1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Leben ohne Technik

Dieses Thema im Forum "Technik Allgemein" wurde erstellt von blackdeagle, 2 Juni 2009.

  1. Skadi

    Skadi Aktives Mitglied

    Mh, ich frage mich was wohl wäre, wenn urplötzlich alle Handys, Laptops und sonstige Unterhaltungstechnik weg wäre.
    Wie würde sich das auf den Menschen auswirken?
    Vielleicht würde man viel mehr zusammen unternehmen als ständig vor der Glotze zu hängen, oder aber man sinkt in ein Loch da das Suchtmittel Nr.1 nicht mehr zur Verfügung steht.

    Wie würde es euch denn ergehen? :D
     


  2. Todesengel

    Todesengel Aktives Mitglied

    Das kannst du auch erreichen in dem du dein handy einfach ein paar tage ausschaltest :lol:
     
  3. Hermine

    Hermine Aktives Mitglied

    jupp, unterschreib ich so.
    ne klar, generell verzichten auf technik wäre schon mächtig dumm. für die gesamtmenschheit gesehen. aber mal ein paar tage ist es sehr erfrischend.
     
  4. Biank

    Biank Neuer Benutzer

    Man könnte doch nie wirklich auf Technik verzichten,
    da Technik eher eine Lebenseinstellung ist, ein Art
    zu denken. Die Objekte die diese Art zu denken aus-
    drücken sind nicht so wichtig wie die Art zu denken
    selbst. Und Menschen werden immer versuchen,
    diverse Probleme zu lösen.
     
  5. miss_bine

    miss_bine Neuer Benutzer

    Früher hat man es auch geschafft ohne klar zu kommen, weil man auch nichts hatte..

    Wenn man das von klein auf kennt, ist das unvorstellbar,
    wir sind einfach zu sehr verwöhnt :yes:
     
  6. Kiara

    Kiara Neuer Benutzer

    Ich würde gern so leben wir früher.. Ich will nun nicht sagen... Das damals alles besser war, aber ich denke das Leben damals war noch "echter" ich wäre damals Bäuerin gewesen oder hätte es sein wollen.. Ich finde es klasse sachen anzubauen und lans zu bewirtschaften.. Zumal die Arbeit sich ja dann auch auszahlt :D :yes: :yes: :yes:
     
  7. Skadi

    Skadi Aktives Mitglied

    Jup, kann mir gut vorstellen das früher das miteinander weitaus ausgeprägter war als heute.
    (Vorallem mit Geschwistern, einfach das man viel mehr Zeit miteiander verbrahct hat)
     
  8. Kiara

    Kiara Neuer Benutzer

    genau das denke ich auch Skadi und auch das die Leute sich untereinander geholfen haben, denke mal wenn die Leute die damals gelebt haben das sehen würden wie es heute zu geht, die würden die Hände über´m Kopf zusammen schlagen!! :yes: :yes:


    LG

    Kia
     
  9. Frage

    Frage Aktives Mitglied

    ich finds gut das wir uns so weit entwikelt haben, also ich meine die guten seiten, wie krankenhäuser mit hochwertigen geräten ect. früher wurden einfach i-rgendwelche diagnosen erstellt und wussten gar nicht was wirklich di ursache wa
     
  10. SabiMA

    SabiMA Neuer Benutzer

    Ich arbeite zwar mit Tehnik jeden Tag, aber ich wünsche mir manchmal es würde kein Tehnik geben. Tehnik zerstört Beziehungen, Freundschaften, privat Leben usw. Obwohl viele denken das uns Tehnik sehr hilfreich ist, ich glaube das genau die Tehnik uns zerstören wird. :confused:
     
  11. Hermine

    Hermine Aktives Mitglied

    das ist doch sehr pessimistisch, es gibt ja auch fälle wo technik die menschen zusammenbringt, siehe webcam kontakt von paaaren die in unterschiedlichen ländern wohnen, die twitter nachrichten aus dem iran zu zeiten des protests (übrigens neben youtube die einzigen quellen des protests). also so einfach kann man es sich nicht machen.
    technik ist nie nur schlecht oder nur gut. use it the right way.
     
  12. Kiara

    Kiara Neuer Benutzer

    Hallo,

    Ich muss beiden Kaleed und SabiMA recht geben. Aber ich finde Technik macht mehr kaputt als das sie nützt.Ohne Technik gebe es nicht in dem großen maße Fernbeziehungen wie es sie nun gibt.
    Technik in maßen ok aber zu viel kann gefährlich werden :)

    LG

    Kiara :yes:
     
  13. G36

    G36 Neuer Benutzer

    Das glaube ich machst du nur ein paar Monate mit, danach möchtest du wieder in unsere jetzige zeit.


    Frühers hättest du, Diverse Krankheiten, Hungersnot, Kalte Nächte, Vergammelte Zähne, eine hohe Chance dass dein Kind bei der Geburt ums Leben kommt, Gewalt, keine Sicherheit usw.

    Glaub mir so wies uns heute geht ist das beste was bisher passieren konnte.

    Und wenn ihr ohne Technik leben wolltet, müsstet ihr jeden Tag um Essen zu machen Holz hacken, Feuer entfachen, Wäsche mit der Hand waschen, auf Stroh schlafen usw.

    Also ich möchte am liebsten in der Zukunft mit weitaus mehr Technik leben.

    Klar wird uns in ein paar jahren die Technik umbringen, woran aber wiederum nicht Technik sondern der Mensch Schuld ist, stelle mir das in etwa so vor:



    Aber wenn dieser Zeitpunkt kommt werde ich ehrenhaft um mein Leben kämpfen und fallen.

    Das wird der Zeitpunkt sein an dem jeder Mensch auf sich alleine gestellt ist.
     
  14. sunshine_90

    sunshine_90 Benutzer

    kaum vorstellbar sowas.:)

    könnt nicht ohne technik!
     
  15. XxMel1985xX

    XxMel1985xX Aktives Mitglied

    Ohne Technik? Hmm, kein schöner Gedanke... Der Pc ist für mich schon wichtig. Ohne Tv könnt ich eigendlich Leben. Aber diese ganzen kleinen Helferlein die das Leben etwas leichter machen darauf will ich ungerne verzichten. Zum Glück enwickelt sich die Welt immer weiter. Obwohl man darüber streiten kann wie weit es noch gehen sollte....

    Ich glaube wenn ich in der früheren zeit leben und arbeiten würde, wäre ich eine Blumenhändlerin :yes:

    Auf der anderen Seite, für viele Kinder und Jugendliche wäre es besser wenn sie nicht die möglichkeit hätten ständig am PC oder der Konsole zu hängen und etwas kreativer zu sein, nach draußen zu gehen. ich denke das wäre Pädagogisch wertvoller. Heute weis doch kaum noch ein Kind wie das ist am Fluss ein Staudamm zu bauen oder Bäume rauf zu klettern... Das ist schade.
     
  16. Summer69w

    Summer69w Benutzer

    Ich kann es mir nicht vorstellen, denn ich bin es ja nicht anders gewohnt... Die Medien, die Kommunikation und die Unterhaltung würde mir schon fehlen!
    Ich mein wenn man es nicht mehr hätte, würde man bestimmt irgendwie klar kommen! Ging ja damals auch!
    Aber soweit will ich mir das dann doch nicht vorstellen :)

    Wenn ich es mir aussuchen könnte, wäre ich wahrscheinlich Waffenschmied :D
     
  17. Hermine

    Hermine Aktives Mitglied

    ja ich glaube auch das wir heutzutage vollkommen verweichlicht sind und uns die mühen der alten tage ganz schnell zur erfindung von technik treiben würde, gesetzt dem falle sie ist erstmal weg. die technik:)
     
  18. Biank

    Biank Neuer Benutzer

    Es gibt aber auch Menschen, die versuchen gezielt auf Technik zu verzichten, wo immer es auch geht. Solche Wildnissläufer und Eremiten usw. Sie Da ist auch ein wenig was dran, undzwar unseren verweichten Körper und unsere verweichte Psyche wieder auf Vordermann zu bringen. Aber ich sehe die Lösung nicht in so extremen Fällen. Also ganz ohne Technik ist unklug - unsere Fähigkeit, Sachen zu erfinden hat uns doch das ganze möglich gemacht. Aber zu viel Technik ist auch nicht gut, denn Leute vergessen, körperlich aktiv zu sein. Und unsere Körper wurden nicht dafür gebaut, rumzuhocken und in die Glotze zu schauen - sondern für harte Leistungen. Ohne genug Auslauf gerät der Körper sicher durcheinander.
     
Die Seite wird geladen...