1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lieblings-Zitate.

Dieses Thema im Forum "Literatur, Lyrik, Poesie + Druckmedien" wurde erstellt von Gedankenfetzen, 18 Oktober 2008.

  1. Gedankenfetzen

    Gedankenfetzen Neuer Benutzer

    Euch hat ein Zitat aus einem Buch besonders gut gefallen, euch nachdenklich gestimmt oder zum Träumen gebracht ? Hier sammeln sich (hoffentlich) all eure schönsten Zitate. :)

    Ich fang gleich mal an..

    Wenn einer eine Blume liebt, die es nur ein einziges Mal gibt auf allen Millionen und Millionen Sternen, dann genügt es ihm völlig, dass er zu ihnen hinaufschaut, um glücklich zu sein. Er sagt sich: Meine Blume ist da oben, irgendwo.. Wenn aber das Schaf die Blume frisst, so ist es für ihn, als wären plötzlich alle Sterne ausgelöscht! Und das soll nicht wichtig sein?

    Antoine de Saint-Exupéry, der kleine Prinz.

    Nun seid ihr dran, ich bin gespannt. Liebe Grüße. :)
     


  2. larisa

    larisa Neuer Benutzer

    Ich liebe alles von Oscar Wilde. Ein Paar Sprüche für euch

    A cynic is a man who knows the price of everything but the value of nothing.

    ****************

    Whenever a man does a thoroughly stupid thing, it is always from the noblest motives.

    ***************************

    They spoil every romance by trying to make it last forever.


    :lol:
     
  3. Verena WiC Team

    Verena WiC Team Benutzer

    Also Lieblingsuitate habe ich so einige, ich schreibe hier mal ein paar rein.

    Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.
    Mahatma Gandhi

    Eine Erkenntnis von heute kann die Tochter eines Irrtums von gestern sein.
    Marie von Ebner-Eschenbach

    Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.
    Salvador Dali

    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
    Albert Einstein

    Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.
    Immanuel Kant

    Nur der Denkende erlebt sein Leben, an Gedankenlosen zieht es vorbei.
    Marie von Ebner-Eschenbach
     
  4. Flinkfink

    Flinkfink Benutzer

    Mein lieblingszitat ist:

    Wenn du dein Problem lösen kannst, welchn Sinn macht es dir Sorgen zu machen? Und wenn du es nicht lösen kannst, macht es Sinn dir auch noch Sorgen zu machen?

    Das Zitat stammt von Shantideva und ich liebe es einfach. Ich habe mir damit ein Poster gemacht, auch mit einem schönen Bild dazu und es hängt über meinem Schreibtisch. Seit dem es da hängt bin ich viel entspannter und irgendwie löse ich auch alle Probleme einfacher.
     
  5. *Laurie*

    *Laurie* Neuer Benutzer

    "Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden"

    - Hermann Hesse -

    "Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft"

    - Marie von Ebner-Eschenbach -

    "Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen, Vorboten desjenigen, was wir zu leisten imstande sein werden"

    - J. W. v. Goethe -

    Die finde ich am Schönsten =)
     
  6. g.e.

    g.e. Benutzer

    Liebe und Mut haben eins gemeinsam: Beide werden von der Hoffnung genährt.
    - Napoleon I. Bonaparte -
     
  7. Kampfkugel

    Kampfkugel Aktives Mitglied

    öhm... ich kenn soweit viele, aber z.b. eins das ich über musik mag is:

    "Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an" (E.T.A Hoffmann)
     
  8. Hermine

    Hermine Aktives Mitglied

    ich hab auch einige, aber das hier finde ich grossartig:

    Nichts, auch nicht alle Armeen der Welt, kann eine Idee aufhalten, deren Zeit gekommen ist.
    Victor Marie Hugo
     
  9. Jack

    Jack Neuer Benutzer

    „Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.“

    „Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen …“
    (H. Qualtinger)


    bzw

    "Ein Schluck aus der Nase, ist die Auster des kleinen Mannes"
    (Gunkl)
     
  10. Birdie_Keller

    Birdie_Keller Aktives Mitglied

    Der Bayer hat ein irdisches Verhältnis zur Religion und ein mystisches zum Bier.
    (Johann Babtist Metz)

    Der Mensch besteht aus zwei Teilen - seinem Gehirn und seinem Körper. Aber der Körper hat mehr Spaß.
    (Woody Allen)

    Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
    (Franz Kafka)
     
  11. meremy

    meremy Benutzer

    Man muss sich auch dem Monströsen stellen - Ich bin dann mal weg :)
     
  12. Kugi

    Kugi Aktives Mitglied

    "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel." - Lukas Podolski, der gerade so den Hauptschulabschluss geschafft hat^^
     
  13. Biank

    Biank Neuer Benutzer

    If, with the literate, I am
    Impelled to try an epigram,
    I never seek to take the credit;
    We all assume that Oscar said it.
    (Dorothy Parker)
     
  14. bridget

    bridget Neuer Benutzer

    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

    Nietzsche :)
     
  15. walll

    walll Benutzer

    Eines meiner liebsten und für mich persönlich auch wichtigsten Zitate ist eines, das mich in meinem Kopf immer begleitet:

    'Die Zukunft hat viele Namen:
    Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare.
    Für die Furchtsamen das Unbekannte.
    Für die Mutigen aber, ist sie die Chance!'

    von Victor Hugo