1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lebenstest Zahlung?

Dieses Thema im Forum "Rechte, Gesetzte + Justiz" wurde erstellt von Imbaness, 25 Juni 2007.

  1. Imbaness

    Imbaness Neuer Benutzer

    Hallo Liebe Community,

    Ich hab eine Frage an euch.
    Vor ca. 2 Monaten habe ich ganz normal im Internet gesurft und dann ist da ein Pop-Up-Fenster aufgetaucht das irgendwas mit einem Lebenstest zu tun hatte. Ich habe da drauf geklickt und wahrscheinlich irgendwas ausgefuellt mit meiner E-Mail Adresse. Ich kann mich da nicht mehr dran erinnern aber ca. 2 Wochen spaeter bekomme ich eine E-Mail von denen, dass ich eine Rechnung von ca. 60 Euro begleichen muss weil ich deren Test gemacht habe.
    Ich habe diesen Test aber in Wirklichkeit gar nicht gemacht. Als ich meinen Namen angegeben habe und dann etwas gesehen habe wo stand, dass dieser Test kostenpflichtig ist habe ich das Fenster geschlossen.
    Ich kann mich nicht mehr genau erinnern aber es koennte sein, dass ich deren Geschaeftserklaerung zugestimmt habe. Das haben die mir auf jeden Fall in der E-Mail geschrieben. Ich habe denen zurueck geschrieben, dass ich das nicht gemacht habe und dass ich erst 17 Jahre alt bin und somit jegliche Geschaeftserklaerung von mir sowieso ungueltig ist. Ich weiss aber nicht genau ob ich damit im Recht bin. Kann ein Zustimmen der Geschaeftserklaerung Gueltigkeit besitzen wenn sie von einer Minderjaehrigen Person durchgefuehrt wurde?
    Ich habe jetzt inzwischen schon eine 2. Mahnung von denen bekommen aber ich will meine Eltern damit nicht nerven insofern habe ich noch nichts gemacht.
    Die haben mir ausserdem gesagt, dass sie meine IP Adresse haben. Ich war allerdings nicht zu Hause als das passiert ist.
    Meine Frage ist nun, ob ich mich darum kuemmern soll oder ich die diese Firma einfach labern lassen soll. Ich glaube naemlich nicht, dass die meinen Namen und andere Informationen mit einer IP Adresse von einem fremden Computer rausfinden koennen oder liege ich da falsch?

    Naja, das ist erstmal alles. Wenn ich irgendwas vergessen habe was ihr noch wissen muesst um meine Fragen zu beantworten dann lasst es mich gern wissen!

    Liebe Gruesse, Imbaness
     


  2. Morgentau

    Morgentau Aktives Mitglied

    Hi,
    sowas ist uns auch schon öfter passiert, obwohl ich ganz sicher nirgendwo zugestimmt habe. Gibt viele Schurken im Netz.
    Ich habe sowas noch nie bezahlt, werde das auch nicht tun. Die können zwar nachweisen welcher PC benutzt wurde, aber nicht wer den benutzt hat. Und unsere stehen halt öffentlich in der Firma für einige Leute zugänglich.
    Laß Dich nicht erschrecken. Minderjährig schützt Dich nicht ganz, da müßtest unter 12 sein.
    Guck mal, ob Du Viren auf dem PC hast.

    LG, Andrea
     
  3. Canadian

    Canadian Neuer Benutzer

    Bin auch auf so was reingefallen und bekam ständig Mahnungen. Ich habe mich mal im Net schlau gemacht und ganz viele Foren mit Betroffenen gefunden.

    Mir hat das alles Mut gemacht und ich verschwendete keinen Gedanken mehr an den "Mist" habe zwar noch einige Mahnungen bekommen, aber irgendwann haben sie dann den Geist aufgegeben.

    Weißt wenn von den tausenden Leuten nur 10 zahlen ... so denken die.. lass dich nicht kirre machen, einfach ignorieren und die Sache erledigt sich von alleine.

    Ich habe genug gefunden die trotz Zahlung weiter angemahnt wurden.. bleib standhaft!!
     
  4. Imbaness

    Imbaness Neuer Benutzer

    Vielen Dank Leute!

    Ich fuehle mich jetzt echt besser! =)

    Liebe Gruesse!
     
  5. Skater100

    Skater100 Aktives Mitglied

    lebensprognose.com?Die haben mir auch immer letzte Mahnungen geschickt!Nicht beachten,hört auf.

    MfG Louis
     
Die Seite wird geladen...