1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fenster streifenfrei putzen

Dieses Thema im Forum "Heim + Wohnen" wurde erstellt von Anna, 13 Juni 2005.

  1. Anna

    Anna Guest

    Es empfiehlt sich die Fenster niemals bei Sonnenschein zu putzen, denn das Wasser verdunstet zu schnell und die im Wasser gebundenen Schmutzreste trocknen an.
    Zum Putzen sollten zwei Eimer verwendet werden. Einen mit leicht seifigem Wasser und einen -zum Nachputzen- mit klarem Wasser und einem großen Spritzer Spiritus.
    Zum Nachreiben sind wirklich die altbewährten Zeitungen am besten. Denn die Zellulose im Papier nimmt das überschüssige Wasser besonders gut auf und hinterlässt keine Fussel oder andere Reste.

    Profis putzen mit einem speziellen Gummiwischer, aber das Abziehen mit dem Gummi will gelernt sein. Sie machen das mit einer einzigen zügigen Bewegung - ohne den Wischer immer wieder neu anzusetzen. Damit verhindern sie, das Wasserreste auf der Scheibe zurückbleiben, die antrocknen könnten.

    Alte Feinstrumpfhosen sind ideal zum Nachpolieren von gereinigten Fensterflächen und helfen Schlieren zu entfernen.
     


Die Seite wird geladen...