1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linux Literatur für Einsteiger und Umsteiger

Dieses Thema im Forum "Computer + Internet" wurde erstellt von Muckelchen_Keller, 29 Dezember 2009.

  1. Muckelchen_Keller

    Muckelchen_Keller Neuer Benutzer

    [​IMG]

    Nickles Linux Report 2009 / 2010:
    die brandneue Version: 29.95€

    http://www.amazon.de/Nickles-Linux-Report-Computerfachwissen-alle/dp/3827244692/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1262085625&sr=8-1

    Sehr Empfehlenswert! :thumpsup:

    Literatur für alle Einsteiger oder Umsteiger :)
    Nun ist mittlerweile das zweite Linux Buch von Micheal Nickles erschienen :)
    In diesen Büchern wird Linux in klar Text für Einsteiger und Umsteiger vermittelt.
    Kein Kauderwelsch ?!#*" ;( ... Kein Fach-Chinesisch :augenzu:
    Die Linux Themen werden einfach und verständlich mit viel Humor beschrieben :) :thumpsup: :thumpsup:

    Mit dabei liegend ist eine Double-Sided-DVD:
    - Ubuntu 9.10 (DVD-Version)
    - Kubuntu 9.10(CD-Version)
    - Knoppix 6.2 (CD-Version)
    - Kanotix Thorhammer (CD-Version)
    - Debian 5.03 (CD-Version)

    Themen:

    Linux-totaler Durchblick für alle:
    - Linux ohne Risiko ausprobieren - Live-Betrieb und virtuelle Maschinen
    - Linux perferkt auf Festplatte installieren
    - Linux und Windows gemeinsam nutzen

    Linux perfekt installieren und optimieren:
    - Maximale 3d-Grafikpwer ohne Komromisse
    - Linux-Rechner in Netzwerke einbinden
    - Systembremsen enttarnen und lösen
    - Multiboot-Systeme einrichten und reparieren

    Linux - Grundlagen,die jeder braucht:
    - Sicherheitskonzepte verstehen
    - Konsolen-Power verstehen und nutzen
    - Wichtige Methoden und Befehle im Schnellüberblick
    - Laufwerke und Dateisysteme klipp und klar
    - Windows-Anwendungen unter Linux nutzen

    Linux - Bedienungsoberflachen individuell einrichten und optimieren
    - Freie Wahl welche Desktops gibt es und was sie taugen
    - Optik nach Geschmack - vielfältiger als Windows 7
    - Desktop Tuning - geniale Tricks für mehr Komfert
    - Raffinierte 3D-Desktops und Effekte

    Linux - Multimedia ohne Limits
    - Alle Mutimedia-Formate abspielen
    - Video-Audiokonferenzen ohne >>"Mitlauscher"<<
    - Video gratis konventieren,schneiden,bearbeiten
    - TV-Empfang total - DVB-T, DVB-S komplett
    - Luxus-Multimediacenter selber bauen

    Contra Stasi 2.0 - Daten verstecken, anonymer surfen
    - Daten perfekt verschlüsseln und verstecken
    - Anonymer surfen im geheimen Internet

    und vieles ... vieles ... mehr ...


    [​IMG]
    Nickles Linux Report 2007 / 2008. Steigen Sie jetzt um...:
    Für Sparfüchse die ältere Variante gebraucht ca. ab 3.90€

    http://www.amazon.de/Nickles-Linux-Report-2008-Steigen/dp/3827241995/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1262085625&sr=8-2
     


  2. Baldur

    Baldur Guest

    Ich denke,daß da leider nich viele drauf anspringen. Schade.

    1. Die Leute sind da oft komisch: Ich hab jetzt schon 2mal erlebt,daß sie sich lieber mit nem Mac beschäftigen als sich was kostenloses anzueignen,was im Endeffekt für sie genau das gleiche kann. Nur eben für lau,was wahrscheins immer noch so den Eindruck hinterlässt: Das kann ja nix sein.

    2. Lesen. N Krimi oder Science-Fiction is ok. Aber Betriebssysteme??? Nee,das muß doch so gehen...

    3. Da laufen ja meine Spiele nich (da is was wahres dran) und mein Internet-Explorer mit Outlook gibts da nich :shot: Alles schon erlebt.

    Im Endeffekt is es ja jedem sein Bier. Ich für mein Teil bleib beim Pinguin. :thumpsup:
     
  3. Muckelchen_Keller

    Muckelchen_Keller Neuer Benutzer

    .google.de/trends?q=Ubuntu%2CWindows+XP%2CWindows+Vista%2CWindows+7&ctab=0&geo=all&date=all&sort=0

    das würde ich nicht unbedingt sagen viele Kollegen fragten mich als ich mein Subnotebook aufklappte:
    "Hey ist das das neue Windows 7 mit Aero?"
    als ich sagte Hey das ist ein alter Hut das gibt es unter Linux schon seit ein paar Jahren ^^
    sie waren erstaunt über den Compiz Desktop ^^

    Der Trend geht aber in die richtige Richtung :thumpsup:
    wie man sieht wächst das beliebte Ubuntu Linux ständig
    der Stein der ins Rollen gebracht wurde ist nicht mehr aufzuhalten :)
     
  4. Baldur

    Baldur Guest

    Compiz war ja quasi der Stein,der bei meinen Bekannten das alles ins rollen bracht (Boah,wie geil is das denn!! Und das auf dem alten Acer!!) Aber als es dann daran ging,auch mal was zu lesen (das sind wir wieder beim Thema) da war dann schnell die Lust wieder weg

    DEFINITIV!
     
  5. Muckelchen_Keller

    Muckelchen_Keller Neuer Benutzer

    Die meisten scheuen die Linux Eingabe Konsole,Terminal,Shell oder auch Bash genannt
    dabei ist das Grundlegende davon eigentlich gar nicht so schwer. :)
     
  6. Baldur

    Baldur Guest

    Schon,aber man muß sich halt einarbeiten. Und wie schon einige Male erwähnt:Ubuntuusers

    Da findet man eigentlich zu allem Hilfe
     
  7. Biank

    Biank Neuer Benutzer

    Also das Wort Linux gibt mir so ein Gefühl im Magen, fast genauso wie damals, als mein Freund versucht hat, mir "IT Analyse" zu erklären. Bin ja mal gespannt, ob es wirklich ein Buch gibt, aus dem ich Linux lernen kann - bisher habe ich eher schreiend das Weite gesucht...
     
  8. Baldur

    Baldur Guest

    :confused: Haste schonmal Ubuntu 10.04 getestet? Warum, sollte man da schreiend weglaufen? Ich hab learning by doing betrieben. Nur,wenn die Cd schon beim booten versagt,dann Finger weg. Dann is es n Hardwareproblem und wohl nich so einfach zu lösen. Aber wenn die Cd bootet... wo liegt das Problem? Außer daß es eben KEIN Windows is und man sich nicht so wirklich auskennt...
     
Die Seite wird geladen...