1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pflegeroboter zur Entlastung vom Pflegepersonal

Dieses Thema im Forum "Technik Allgemein" wurde erstellt von Joaquin, 2 März 2015.

  1. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Die Arbeit in einem Pflegeberuf ist schwer und wird hierzulande auch wenig geschätzt. Der demographische Wandel der Bevölkerung macht es aber erforderlich, dass hier zusehends immer mehr Stellen geschafft werden müssen. Um diese Arbeit auch für die Pfleger und so leicht und gut wie möglich zu machen, sieht man hier auch in naher Zukunft Roboter, welche das Pflegepersonal entlasten.

    Besonders in Japan arbeitet man daran, Roboter mit einem sympathischen Aussehen und sensibler Mechanik, für derartige Aufgaben auszustatten. Ein Resultat davon ist der Pflegeroboter Robear.

    Robear


    Auch wenn in der Praxis derzeitig noch keine solchen Pfegeroboter im Einsatz sind, wird dies in naher Zukunft sicher eine gute Alternative darstellen. In Deutschland geht man ja zur Zeit eher den Weg, preiswerte Pflegekräfte aus dem Ausland zu beschäftigen, aber auf lange Sicht kann dies keine Lösung sein. Hoch-Qualifizierte Pflegekräfte die zusammen mit solchen Pflegerobtern ihre Arbeit verrichten, dürften wohl eher im Sinne aller sein.
     


  2. AlteHäsin

    AlteHäsin Benutzer

    Unglaublich, was mit der Technik schon wieder möglich gemacht wird :eek: Die Idee mit dem Pflegeroboter finde ich an sich ja ganz nett, aber wie jede Maschine kann auch so ein Roboter mal Macken haben... in Kombination mit einem geschulten Pfleger funktioniert das vielleicht, aber was passiert wenn der Roboter mal kaputt wird? Brauchen die Pfleger dann eine eigene Ausbildung, damit sie mit diesen Robotern auch umgehen können? So interessant und praktisch das Ganze auch klingt, aber ich bin mir sicher, dass es noch eine Weile dauern wird, bis man das in der Realität auch umsetzen kann ;)
     
  3. bamboleiro

    bamboleiro Benutzer

    Sie sollten den Krankenpflegern mehr zahlen, statt roboter zu produzieren. Noch besser wäre es wenn die Menschen gesund bleiben und daran kann man auch arbeiten.
     
  4. Babel

    Babel Aktives Mitglied

    zu mindest ist es sicher, dass ein Pflegeroboter keinen dummen /bösen Gedanken wie die Menschen haben kann. :p
     
  5. BeaT

    BeaT Benutzer

    Das würde ich gern mal in der Praxis erleben. Wirklich vorstellen kann ich mir das nicht. Da müsste ich mich erst ziemlich dran gewöhnen.
     
Die Seite wird geladen...