1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Paketdienste

Dieses Thema im Forum "Politik, Wirtschaft + Gesellschaft" wurde erstellt von Wolle, 31 Mai 2011.

  1. Wolle

    Wolle Bekanntes Mitglied

    Das Problem kenn ich. Habe inzwischen alle Dienste eingenordet, die Ware ins Carport zu legen.. Klappt wunderbar. DHL ist natürlich am besten, allerdings verkauft
    mein Postbote nebenher Versicherungen. Da kann es schon mal 17 Uhr werden bis die Post da ist.
    Alles Beelzebuben :D
     


  2. Redis

    Redis Neuer Benutzer

    Also bei uns gibt es Hermes- Paketshops! Dort werden die Pakete zur Abholung deponiert, wenn man mehrfach nicht zu Hause war.

    Ansonsten habe ich es wie Wolle gemacht. Vollmacht zum Abstellen und gut is.

    Ärgerlich ist das trotzdem...
     
  3. Gast254

    Gast254 Guest

    Na, ich hab mit DHL grad schlechte Erfahrung gemacht.
    Am Montag, 18.04.11 hab ich ein Osterpäckchen für die Enkel zu meiner Tochter nach Hamburg geschickt. Bis Donnerstag, 21.04. war es noch nicht in HH. Meine Tochter kam am Karfreitag zu uns und blieb bis Mittwoch nach Ostern.
    Als sie nach Hause kam, lag eine Benachrichtigung (vom 26.04.) im Briefkasten mit Öffnungszeiten und einer Tel.-Nummer. Da hat meine Tochter angerufen und nachgefragt, ob das Päckchen noch da ist. War es und es sollte bis Samstagmittag abgeholt werden.
    Als meine Tochter am Freitagnachmittag zur Post ging, hatte man es schon zurückgeschickt.
    Und wißt ihr, wann es wieder bei mir war?
    Sage und schreibe am 13.05.2011!!!
    Da mein Mann am 14./15.05. in HH zur Messe war, hat er das Päckchen mitgenommen.
    So spät hat wohl noch kein Kind Ostereier gesucht.