1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage an Bücherfreunde

Dieses Thema im Forum "Literatur, Lyrik, Poesie + Druckmedien" wurde erstellt von Fragende, 16 Oktober 2006.

  1. Fragende

    Fragende Neuer Benutzer

    Hallo, ich habe eine Frage, die besonders Bücherfreunde betrifft, die in kleinen Ortschaften wohnen. Ich hoffe natürlich auf möglichst viele ehrliche und spontane Antworten.
    Es geht um die Eröffnung (Filialisierung) einer Buchhandlung in einer Kleinstadt.

    Standort A: Eine kleine Stadt mit ca. 11 000 EW ( das Umland mitgerechnet) Hier gibt es 3 Schulen, ein Krankenhaus, zwei Hotels und Einkaufsmöglichkeiten. Dinge des täglichen Bedarfs und auch spezifische Dinge. Aber keine Buchhandlung. Die nächste größere Stadt mit mehreren Buchhandlungen liegt ca. 11km entfernt.
    Das Schulbuchgeschäft, hat provisorisch ein Schreibwarenhändler gemacht, wie ich hörte, mehr schlecht als recht.

    Nun meine Frage. Wenn Ihr in solch einem Ort wohnen würdet, würdet ihr dann die neu zugezogene Buchhandlung nutzen oder weiterhin 11km in die gewohnten Buchhandlungen gehen ?

    Standort B:

    Ein noch kleinere Ostschaft mit ca. 4000 EW(ohne Umland).Hier gibt es 3 Schulen und eine Bibliothek. Das alte Zentrum, ist wegen des Baus eines neuen Einkaufzentrum am Bahnhof,ausgestorben. In dem Zentrum am Bahnhof gibt es Ärzte, Apotheken, Supermarkt, Friseur usw.....hier gab es auch schon mal eine recht gut gehende Buchhandlung. Das umlegenden Ort kaufen hier ein.Die nächst größeren Städte mit Buchhanldungen liegen 20-25 km entfernt.

    Nun hier wieder meine Frage: Würdet ihr 20-25 km fahren oder würdet ihr hier in der kleinen Ortschaft eure Bücher kaufen ?

    Danke schon mal für eure Antworten...
     


  2. Lady E

    Lady E Aktives Mitglied

    Das ist eine sehr gute frage...

    Ich lese auch sehr gerne ich wohne in einem kleinen ort ohne eigene Gemeinde.
    Unser Dorf gehört zu einem grösseren Dorf mit ungefähr 3200 EW. Unsere Gemeinde besizt eine gemeindebibliothek und eine schulbibliothek, zwei kleine dorfladen, ungefähr 4 Friseure, eine Seidenweberei, und weiss nicht was alles noch überflüssiges. Es gab auch schon öfters mal einen leerstehenden laden... und dort musste ausgerechnet ein Friseurladen rein. Ich währe sehr froh über einen Buchladen...
     
  3. Fragende

    Fragende Neuer Benutzer

    Hallo Lady E. .....und wie weit ist der nächste Buchladen entfernt ?
     
  4. Lady E

    Lady E Aktives Mitglied

    Ungefähr 10 km
     
  5. Fragende

    Fragende Neuer Benutzer

    ..das ist nicht weit....und diese 10 km würdest du dir sparen ?

    4Friseure in einem "Dorf" ist aber schon viel...haben die alle ihr Auskommen ?
     
  6. Lady E

    Lady E Aktives Mitglied

    ich weiss nicht...
     
  7. Basti1802

    Basti1802 Benutzer

    ich glaube ich würde da einkaufen wo ich gerade bin. wenn ich, sagen wir mal, eh alle zwei wochen, in die größere stadt müsste, dann würde ich, wenn ich der buchhandlung über den weg laufen würde, auch dort kaufen, anstatt bei der näheren, im ort gelegenen. ich glaube aber nicht, dass ich mich da spezialisieren würde. eine buchhandlung ist denk ich wie jede andere, die eine hat vielleicht mehr bücher, die andere weniger, aber bestellen können wohl alle alles. was man aber denk ich auf keinen fall vergessen sollte sind internetanbieter, wie zB amazon. die machen denk ich auch einen sehr großen marktanteil aus.
     
  8. jenny23701

    jenny23701 Bekanntes Mitglied

    sagen wir mal so, ich muss 20 Min. mit Rad fahren um unseren nächsten Bcuhladen zu besuchen, daher kaufe ich mir die meisten Büher ausm Netz oder ausm Katalog, wenn n unserem Ort, wo ich nur 5Min. brauche mit Rad ein Buchladen wäre, und ich sowie so einkaufen muss,dann würde ich auch in den Laden gehen und gucken.
     
Die Seite wird geladen...