1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Holz- und Forstwirtschaftspreise

Dieses Thema im Forum "Arbeit, Bildung, Studium + Schule" wurde erstellt von sakana, 30 Mai 2015.

  1. sakana

    sakana Benutzer

    Hallo an alle! Ein Freund von mir ist auf der Suche nach Preise, Kontesten und anderen Wettbewerben, in denen es um Holz und Forstwirtschaft geht. Er hatte einmal bei dem Schweighofer Preis mitgemacht, aber leider nicht gewonnen, aber er fand die Erfahrung so toll dass er unbedingt nochmal gerne wo dabei sein würde. Kennt sich jemand in diesen Gebieten ein bisschen besser als ich aus? Ich kann ihm leider nicht so viel weiterhelfen, da ich in einem ganz anderen Bereich arbeite, aber vielleicht findet sich hier ja 1 oder sogar ein Paar Experten. Vielen Dank!
     


  2. centeredd

    centeredd Benutzer

    Bei was für einem Preis - ist das ein Kreativwettbewerb im Bereich Holz oder wie kann man sich das vorstellen?
     
  3. sakana

    sakana Benutzer

    Hallo! Meinst du den Schweighofer Preis? Naja ja so könnte man ihn nennen, es geht vor Allem um Innovation in Holz und Forstwirtschaft, also muss es kreativ sein aber vor Allem muss es etwas neues sein, dass man davor nicht nicht gesehen hatte oder etwas, dass neu entdeckt wurde. Wäre das für Dich von Interesse? Sie haben auch eine tolle Webseite wo alles genau erklärt wird, kann ich also nur empfehlen wenn es Dich interessiert (ist auch so sehr spannend zu sehen, wer in den letzten jahren gewonnen hat). LG!
     
  4. pipita

    pipita Benutzer

    Er könnte sich einfach nochmal für den gleichen preis bewerben. Ich hab mal gelesen ein typ hat sich so oft für einen job beworben bis er genommen wurde.
    Dein Freund könnte sich auch so lange dafür bewerben bis er gewinnt bzw. bis er keine Lust mehr hat :)
    Ich kann mir vorstellen, dass es irgendwo eine Liste der aktuellen Wettbewerben gibt. Die Studenten an der technischen Uni kennen vl den einen oder anderen Wettbewerb. Fragen kostet nichts.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14 Juni 2015
  5. centeredd

    centeredd Benutzer

    Okey - danke, man lernt ja nie aus! Ich denke prinzipiell gibts sicher gerade an den Unis immer viele Projekte die echt unterstüzenswert wären - da ist ja die absolute Ideenschmiede.
     
  6. sakana

    sakana Benutzer

    @ pipita: klar das könnte er shcon machen :) weiß nur nicht wie das beim Schwieghofer Preis so läuft, ob man da mehrmals mitmachen kann! Aber ich nehme mal an, ja, solange einem die Ideen nicht ausgehen ;) und erkundigen kann er sich ja schon mal, kostet ja nix. Jedenfalls richte ich ihm Deinen Tipp aus :)
    @ingelaise: das stimmt, aber wenn man dann mal mit Studium fertig ist kann es manchmal schwer sein, an diese Ideen ranzukommen - man ist irgendwie nicht mehr im System, und verpasst dadurch vieles. Aber ich denke trotzdem, dass nachzufragen immer gut ist, beziehungsweise sich bei Newsletters der Uni anzumelden und so.
     
  7. pipita

    pipita Benutzer

    Ich weiß auch nicht ob jemand mehrmals mitmachen darf. Das wird derjenige schon erfahren, wenn er sich erkundigt :)
    Vielleicht kann man sich nur einmal dafür bewerben. Das wäre ebenfalls eine Möglichkeit.
    Wenn man mit dem Studium fertig ist dann geht man meistens nicht so oft zur Uni :) Das war bei mir zumindest so.
     
  8. centeredd

    centeredd Benutzer

    Das mag auf jeden Fall stimmen dass man oft nach der Uni echt zu gar nichts mehr kommt, auch vieles verpasst was extrem interessant sein könnte und auch du hast eben Anschluss um überhaupt solche Projekte zu verwirklichen oft.