1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gute Suppenrezepte

Dieses Thema im Forum "Essen, Trinken + Rezepte" wurde erstellt von Mariechen, 14 Dezember 2014.

  1. Mariechen

    Mariechen Benutzer

    Hallo,

    ich esse wenn es kalt ist sehr gerne Suppe. Habt ihr ein paar Ideen und Rezepte für leckere Suppen? Gerne herzhaft und füllend! :) Mache aktuell immer Kürbissuppe oder Karotten-Ingwersuppe mit Kokosmilch und möcht gern ein bisschen Abwechslung reinbringen.
     


  2. Wissbegierig

    Wissbegierig Benutzer

    Käse-Lauch-Suppe mag ich sehr gerne, was du dafür brauchst:

    - 1,5 KG Gehacktes
    - 200 Gramm Frischkäse
    - 100 Gramm Schmelzäse mit Kräutern
    - 100 Gramm Schmelzkäse ohne Kräuter
    - 100 Gramm Schmelzkäse Ecken (diese gemischten)
    - 2 Stangen Lauch
    - 1 Zwiebel
    - 1 Ei
    - Paniermehl
    - Gemüsebrühe
    - Worcester Soße

    Zubereitung:
    1. Gehacktes würzen, wenn es nicht vorgewürzt ist
    2. Gehacktes mit Ei und Paniermehl verkneten und anbraten
    3. Zwiebel kleingeschnitten andünsten und dann mit 2 Litern Wasser ablöschen
    4. Lauch schneiden und hinzugeben
    5. Gemüsebrühe nach Geschmack hinzugeben, ca. 20 - 30 Minuten köcheln lassen
    6. Gehacktes hinzufügen
    7. Käse in Stücken hinzugeben und unterrühren
    8. Weiterhin rühren und 30 Minuten kochen lassen
    9. Mit Pfeffer, Salz und einem Schuss Worcester Soße abschmecken
     
  3. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

    Hokkaido-Kürbis Suppe

    _____________ ▓▓▓
    ____________▓▓▓
    ______▓███▓▓▓████▓
    ___▓██████████████▓
    _▓█████████████████▓
    ▓█████__██████__████▓
    ▓████____█████____███▓
    ▓████____██_██____████▓
    ▓███████████████████▓
    ▓███___████████___███▓
    ▓████___██████___████▓
    _▓████____███___████▓
    ___▓████________███▓
    _____▓██████████▓


    15-20 Minuten Kochzeit
    ξ(ړײ)ξ

    Zutaten:

    -1 Hokkaido Kürbis
    -4 Karotten (Möhren)
    -1 Zwiebel
    -1 Glas Orangensaft
    - Salz und Pfeffer frisch gemahlen, schwarz
    - ein halbes Glas Gemüsebrühe und ein halbes Glas Weißwein zum ablöschen
    - ein wenig Muskatnuss zum Geschmack

    -Pistazienkerne oder Kürbiskörner zum Garnieren
    -ein kleiner Schuss Kürbiskernöl und ein EL Creme Fraiche zum Garnieren

    Zubereitung:
    Hokkaido Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.
    Er braucht nicht geschält zu werden. Die harte Schale wird beim Kochen butterweich

    Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
    Karotten schälen und in Würfel schneiden ,extra in einem kleinen Topf kochen, dass die Karotten bissfest sind.


    Die Zwiebel auf der tiefe Bratpfanne anbraten, den Hokkaido Kürbis dazu geben, weiter braten.
    Mit Orangensaft ablöschen dazu das halbe Glas Weißwein geben und die gekochten Karotten.
    Etwas gekörnte Brühe dazugeben - auffüllen, dass alles gut bedeckt ist. Gut umrühren


    15 Minuten auf mittlere Hitze köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.
    mit Salz, Pfeffer und geriebene Muskatnuss abschmecken.

    Vom Herd nehmen und mit dem Mixstab pürieren,
    wenn es zu dickflüssig die Suppe ist so viel Gemüsebrühe zugeben, bis eine angenehme Konsistenz erreicht ist

    Zum Servieren kommt auf jeden Teller oben darauf noch ein Eßlöfel Creme Fraiche.
    Pistazienkörne oder Kürbiskörne und ein kleiner Schuß Kürbiskernöl

    Dazu kann man Baguette essen.

    Das ist mein superleckeres superschnelles Rezept für Hokkaidosüppchen.
    Guten Appetit!
    LG Malgosia
    _.❤ .
    ●/
    /▌
    //
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 Januar 2015
  4. Lepski

    Lepski Benutzer

    Kartoffelsuppe mit Speck ist meine Lieblingssuppe. Ein tolles Rezept dafür findest du hier: lecker.de/rezept/908040/Cremige-Kartoffelsuppe-mit-Speck.html
     
Die Seite wird geladen...