1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cholesterin senken

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Ernährung + Fitness" wurde erstellt von Dorlinchen, 12 Mai 2014.

  1. Dorlinchen

    Dorlinchen Benutzer

    Gibt es hier jemanden mit leicht erhöhtem Cholesterinwert? Mein Sohn (42) hat das nämlich und jetzt hat sein Arzt ihm natürlich vor allem tierische Fette verboten und Gebackenes und so weiter, ich kenne das schon von meinem Mann. Der hat abe stärker erhöhtes Cholesterin und nimmt Statine, die mein Sohn leider nicht verträgt. Gibt es nicht auch natürliche Medikamente oder welche ohne Statine, weiß da jemand eines?
    Würde ihn gerne unterstützen und ihm ein bisschen von der Fragerei abnehmen, er hat so viel zu tun! Wäre schön wenn jemand helfen könnte!
     


  2. Birdie

    Birdie Benutzer

    Offenbar leidet dein Sohn an der genetischen Form der Cholesterinerhöhung. Mit Diät kann man da nicht viel ausrichten, man kasteit sich und der Erfolgt liegt im einstelligen Prozent-Bereich.
    Er müßte schon Statine nehmen, man muß halt ausprobieren, welche er verträgt.
    Den Arzt würde ich wechseln, der erscheint mir nicht sehr kompetent.
     
  3. orbit

    orbit Aktives Mitglied

    Die Ernährung mach schon was aus...hab schon als jugendlicher stark erhöhte werte gehabt......hab meine Ernährung schon mehr angepasst.....
    Vor allem das Zeug was man so nebenbei zu nimmt.... Chips, Kuchen und Zuckerware aller Art...gerade der Zucker wird unterschätzt...das heißt jede Art
    von Zucker auch Ersatzstoffe ....
     
  4. Dorlinchen

    Dorlinchen Benutzer

    Hmmm, ich werde ihm das sagen, dass er Arzt wechseln soll, aber ich weiß nicht ob er das machen wird.
    Ja ich hoffe er hält sich auch an gesündere Ernährung. Eigentlich muss er das ja wissen und kennen von seinem Vater. Vielleicht soll der mal mit ihm darüber reden. Und ich frage vielleicht einfach meinen Arzt was der für alternative Medikamente vorschlägt. Meiner ist nämlich gut :)
     
  5. Birdie

    Birdie Benutzer

    Ich halte es für eine gute Idee, wenn du deinen Arzt befragst. Eine zweite Meinung einzuholen ist nie ein Fehler.
    Es wäre schön, wenn du uns am Ergebnis teilhaben ließest . Würde mich sehr interessieren, ich habe nämich seit ca. 40 Jahren Diabetes Typ2 und hab natürlich auch mit erhöhtem Cholersterin zu kämpfen.
     
  6. Dorlinchen

    Dorlinchen Benutzer

    Heute war ich endlich beim Arzt. Der hat zwar gute Sprechstunden, aber ich hatte die letzten Tage sehr viel um die Ohren! Leider ist nämlich der Mann einer Freundin gestorben und ich musste ihr bei einigen Sachen helfen, das ist nie schön :(
    Mein Arzt hat etwas das pflanzlich ist empfohlen, aber das soll man trotzdem am besten unter Aufsicht eines Arztes nehmen. Heißt Armolipid Plus und da sind Roter Hefereis und Berberin drin, die wirken gegen erhöhtes Cholesterin. Und am besten wäre es natürlich in Kombination mit Ernährungsumstellung und Sport, aber angeblich wirkt es auch ohne, das wäre ja super bei meinem faulen Sohn... ich habe ihm das auch schon weiter gegeben, er will sich das morgen gleich besorgen.
    Na ja, ich werde jetzt nochmal mit einem Auflauf zu meiner Freundin schauen, die isst gerade viel zu wenig. Hoffentlich läuft alles bald wieder besser.
     
    eckstein gefällt das.
  7. Birdie

    Birdie Benutzer

    Vielen Dank für die Rückmeldung. Ich wußte gar nicht, daß es da auch etwas Pflanzliches gibt. Auf jeden Fall werde ich mir den Namen notieren.

    Tut mir sehr leid für deine Freundin, ich wünsche ihr viel Kraft.
     
  8. Dorlinchen

    Dorlinchen Benutzer

    Gern geschehen, mein Sohnemann hat es sich auch tatsächlich schon besorgt. Ja, pflanzliche Produkte sind leider oft nicht so bekannt, kommt mir vor. Aber ich finde die haben meistens dieselbe Wirkung und da hab ich nicht so ein schlechtes Gefühl wenn ich die statt den "chemischen" nehme.
    Danke! Das ist sehr nett. Mittlerweile ist die Beerdigung wenigstens vorbei und ihre Kinder sind zu Besuch.
     
  9. eckstein

    eckstein Benutzer

    Tut mir auch sehr Leid für deine Freundin. Todesfälle sind nie leicht.
    Ich hätte mich auch interessiert für dieses Pflanzliche Mittel - wie hoch "darf" der Spiegel sein damit man das zu sich nehmen kann? Bzw ab wann hilft es nicht ausreichend? Ich habe nämlich immer nur gehört das wenn Leute einen hohen Wert haben nehmen sie irgendwelche Medikamente, von etwas nicht Chemischen war niemals die reden!
     
  10. Dorlinchen

    Dorlinchen Benutzer

    Also ich glaube so ab LDL 130 mg/dl kannst du das nehmen, aber deine Werte sollte nicht gefährlich hoch sein. Dann muss man stärkere Medikamente nehmen. Ja Statine nehmen die sonst, aber das verträgt nicht jeder. Solche Sachen ordne ich als chemisch ein im Gegensatz zu pflanzlichen und schonenderen Medikamenten! Nur meine Meinung :)
     
Die Seite wird geladen...