1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drohne mit Kamera als Geschenk

Dieses Thema im Forum "Technik Allgemein" wurde erstellt von rikie, 17 September 2014.

  1. rikie

    rikie Benutzer

    Mein Freund hat bald Geburtstag und ich hab auch schon ne Idee was ich ihn schenken könnte. Er hat vor ner Zeit mal gesagt das er auch gerne so ne Drohne mit Kamera hätte. Ja nun bin ich ein Mädchen und hab leider keine Ahnung davon :p Was wäre denn eine gute Drohne? Hab schon ne Menge im Internet gefunden aber will lieber auf nummer sicher gehen bevor ich da irgendein Mist kaufe was nach 2 mal benutzen gleich wieder kaputt geht ;) Könnt ihr mir nen paar gute Modelle empfehlen?
     


  2. Dicey

    Dicey Benutzer

    Hat er denn erfahrung mit solchen teilen oder rc autos / helis ?
     
  3. rikie

    rikie Benutzer

    Nee hat er glaube nicht..Ich weiß das er mal so einen ferngesteuerten Helikopter hatte aber das is auch schon wieder ein weilchen her..
     
  4. Dicey

    Dicey Benutzer

  5. hannah28

    hannah28 Benutzer

    Schau mal hier da ist ein Industrieverzeichnis, da kannst du suchen und dir verschiedene Hersteller raussuchen.
    Es kommt extrem drauf an was du ausgeben möchtest, es geht bei 40-50 euro los mit Spielzeug welche Kamera Bilder hat.
    Beliebt sind auch die Parrot AR drohnen und am ende gibt es ab 500 Euro und mehr Drohnen von DJI oder so, da kann man Große Kameras selber ranmachen.
    Ohne weitere Infos wird es schwierig.
     
  6. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

  7. Rincewind

    Rincewind Benutzer

    Also zunächst einmal: "Drohnen" sind militärische, ferngesteuerte Flugzeuge.
    Was da für den privaten Gebrauch so als "Drohne" betitelt wird, ist ein Quadro - oder Multicopter.
    Bedingungen für den Erwerb:
    - Pilot älter als 14 Jahre
    - spezielle Haftpflichtversichererung (die normale reicht nicht)
    - der Copter muss einen feuersicheren Adressnachweis tragen
    - bei Coptern über 2 kg Gewicht ist ein Führerschein erforderlich

    Darüber hinaus sind die verschiedensten Bestimmungen zu beachten, sowohl sicherheitstechnische als auch datenschutzrechtliche (kann man googlen).
    Dann kann man sich entscheiden, weches Modell für den eigenen Anwendungsbereich das richtige sein könnte.
    Ich selber fliege einen YUNEEC Q500 4K, weil mein Schwerpunkt auf Videeaufnahmen und Fotos im Urlaub mit dem Wohnmobil liegt.

    WICHTIG! Copter sind keine Spielzeuge!!

     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Februar 2018
  8. Rolf-Andreas

    Rolf-Andreas Bekanntes Mitglied

    Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Fluggeräte für Video und Fotoaufnahmen gut geeignet sind.
    Es gibt ja auch schon die kleinen die einem in grösseren Gebäuden folgen und Aufnahmen machen.
    Die kann man einsetzen um Filme im Privat oder professionellnen (Film) Bereich zu machen.
    Die Perspektive ist schon atemberaubend, allerdings nicht immer einsetzbar, dann würden
    Filmaufnahmen, egal für welchen Zweck, langweilig.

    Gutes interessantes Hobby und nicht ohne.
     
  9. Pettrersph

    Pettrersph Neuer Benutzer

    Ich selber besitze keine Drohne aber ein Bekannter von mir hat sich neulich ein relativ teures Gerät gekauft und mir vor ungefähr einem Monat mal ein paar Bilder geschickt welche er mit der Drohne gemacht hat, fand ich teilweise wirklich atemberaubend!
    man kann so schöne Bilder aus allen Möglichen Himmelsrichtungen machen und vorallem von ganz weit oben, das find ich toll
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen