1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das Testament

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von trebla, 15 Juli 2017.

  1. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    Zu dieser hochzeitlichen Stunde in einer frohen, heiteren Runde, wo alle hier beisammen sind,
    das Brautpaar und die Gäste - da nutzt sie die Gelegenheit, weil sie denkt, es wird bald Zeit,
    ihr kennt sie alle unsere Tante, die hochverdiente Anverwandte.
    Sie will ihr ganzes Hab und Gut heut Abend hier verteilen.
    Es könnte ja, das weis sie gut, der Tod sie bald ereilen.
    Ein Lebenlang hat sie gespart, die Jungfernschaft sie sich bewahrt.
    Drum möcht`sie jetzt auch ihre Sachen nur so anständigen, netten Leut`wie Euch vermachen.
    Der langen Rede nun ein End: Liebe Anverwandte, liebe Gäste, hier ist Tantes Testament :
    Das Täschchen ist das erste Stück. Wer kriegt`s?. Die ........ Hat das Glück :
    Komm her, hol`s ab, Sag ja nicht nein und stell dich dann hier zu uns zwein.
    Ein Hut für eine Frau von Welt ist fast wichtiger noch als Geld .
    .......... erbt ihn, diesen Hut. Komm zieh ihn an- er steht dir gut.
    Die Tante hat ein grosses Herz und schenkt .......... ihren Nerz.
    Der Nerz, der ist ein liebes Tier, drum wärme er den Hals jetzt dir.
    Auch ihr Mantel ist gefragt. Die Länge zwar etwas gewagt.
    Das wird ja wohl so schlimm nicht sein. ........... Liesel zeigt ja gern viel Bein.
    Das Erbe kriegt jetzt etwas Würze, an der Reihe ist die Schürze.
    Die Tante hat an ............. gedacht, damit er sich nicht schmutzig macht.
    Wenn nachts die Blase etwas spannt, nimmt ........ diesen Pott zur Hand.
    Du brauchst nun nicht mehr runtergehn. Ist das nicht herrlich und bequem ?.
    Der .......... , der hat grosses Glück und ab sofort `nen klaren Blick .
    Die Brille wird dir Hilfe geben, das weibliche Schöne zu erleben .
    Ein Schirm für vieles nützlich ist, ob es nun regnet- ob man schwitzt.
    An ..........hat die Tant gedacht und hofft, dass er dir Freude macht.
    Die Tante war stets chic gekleidet, so mancher hat sie drum beneidete.
    Der .............kriegt die Haute Couture , sie war auch wirklich nicht zu teuer.
    Dann bring auch gleich ............ mit. Der Unterrock ist auch ein Hit.
    Zieh ihn über, komm und schau, damit verführst du jede Frau.

    Erster Teil.
     


  2. trebla

    trebla Moderator Mitarbeiter

    2. Teil :
    Auch wenn die Tante Jungfrau ist, `nen Mann, den hat sie doch vermisst .
    Die Hoffnung hat sie nie verloren; Für ihr reizendes Nachthemd hat sie Dich..........
    auserkoren.
    Wir kommen jetzt zu all den Sachen, die jungen Männern freude machen.
    Für unsere ........... so heisst der Tante Tip, ist dieser wunderschöne,sexy Slip.
    Ihr Grossmut ,der kennt keine Grenzen. Die Schuhe von fast 70Lenzen, die sollen nun
    die ......... schmücken. Sie werden auch bestimmt nicht drücken.
    Es schützt vor Kälte, schützt vor Hitze, der Gesundheit ist es nütze.
    Auch ........ für ein Leibchen schwärmt, besonders wenn es angewärmt.
    Wer hat denn hier in diesem Saal die allerschönsten Locken ?.
    Da hat die Tant`die Qual der Wahl : ........ kriegt die Socken.
    Dies Ding bei einer jeden Frau entweder hebt, teilt oder stützt den Vorderbau.
    Die Tante sieht`s mit einem Blick. Auch ........ braucht ein solches Stück.
    Jetzt heht`s noch weiter mit der Partage- wir kommen nun zur Korsage.
    Die Tante braucht sie nun nicht mehr .......... komm mal her.
    Das Alter hat so seine Tücken. Die Haarpracht kriegt allmählich Lücken.
    Mit Kunsthaar half sich unsere Tant. Der .......... ist mit ihr verwandt.
    Zu erben gibt es jetzt nichts mehr- auch Tantes Körbchen ist schon leer.
    Die Erbschaft ist soweit vollbracht. Sie hofft, ein jeder ist bedacht.
    Wer jetzt hat noch nichts bekommen, hat sich leider nicht benommen.
    Oh.......... ihr Geld hab ich vergessen, auch davon hat sie was besessen.
    Ihr Wahlspruch war stets :Bleibe rein. Die Erbin muss auch Jungfrau sein:
    Wenn eine ist in diesem Saal, die melde sich jetzt bitte mal.
    Ich seh, die Auswahl ist recht schlecht und mau-
    dann kriegt es jetzt die "goldne Frau".
    Ihr letzter Wunsch zu guten Schluss , den jeder ihr erfüllen muss :
    Ne Polnaise von uns allen, das würd`der Tante gut gefallen.
    Jetzt wird getanzt mit Saus und Braus- mein Vortrag, der ist nämlich aus!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen