben wird, um die Privatsphäre und den Schutz jedes Benutzer zu gewähren.

    Das Forum ist ansonsten ein offenes Forum, war es immer war und wird es auch immer sein. So wissen die Benutzer auch sofort, wie sie damit umzugehen haben. Ich halte nämlich nicht so zu tun, als wäre ein Forum nach außen hin geschlossen, wo dann doch jeder mit einer einfachen Anmeldung Zutritt dazu erhält, und eh alles somit dann auch nach außen tragen kann. Um es ganz konkret zu verdeutlichen, ein Geheimnis ist erst dann ein Geheimnis, wenn ich es selbst kenne und niemand anderes. Indem Moment, wo ich es einer zweiten Person mitteile, ist es kein Geheimnis mehr, denn diese kann es ohne mein Wissen und Kontrolle, jedem anderen weiter erzählen. Daher halte ich so genannte "geschlossene" Foren in der Regel als Makulatur, in welcher die Benutzer nur in einer falschen und trügerischen Sicherheit gewogen werden.

    Werbung, bzw. Spam ist hier im Forum ein großes Problem, was sich auch durch das eingegliederte Forum ergeben hat, denn da waren die Moderatoren wohl nicht ganz so fit auf dem Gebiet. Bislang habe ich bei der derzeitigen Revision an die 3.000 Spamlinks entfernt und die Arbeit geht weiter voran. Ebenso wird bei den aktuellen Beiträgen vorgegangen, wobei ich nicht jedem der einen Link Poste, gleich als Spamer verurteilen möchte. Hierzu gibt es intern eine Liste, welche regelmäßig nach vorgegebenen Kriterien abgearbeitet wird.

    Problem in diesem Forum ist aber, dass ich diese Arbeit alleine machen muss und damit viel Arbeit liegen bleibt oder erst verspätet ausgeführt werden kann. Bei der Suche nach geeigneten Moderatoren, wurden aus internen Kreisen mir dann auch zwei Namen genannt. Die beiden User kamen sich dann aber gleich darauf so arg in die Wolle, dass sie selbst dabei gegen alle guten Anstandsregeln verstießen und sich damit quasi selbst disqualifizierten. Andere die ich dazu befragt habe, lehnten dankend ab und dies aus gutem Grund. Denn Moderatoren und Admins ziehen sich schnell den Unmut der Benutzer zu und stehen dabei oft in der Kritik. Gerade von jenen Benutzern, die gerne mit den Finger auf andere zeigen, nie aber irgendeinen Fehler bei sich suchen. Und das sind nicht wenige, denn viele meinen in der so genannten Anonymität des Internets, könnten sie sich benehmen wie die Axt im Walde und vor allem ganz anders, als in der realen Welt. Dann kommen gerne irgendwelche Vermutungen, obskure Spekulationen usw. hinzu und am Ende geht nicht selten eine Partei zum Anwalt und fordert vom Admin die Herausgabe sämtlicher privaten Daten des anderen Nutzers um ihn zu belangen usw. und ich sitze dann am Ende auf einer ordentlichen Anwaltsrechnung usw. ;)

    Ich vergleiche das immer gerne mit der Polizei. Viele meckern über die Polizei und jene die meckern, würden das alles ganz anders und natürlich viel besser machen. Nur wirklich machen, würden gerade diese Meckerer diese Arbeit in der Regeln eben doch nicht und im Grund ist jeder froh wenn in einer Notsituation, dann doch ein Polizist zur Stelle ist :)
     
    2 Person(en) gefällt das.
  3. Wolle

    Wolle Bekanntes Mitglied

    Sehr gut geschrieben, Jo :daumenhoch:
     
  4. noeppe

    noeppe Bekanntes Mitglied

    Ich finde, dass so ein Forum von der Mithilfe aller User lebt. Deshalb macht es gar nichts, auch mal einen Beitrag zu melden, wenn er Spam- oder Werbelinks enthält. Das hat mit petzen nichts zu tun und erleichtert den Mods und Admins die Arbeit :cool:
     
Die Seite wird geladen...