1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kleine Ver ( un ) sicherungslehre

Dieses Thema im Forum "Lustiges" wurde erstellt von trebla, 19 Mai 2013.

  1. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Handelsvertreter Peter Hofbauer aus München stand mit seinem roten Wagen an der
    Kreuzung. In diesem Augenblick trabte ein Werbetrupp von Zirkus-Elefanten vorbei.
    Der Leitelefant, dazu dressiert , auf roten Zirkusschemeln Platz zu nehmen, liess sich kurzentschlossen auf der Motorhaube nieder - mit erdrückenden Folgen . Doch
    Peter H. gehetzt und gestresst , verhandelte nur kurz mit den Zirkusleuten, fuhr eiligst weiter - und übersah bei der nächsten Kreuzung prompt das Rotlicht . Ein Polizist
    stoppte ihn . Das übliche Hin und Her. Was mit dem Auto gewesen sei . Peter H. erzählte
    wahrheitsgemäss die Elefanten - Story . Das war dem Ordnungshüter doch zuviel . Er schleppte den " verrückten " Autofahrer zum Revier , wo ihm keiner die Geschichte
    glaubte . Nur mit Mühe gelang es später der hinzugerufenen Ehefrau , ihren Mann vor
    der Einlieferung in die Nervenklinik zu bewahren ............
     


  2. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Offenbar infolge sprachlicher Verständigungsschwierigkeiten wurde in einem Wiener
    Krankenhaus einem Patienten , der einen Beinbruch erlitten hatte , irrtümlich ein
    Herzschrittmacher eingepflanzt . Unfreiwilliger Empfänger des Herzschrittmachers war ein 50jähriger Jugoslawe . Er hatte sich mit Rheuma - Beschwerden in das Krankenhaus begeben , war dort drei Tage später ausgerutscht und hatte sich das rechte Bein gebrochen . Der Bruch war ordnungsgemäss gerichtet worden , und der Patient befand sich auf dem Weg der Genesung , als ein Pfleger ihn zur Operation holte . Erst nach dem Eingriff bemerkte eine Krankenschwester den Irrtum ........
     
  3. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    ............Der Arzt hatte mich für zehn Tage von der Arbeit befreit, falls keine
    Komplizitäten eintreten...........
     
  4. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    ........ Wegen der Sterblichkeit meines Vaters konnte ich mich bisher nicht melden..........
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen