1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Britney Spears mit Womanizer auf Platz 1 der US-ChartsEs ist doch immer wieder erstau

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Blogger-Automat, 6 Februar 2013.

  1. Blogger-Automat

    Blogger-Automat Aktives Mitglied

    Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie Totgesagte besser leben als jemals zuvor. Britney Spears hat die Klapse mit allem PiPaPo hinter sich gelassen, den Sorgerechtsstreit um ihre Kinder abgehakt, ordentlich abgespeckt, wieder eine bühnentaugliche Figur sich antrainiert, ihr Album auf den Markt gebracht und dann bei den Awards dann auch mal kräftig abkassiert.

    So etwas nennt man wohl Rampensau. Ihr Album “Circus” geht weg wie warme Semmeln und ihre erste Single “Womanizer” legte auch einen Verkauf hin, den selbst die gutwilligsten Kritiker Britney Spears nicht zugetraut hätten.

    Mittlerweile hat ihr Album “Circus” auch schon den Platz 1 der US-Musik-Charts erklommen mit 505.000 Verkauften Exemplaren in der Woche der Veröffentlichung. Damit hält Britney Spears einen Rekord, denn kein Künstler zuvor schaffte es mit vier Albem in der jeweiligen Veröffentlichungswoche, über 500.000 Exemplare zu verkaufen.
    Das scheinen ja beste Voraussetzungen zu sein für die anstehende Welttournee, bei der so langsam auch wirklich ein paar weitere Städte außerhalb der USA als Auftrittsorte gesetzte werden. Nun ist es immerhin neben London schon Toronto. Da geht doch wohl mal mehr oder?
    Bleibt nur zu hoffen, dass das Britney nach der schweren Zeit, die sie hinter sich hat, fit und stabil genug ist, den ganzen Tour-Stress unbeschadet zu überstehen.

    von Enriquez am 12.12.08
     


Die Seite wird geladen...