1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hamburg-Mannheimer von ERGO belohnt ihre fleißigen Arbeiter mit Bordellbesuchen

Dieses Thema im Forum "Arbeit, Bildung, Studium + Schule" wurde erstellt von Joaquin, 31 August 2012.

  1. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Belohnungsreisen bei der Hamburg-Mannheimer hieß, Bordellbesuchen in Pudapest und so, aber dies würde nie wieder geschehen laut der Muttergesellschaft, der ERGO-Versicherungsgruppe. Nie ist dabei ein sehr dehnbarer Begriff in der Versicherungsbranche, denn nun weiß man, dass erfolgreiche Versicherungsvertreter wieder mal mit Bordellbesuchen in Mallorca und Jamaika belohnt wurden.

    Auch wenn nun einige sehr entsetzt sein werden, derartige "Entlohnungen" sind in reinen Männerbranchen nicht wirklich unüblich. Nur ob bei solcher Publicity, sich noch Frauen bei diesem Unternehmen versichern lassen wollen?
     


  2. Wolle

    Wolle Bekanntes Mitglied

    Obwohl das nicht so gerade mein Ding ist bin ich am überlegen.
    Hab ich eventuell in der falschen Branche angefangen? :eek: :D
     
  3. Gast259

    Gast259 Guest

    ..ein guter bekannter von mir sitzt bei der Hamburg-Mannheimer in einem der chefsessel. manchmal frage ich mich ob er da auch mitgemacht hat?.
     
  4. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Das machst du aber falsch. Du musst nicht dich fragen, sondern ihn :D
     
  5. Panzer

    Panzer Aktives Mitglied

    Das wär dann aber 180 Grad entgegengesetzt: von der Verpackung zur Entpackung!
    :D
     
Die Seite wird geladen...