1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jasmin Shakeri – Spank Dat Ass – Versohl den Hintern

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Joaquin, 20 Juli 2009.

  1. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    23. Dezember 2008
    Jasmin Shakeri – Spank Dat Ass – Versohl den Hintern

    Jasmin Shakeri Spank Dat Ass
    http://www.youtube.com/watch?v=DRB9lkBTKm0&feature=player_embedded

    In seiner Musik offen über Sex zu sprechen, ist heute meistens so spannend wie Klarsichtfolie und lockt keinen Hund mehr hinterm Ofen hervor. Oder doch? Auf „Spank Dat Ass“ hat Perserkatze Jasmin Shakeri mit intelligenten Wortspielen ohne plumpe Anzüglichkeiten bewusst einen Gegenpol zum Trend primitiver Direktheit gesetzt: Unverblümt, aber vertraut. Aufregend, aber nicht unanständig. Sexy, aber mit Stil. Anstatt Worte zum Ohrenzuhalten malt Jasmin Shakeri Bilder zum Augenschließen, um die in „Spank Dat Ass“ beschriebenen Intimitäten überhaupt in voller Gänze erfassen zu können. Und am Ende fragt man sicher wer hier eigentlich wem den Hintern versohlt.
    In enger Zusammenarbeit mit dem Berliner Produzententeam Beathoavenz feilt die Berliner Sängerin schon seit geraumer Zeit an ihrem Debüt-Album „Perserkatze“, das Anfang 2009 veröffentlicht wird.
    Jasmin Shakeri, das steht für Urban Pop im besten Sinne. “Hip-Pop”, wie sie es nennt. Erfrischend anders und doch nachvollziehbar vertraut nimmt sie sich selbstbewusst, leidenschaftlich und sprachlich versiert relevanten Alltagsthemen an, spricht über Familie und Freunde, Ängste und Selbstzweifel, das Leben, die Liebe und über sich selbst.
    Die Vielfältigkeit ihres lyrischen Talents belegt auch die Gegenüberstellung der Titel „100 Takte“ und „Spank Dat Ass“.
    Denn obwohl es in beiden Songs um das Gegen- und Miteinander von Mann und Frau geht, hätten die Stücke unterschiedlicher kaum ausfallen können. Aber Jasmin Shakeri präsentiert sich in ihrer Musik nun mal mit sämtlichen Facetten ihrer wunderbaren Weiblichkeit -- und zwar authentisch, ehrlich und intelligent.
     


  2. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Alte Blogkommentare:
    16. Januar 2009 um 17:04 Uhr

    Mr. Multikulti sagt,

    Richitg geil, wie Senora Shakeri alles sagt und gleichzeitig auch ganichts! She so dope!!
     
Die Seite wird geladen...