1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues von Radio Eriwan

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Anonymous, 23 Dezember 2011.

  1. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Wird Radio Eriwan in der gesamten Sowjetunion empfangen ?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip ja, aber Gott sei Dank nicht immer verstanden.
     


  2. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Beantwortet Radio Eriwan Fragen auch schriftlich?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip ja. Wer aber gibt schon seinen Absender an?.
     
  3. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radfio Eriwan : Ich war das erste Mal in Moskau und wollte den Lebensstandard der Sowjetbürger studieren. Ein Schaufenster fesselte mich besonders. Dort war ein Damenkleid mit 20 Rubel ausgeschrieben, für einen Herrenanzug verlangte man 25
    Rubel und für einen dicken Wintermantel nur 30 Rubel. Sind das nicht ganz
    erstanlich niedere Preise ?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip ja. Nur haben sie übersehen, dass es sich nicht
    um ein Konfektionsgeschäft handelt. Der Laden ist eine Reinigungsanstalt.
     
  4. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : In den Nachrichten brachten sie kürzlich die Meldung, dass der Genosse Kossygin bei einem Besuch in Armenien in einen Fluss gefallen und fast ertrunken sei. In letzter Sekunde habe ihn ein einfacher Bauer unter Einsatz seines eigenen Lebens gerettet. Warum bringen sie nicht den Namen des Helden ?.
    Radio Eriwan asntwortet : Der Mann hat uns händeringend gebeten, seinen Namen zu verschweigen.
     
  5. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Darf man bei uns sagen, was man denkt ?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip ja, Sagen dürfen sie- aber nicht denken.
     
  6. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Stimmt es, was in ausländischen Sendern immer wieder behauptet
    wird, dass unser sozialistisches System viele Schattenseiten hat ?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip ja. Schon der deutsche Dichter Johann wolfgang von Goethe sagte im Götz von Berlichingen : Wo vielLicht ist , ist auch viel Schatten.
     
  7. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Mein Mann hat neulich in einer Versammlung gesagt, unsere Kinder hätten es mal besser als wir. Daraufhin wurde er von einem Beamten des Staatssicherheitsdienstes verhaftet . Geht das noch mit rechten Dingen zu ?.
    Radio E riwan antwortet : Im Prinzip ja. Ihr Mann hätte nicht so deutlich auf das Ende des
    kommunistischen System hinweisen dürfen.
     
  8. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : In Eriwan soll es ein altes Schloss geben, in dem seit ewigen Zeiten nichts erneuert wurde. Mauern , Türen, Fenster und sogar die Fussbodenbretter
    sollen noch dem originalen Urzustand entsprechen. Stimmt das ?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip ja. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass der geschilderte Zustand nicht nur für das Schloss zutrifft, sondern für alle Häuser,
    die unter sozialistischer Verwaltung stehen.
     
  9. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Ich hörte neulich, dass ein Mann wegen nichts zu fünfundzwanzig Jahren Arbeitslager verurteilt wurde . Ist das Gerechtigkeit ?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip ja. Denn bei uns kann wegen nichts zwar zu
    zehn oder zwanzig Jahren Haft verurteilt werden. Aber bei fünfundzwanzig
    Jahren muss der Mann etwas angestellt haben.
     
  10. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Ich habe eines der westlichen Aufklärungsbücher in die Hand
    bekommen und stoss immer wieder auf so unverständliche Worte wie Cunnilingus
    Kann man mir das Radio Eriwan erklären, was das ist ?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip ja. Aber nur mündlich.
     
  11. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Kürzlich schrieb ich einen Brief an einen ausländischen Freund.
    Ich schrieb darin : Hoffentlich lässt unsere Zensur den Brief unbeanstandet passieren.
    Nach einigen Tagen kam der Brief zurück mit dem Vermerk : Unzustellbar wegen
    Verleumdung . Wie ist das möglich ?.
    Radio Eriwan antwortet : Da es in unserem Land keine Zensur gibt, dürfen wir leider
    nicht näher auf ihre Frage eingehen.
     
  12. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Parteichef Brecgnew und der Clown Popow vom Moskauer Staatszirkus haben den gleichen Orden mal erhalten. Hatten beide so viel gemeinsam?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip ja. Es gibt nur einen kleinen Unterschied : Popow ist ein kluger Kopf, sucht jedoch den Anschein zu erwecken, blöd zu sein. Brechnew aber
    war der erste Funktionär unserer Partei.
     
  13. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan: Die Staaten des Warschauer Paktes schicken ständig Verhandlungspartner nach Moskau, die kein Wort russisch sprechen können.
    Ist das taktisch klug ?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip nein. Aber die Verhandlungspartner haben in Moskau ohnehin nichts zu sagen.
     
  14. Uterane

    Uterane Neuer Benutzer

    HAHAHA richtig gut!
     
  15. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Warum berichtet Radio Eriwan so wenig über die wahren Hintergründe in Polen, in der Tschechoslowakei und Rumänien ?. Ich wäre ihnen sehr dankbar, wenn sie diese Beschwerde gleich an die zuständige Stelle weiterleiten würden.
    Radio Eriwan antwortet : Warum wollen sie die Geheimpolizei einschalten ?.
     
  16. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Bei uns an der Warschauer Universität wurde kürzlich die Frage diskutiert, wessen Freundschaft für Polen nützlicher sei - die der Russen oder die der Chinesen. Was sagt Radio Eriwan dazu ?.
    Radio Eriwan antwortet : Die der Chinesen natürlich. Sistanz ist bekanntlich die beste Garantie für gute <Freundschaft.
     
  17. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Die Hälfte aller westdeutschen Bundesbürger soll in Bezug auf die ehemaligen Ostgebiete revanchistische Gedanken hegen. Stimmt das ?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip nein. Die Hälfte aller westdeutschen Bürger
    sind keine Revanchisten .
     
  18. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage eines westdutschen Kommunisten an Radio Eriwan : Darf ich als guter
    Kommunist Kleinaktionär beim Volkswagenwerk sein ?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip nein. Aber sie können uns ihre Aktien
    gern überlassen.
     
  19. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage eines westdeutschen Kapitalisten an Radio Eriwan : Müsste ich für mein Leben
    fürchten, wenn die Staaten des Warschauer Paktes die Bundesrepublik besetzen würden?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip nein. Aber für ihr Geld.
    Zusatzfrage : Aber wenn ich mein Geld mehr liebe als mein Leben ?.
    Radio Eriwan antwortet : Das haben wir schon berücksichtigt.
     
  20. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Gab es noch Nazis in der DDR ?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip nein . Die meisten konnten sich rechtzeitig vor Errichten der Mauer nach Westdeutschland absetzen.
     
  21. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Haben die Westdeutschen in den letzten beiden Jahrzehnten an politischem Verstand zugenommen ?.
    Radio Eriwan antwortet : Im Prinzip ja. Aber auch an Körpergewicht, so dass das
    Verhältnis gleich blieb.
     
  22. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Gibt es eine Chance einer Versöhnung mit den Deutschen?.
    Radio Eriwan antwortet : Ja. Es sieht so aus, als hätten sie uns ihren Überfall auf
    die Sowjetunion verziehen.
     
  23. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Ich sah neulich im westdeutschen Fernsehen die Wettervorhersage. Dabei fiel mir auf, dass in dieser Sendung das alte Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 gezeigt wird. Was will man damit beweisen ?.
    Radio Eriwan antwortet : Wahrscheinlich die alte Weisheit, dass Dummheit
    keine Grenzen kennt.
     
  24. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Wird der Alleinvertretungsanspruch die Bundesrepublik
    nicht in eine Katastrophe treiben ?
    Radio Eriwan antwortet : Das hat Deutschland wirklich allein zu vertreten.
     
  25. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Frage an Radio Eriwan : Wie kann es die Sowjetunion verhindern, dass immer wieder die
    neuesten sowjetischen Waffen in die Hände der Israeli fallen ?.
    Radio Eriwan antwortet : Indem die Sowjetunion an Ägypten nur noch Ausschussware
    liefert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen