1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gesund und günstig essen wenn man unterwegs ist!

Dieses Thema im Forum "Essen, Trinken + Rezepte" wurde erstellt von YingYang, 19 Juli 2014.

  1. YingYang

    YingYang Benutzer

    Hallo zusammen,
    ich bin tagsüber sehr viel unterwegs und da hol ich mir dann oft zwischendurch irgendeine Kleinigkeit. Irgendwie wär es mir schön langsam aber auch wichtig, mich mal ein bisschen gesünder zu ernähren, da ich oft erst am Abend dazu komm, eine größere warme Mahlzeit einzunehmen.
    Wie macht ihr das denn so bzw. wo geht ihr da hin? Oft sind diese kleineren Snacks ja dann auch noch ziemlich überteuert und der Hunger kommt dann oft nach kurzer Zeit wieder...freu mich auf euer Vorschläge :)
     


  2. Gast4188

    Gast4188 Guest

    Auf Landstraßen achte ich auf Wirtshäuser, vor denen LKW parken. Da gibt es meist für kleines Geld schmackhafte Speisen.
     
  3. Fruitjuice

    Fruitjuice Aktives Mitglied

    Ein guter Tipp ... muß ich auch tun, wenn ich mal wieder auf Landstrasse unterwegs bin.
     
  4. YingYang

    YingYang Benutzer

    Hm, das ist wirklich ein guter Tipp. Ich bin ja auch ein großer Fan von Mittagsmenüs, die sind auch oft sehr günstig und die Qualität stimmt trotzdem. Leider fehlt mir aber manchmal die Zeit, mich mittags wo reinzusetzen und da muss es natürlich dann ein wenig schneller gehen (is ja eigentlich ziemlich ungesund) :)...war vor kurzem mal bei subway und muss sagen, dass ich sehr zufrieden war. Man hat frische Zutaten und stopft nicht irgendwas Ungesundes in sich rein. Ab und an nehm ich dann mal auch was von zuhause mit, da muss aber am Vorabend erst genügend übrig bleiben :).
     
  5. Fruitjuice

    Fruitjuice Aktives Mitglied

    Du hast es da wirklich gut ... mir fehlt da die Zeit für ein Mittagsmenü. Und vom Homeoffice aus nehme ich mir auch keine Zeit fürs Mittag,
    da ich dann die Zeit andersweitig nutze. Irgendetwas mache ich falsch. :)
     
  6. mhairi

    mhairi Benutzer

    Den Tipp mit den LKW vor den Wirtshäusern kenne ich auch. Aber letztendlich iost es immer noch Gasthausessen, wenn auch lecker und billig, aber nicht gesund.
    Ich habe kürzlich vom Teilzeitfasten gelesen. Da dehnt man täglich die Phase möglichst lange aus, in der keine Nahrung aufgenommen wird. Das Gesunde daran ist, dass das Verdauungssystem mal Pause machen kann. Ich mach das seit 'ner Weile, trinke morgens einen großen Milchkaffee und esse tagsüber gar nichts.
    Ich hab tagsüber nicht mal Hunger, merke nur gegen Abend, dass ich lange nix gegessen habe.
     
  7. sonnemondsterne

    sonnemondsterne Benutzer

    Wenn ich länger außer Haus bin, nehme ich mir immer eine Banane, einen Apfel und eine Paprika als Snack mit. Meistens kaufe ich mir dann noch ein belegtes Brötchen dazu (bin zu faul mir das morgens selbst zu schmieren). Am Abend koche ich dan eine gesunde warme Mahlzeit :)
     
  8. paul25

    paul25 Benutzer

    Ich mache es immer so, dass ich mir selber was mitnehmen. Entweder in Dosen oder halt mal Obst oder so
     
Die Seite wird geladen...