1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die NASA baut das größte Raumschiff aller Zeiten

Dieses Thema im Forum "Technik Allgemein" wurde erstellt von Sonnenschein, 23 September 2014.

  1. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

    Die Rakete soll im November 2018 einsatzbereit sein,
    die Entwicklung kostet die Nasa jährlich 1,6 Milliarden US-Dollar.
    Space Launch System" (SLS) könnte erstmals Menschen zum Mars bringen.

    schau hier:
    http://www.focus.de/wissen/videos/s...esste-raumschiff-aller-zeiten_id_4135635.html

    http://www.t-online.de/nachrichten/...sonde-maven-erreicht-mit-mars-umlaufbahn.html

    Ihr Startgewicht beträgt fast 2500 Tonnen, eine maximale Zuladung von bis zu 77 Tonnen ist möglich.

    Mit einer Höhe von über 98 Metern überragt das SLS die Freiheitsstatue in New York.

    Von einer Seite zu sehen ist das ein toller Fortschritt,
    von der anderen Seite denke ich, das Geld was die Raum-Forschung kostet, sollten die USA lieber in echte Entwicklungshilfe auf der Erde stecken oder eigenen Umweltschutz
    Lg Malgosia
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23 September 2014


  2. Wissbegierig

    Wissbegierig Benutzer

    Das sehe ich anders, denn im All stecken unheimlich viele Antworten auf die Fragen, die die Menschheit bewegen und darüber hinaus fördern solche Forschungsprojekte immer auch die internationale Zusammenarbeit. Ein paar Hinweise, welche Probleme durch die Erforschung des Weltraums gelöst werden können:
    • Wir könnten auf anderes Leben stoßen und vielleicht sogar eine Antwort darauf erhalten, woher wir kommen, auch wenn das wohl die unwahrscheinlichste Konsequenz der Erforschung ist.
    • Das All ist voll von Ressourcen und Platz, Dinge, die für die Bewohner der Erde in den kommenden Jahrzehnten überlebenswichtig sein könnten
    • Das Rennen um die erste Reise zum Mond hat schon einmal zu einer rasanten technologischen Entwicklung geführt, die sich in Zukunft wieder ereignen könnte und somit im Endeffekt allen Menschen zu Gute kommt.
    Ich bin begeistert, wenn wieder mehr Geld für die Erforschung und irgendwann vielleicht sogar die Besiedlung des Weltraums ausgegeben wird und ich glaube, dass es sehr viele Projekte gibt, in die viel Geld fließt, die weitaus unnötiger sind.
     
  3. nyhavn

    nyhavn Aktives Mitglied

    Ich sehe das so wie Sonnenschein... auf einer Seite handelt sich um einen neuen, tollen Fortschritt, aber in Zeiten wie diesen wäre es trotzdem wichtiger, dass die USA und auch die anderen Weltmächten das viele Geld in die Entwicklungshilfe für ärmere Länder oder in den Umweltschutz investieren würden...
     
Die Seite wird geladen...