1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deutsche Holigans mit Reichskriegsflagge bei der Fußball WM in Frankreich

Dieses Thema im Forum "Politik, Wirtschaft + Gesellschaft" wurde erstellt von Joaquin, 15 Juni 2016.

  1. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Neben den ohnehin schon tragischen Szenen durch sich prügelnde Holigans aus Russland und England in Marseille, haben es sich auch deutsche Holigans in Lille nicht nehmen lassen, in aller Öffentlichkeit auf ukrainische Fans los zugehen, rechtsradikale Parolen zu grölen und anschließend mit einer Reichskriegsflagge zu posieren.

    Diese knapp 50 Herren aus Sachsen sind dann genau jene Personen, die bei PEGIDA und sicher noch so ganz andere, rechtsgerichteteren Aufmärschen in Deutschland mit vorne dabei sind und sich darüber lauthals beklagen, dass sich die Ausländer in ihrem Land, Deutschland, nicht zu benehmen wissen :thumbsdown:

    [​IMG]
     
    trebla gefällt das.


  2. Rolf-Andreas

    Rolf-Andreas Bekanntes Mitglied

    Die Verbreitung von Fotos sollte man einschränken.
    Das ist doch die beste Reklame für diese Reichsdeutschen, ich denke gegen Rechtsradikale Gewalt sein, ja.
    Es auch publizieren das wir dagegen sind OK.
    Je mehr darüber geschrieben wird (Reichsdeutsche) noch mit Bildern, je mehr Unsicherheit wird in der Bevölkerung verbreitet.
    Gewaltbereite Holigans sind für jedes Land eine Plage, die keiner braucht.

    Die Bühne ist die Presse.
     
    trebla gefällt das.
  3. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Bühne, schweigen oder verschweigen?

    Mir ist es wichtig aufzuzeigen was das für Leute sind. Auch was das für Leute sind, denen die angeblichen "Wutbürger" auf Demonstrationen wie Pegida hinterher- und mitlaufen. Diese "normalen" Bürger wollen ja mit denen nichts zu tun haben, aber bei Pegida haben die dann keine Skrupel mit denen mitzulaufen. Und so ein Bild zeigt es dann ganz offen, mit was für Leuten man es zu tun hat. Wie viel man darauf geben kann, was die so über Ausländer, "ordentliches" Benehmen im Land heißt usw. Es zeigt, dass sehr viele Deutsche nach Jahrzehnten immer noch nichts gelernt hat und immer wie die Lemminge braunen Zeug hinterherlaufen anstatt mal gescheit ihren Verstand zu benutzen.

    Mit geht es da weniger um diese Assis auf den Bildern, sondern um die Masse, die sich nach wie vor von diesen Idioten verarschen lassen. Und denen kann man das nur deutlich vor Augen halten, wenn man ihnen diese Bilder zeigt. Das es denen auf den Bildern egal ist und die sich darüber noch freuen, keine Frage. Aber die wären kaum das Problem, wenn nicht die unzähligen anderen genau diesen Pappnasen jede dumme Phrase glauben und nachplappern würden.
     
    trebla gefällt das.
  4. ms5555

    ms5555 Neuer Benutzer

    Die Gesichter der Männer wurden zumindest zensiert..So ein Verhalten ist mit Sicherheit nicht akzeptabel weder im In - noch im Ausland! Da sieht man schon wie hirnlos die sind, weil sie sich im fremden Land so verhalten wie die nicht wollen dass andere sich bei uns verhalten..echt traurig....
     
  5. mr.nice

    mr.nice Aktives Mitglied

    Mich macht so was immer fassungslos und traurig.
     
    Sonnenschein gefällt das.
  6. Rolf-Andreas

    Rolf-Andreas Bekanntes Mitglied

    Es geht nicht darum hier im Forum Bilder zu zeigen, denn wir sind ja hier unter uns.
    Es geht mehr um die Presse, so wie ich es auch geschrieben habe.
    Schafft denen eine Bühne und die werden sie nutzen.
    Wer denen hinterher läuft braucht Informationen was sich dahinter wirklich verbirgt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen