1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dinge Schrotten

Dieses Thema im Forum "Finanzen, Altersvorsorge + Rente" wurde erstellt von MaryCH23, 8 Mai 2009.

  1. MaryCH23

    MaryCH23 Benutzer

    Hallo zusammmen,

    Ich bin an einer neuen Idee/Projekt dran. Die Idee ist es, gegen bazahlung die in einem Raum befintlich Gegänstände zu zerstören. Die Waffe wie z.B. Baseball- Golfschläger usw. stehen zu Verfügung. Im Raum befinden sich Tisch, Monitor, Stuhl, Spiegel usw.

    Die Frage ist nun würdet Ihr an so einem Event Teilnehmen und wenn Ja wieviel würdet Ihr dafür bezahlen?

    Vielen Dank für Feedback
     


  2. dutti

    dutti Neuer Benutzer

    ich würde es machen wenn du mir dafür noch geld geben würdest. die idee is ja ma sowas von schwachsinnig.
    wahrscheinlich gibt es aber ein paar leute die bei sowas mitmachen würden... :eek:
     
  3. MaryCH23

    MaryCH23 Benutzer

    dann bin ich der einzige der geld dafür bezahlen würde? ich würde wirklich bezahlen! Ich dachte hier an gestresste Manager die Ihr agression loslassen wollen....
     
  4. Skadi

    Skadi Aktives Mitglied

    Wenn ich etwas schrotten möchte dann kann ich das genausogut anderweitig machen, ohne was dafür bezahlen zu müssen.

    Gegen Bezahlung, wie dutti bereits meinte, würde mans machen.

    Was erhoffst du dir denn durch solch ein Projekt?
     
  5. Kimbo

    Kimbo Bekanntes Mitglied

    Die Idee ist echt müll..

    wie schon erwähnt, wenn ich wirklich was kaputt machen will würde ich mir irgendwas von meinem zeug nehmen was ich nich mehr brauch und haus kaputt .. aber aggressionen abbauen kann ich auch anders ..
     
  6. Birdie_Keller

    Birdie_Keller Aktives Mitglied

    Die Idee ist nicht neu...

    Es gibt bereits einige Schrotthändler die sowas machen... als Anti-Aggresionsprogramm für gestresste Manager! Es funktioniert exakt so wie du es beschrieben hast, allerdings nicht in einem Raum und die zu zerstörenden Gegenstände sind Autos!
    Aber trotz allem find ich auch das sowas einfach totaler Blödsinn ist, da es deutlich bessere Möglichkeiten gibt Aggressionen abzubauen!
     
  7. Summer79

    Summer79 Benutzer

    Die Idee selber find ich nicht schlecht. Also ich würde sowas schon mitmachen, allerdings wie auch schon von den anderen geschrieben, würde ich dafür nichts bezahlen wollen.
    Es ist für jeden möglich sowas selber im Haus oder Garten zu veranstalten. Geld bezahlt man dann eher für Dinge, die man selber nicht auf die Beine stellen kann oder einfach der Aufwand zu groß wäre.
    Aber mir ein paar Gegenstände in einen Raum zu stellen und da drauf zu schlagen, bekomm ich ganz einfach hin.
    Also ich denke nicht, das sowas besonders gut läuft.
     
  8. Gast977

    Gast977 Guest

    wenn ich mich abreagieren will, dann gugg ich dr.house :whoknows:
     
  9. Simoro

    Simoro Neuer Benutzer

    Haha, find ich auch Klasse. Zum Thema: dieses Projekt hat sicher keine strahlende Zukunft. Wenn man es wirklich will, findet man leicht Sachen, die man kostenlos schrotten kann.
     
  10. Kugi

    Kugi Aktives Mitglied

    Wenn ich mich abreagieren will besorg ich mir so ne Puppe, die man zusammendrücken kann und die dabei quietscht :lol: :lol: :lol: (falls ihr wisst was ich meine)
     
  11. blackdeagle

    blackdeagle Aktives Mitglied

    Ich glaub in Japan ist das zerstören von Gegenständen zum Stressabbau sehr weit verbreitet. Wenn es dort funktioniert, wieso soll es hier nicht klappen?
     
  12. dutti

    dutti Neuer Benutzer

    ...essen die sogar Hunde!
     
  13. Simoro

    Simoro Neuer Benutzer

    Das tun manche doch auch hier in der Nähe. Oder waren das Schnecken? :D
     
  14. Biank

    Biank Neuer Benutzer

    Würde ja nicht nur für das Abreagieren prima klappen. Wenn man es geschickt vermarktet, erschlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Dinge Schrotten, der Aggressionsabbau und Muskelzuwachs zur gleichen Zeit. Jetzt mal Spaß beiseite, sowas würde sicher nicht funktionieren. Wenn man wirklich was schrotten will, finden man doch kinderleicht eine Möglichkeit, das auch kostenlos machen zu können...
     
  15. Eru_Illuvatar

    Eru_Illuvatar Aktives Mitglied

    Also ich glaube zwar nicht, dass es eine breite Masse ansprechen würde aber in einer Gegend mit großem Einzugsgebiet (München, Nürnberg, Berlin, Hamburg, etc) wäre das wohl durchsetzbar - du musst nur gut darin sein die Gegenstände wieder zu organisieren -> denn viel Geld wird niemand dafür bezahlen.

    Aber ich kann mir gut vorstellen dass es für 20 Euro einige gibt die das einfach mal Just 4 Fun machen würden.
     
  16. Pingevin

    Pingevin Neuer Benutzer

    Viva la Vorurteile , was Dutti ôo
    Ich persönlich find die Idee ziemlich schwachsinnig ..
     
Die Seite wird geladen...