1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

bei Pickeln, unreiner Haut und Problemhaut

Dieses Thema im Forum "Kleidung, Mode + Kosmetik" wurde erstellt von ladylilac, 11 Januar 2010.

  1. ladylilac

    ladylilac Neuer Benutzer

    hilft das Salz und die Mineralien aus dem Toten Meer.

    ich möchte allen Frauen/Männer empfehlen, die unter unreiner Haut leiden sich mal mit Produkten mit Salz und Mineralien aus dem Toten Meer zu befassen. Denn die wirken einfach wirklich.

    Ich hatte wirklich ganz schlimme Haut und war schon sehr verzweifelt und dann bin auch Tote Meer Salz Produkte gestoßen und seitdem habe ich wirklich eine ganz tolle samtweiche und zarte Haut.

    Nicht umsonst fahren jedes Jahr 10000ende ans Tote Meer, die unter Hautproblemen leiden und genießen das Wasser des Meeres.

    Die Produkte sind sehr hautverträglich und die meisten vertragen sie auch. Sie haben auch in der Regel keine Nebenwirkungen.

    Ich habe ja in der Vorstellungsrunde mitgeteilt, dass ich den Vertrieb von Swisa Beauty nun in Deutschland aufbaue. Ich will hier nicht nur die Werbetrommel rühren, sondern ich kenne leider soviele Frauen, die das gleiche Problem hatten und wirklich froh sind, dass sie nun durch diese Produkte endlich ihr Problem losgeworden sind.

    Wenn Ihr weitere Fragen habt, dann könnt ihr mir gerne eine email schreiben.
     


  2. DenkWaise83

    DenkWaise83 Aktives Mitglied

    Hast Du schon ne Homepage?

    Würde mir das gern mal näher ansehen, da ich seit ein paar Jahren Probleme (Gesicht) und seit ein paar Monaten auch auf dem Rücken habe, und das ist echt lästig...


    Von was bekommt man unreine Haut? Ich mein, vom unregelmäßigen Waschen kann es nicht kommen... o_O
     
  3. ladylilac

    ladylilac Neuer Benutzer

    Original von DenkWaise83
    Hast Du schon ne Homepage?

    Würde mir das gern mal näher ansehen, da ich seit ein paar Jahren Probleme (Gesicht) und seit ein paar Monaten auch auf dem Rücken habe, und das ist echt lästig...

    :thumpsup: ja habe ich natürlich und die ist swisabeauty.de

    und ich empfehle dir wegen deinen pickeln am rücken bäder mit totem meersalz, das kannst du kiloweise günstig in den meisten drogeriemärkten kaufen.

    und für dein gesicht empfehle ich dir die schlammreingigungsseife, peeling und den mineraltoner. wirst sehen was dass für eine super haut macht.

    ich habe auch einen testbericht einer kundin von mir im internet gefunden:

    warentest-online.de/Kosmetik/Badezusatz/Schlammreinigungsseife-218.html

    wenn du weitere fragen hast, melde dich gerne.



    Von was bekommt man unreine Haut? Ich mein, vom unregelmäßigen Waschen kann es nicht kommen... o_O
     
  4. ladylilac

    ladylilac Neuer Benutzer

    woher man die unreine haut und pickel bekommt kann ich dir auch nicht genau sagen. das hat wohl verschiedene ursachen. ich hatte jedenfalls bis vor zwei jahre eine katastrophale haut.
    aber durch viel wasser trinken und der richtigen pflege habe ich das jetzt alles in den griff bekommen.

    manchmal kann man pickel von stress bekommen oder von zuviel sonne oder zu viel süssem... ;(
     
  5. zitronengelb

    zitronengelb Benutzer

    auch ich habe ab und zu noch probleme mit unreiner haut, habe allerdings festgestellt, dass es bei mir tatsächlich an der unzureichenden flüssigkeitszufuhr liegt. wenn ich mehr trinke und aktiv darauf achte, dass ich mind. 1,5 l pro tag zu mir nehme (natürlich nur wasser oder tee) verbessert sich meine haut zunehmend.
    ich habe auch keine trockenen stellen mehr, der feuchtigkeitshaushalt scheint ausgeglichen gesund. also nix mit kieselerde oder clearasil, einfach mehr trinken!
     
  6. DenkWaise83

    DenkWaise83 Aktives Mitglied

    Ich habs mit normaler Hautcreme gelöst. Funktioniert super :)
     
  7. Mieze

    Mieze Aktives Mitglied

    Hm.. also ich hab auch totale Probleme und bis jetzt hat mich nichts wirklich zufrieden gestellt. Ich hab kürzlich aber so ne Einladung bekommen zum Modestyling und da war auch schminken dabei und da haben die so ne Reinigung auch vorgestellt.

    Hab mich mal "bequatschen" lassen und so ein Reinigung-Set bestellt. Das ist auch mit Kieselerde, hab ich vorher noch nicht versucht. Naja, ich geb dem mal ne Chance und werde sehen, obs mehr bringt als andere Sachen...

    Falls das nix hilft, kann ich ja als nächstes die tote Meer Sachen testen xD (wheee, hab ja eh zuviel Geld übrig...)

    Trinken tu ich eigentlich genug o.o also glaub nicht, dass es bei mir daran liegt. Ist irgendwie auch schon immer so :(
     
  8. Kätzchen

    Kätzchen Benutzer

    das kommt ganz drauf an wie stark die Haut verunreinigt ist,manchmal hilft auch ganz normale Reinigung mit Gesichtswasser ,allerdings muß ich sagen bei meinem Bruder der sehr starke Verunreinigung der Haut hatt konnte das Tote Meer auch nicht helfen nur der Geldbeutel war leerer.
    Ich glaub da kann man nur ausprobieren und auf Erfolg hoffen
     
  9. ladylilac

    ladylilac Neuer Benutzer

    hallo,
    ich will mich mal wieder melden.., nachdem ich die produkte nun schon eine zeit verkaufe und auch benutze..
    die leute sind überaus zufriden und die nachfrage ist gross..
    und meine eigene haut ist immer noch (in verbindung mit viel wassertrinken..) makellos.. :thumpsup:

    ich kann euch die sachen nur empfehlen und erschwinglich sind sie allemal...
    vlg
     
  10. Hallo,

    ich kann euch auch ne Geschichte zu den ganzen Toten Meer Produkten erzählen...ich dachte echt das würde mir helfen,aber am nächsten Tag sind meien Augen so geschwollen gewesen,dass ich sie kaum noch aufbekommen hab.Der Arzt meinte,dass wäre wegen der Toten Meer Creme gewesen.
    Bei Leuten die schnell allergisch reagieren würde ich nicht diese Toten Meer Produkte empfhelen.

    Eigentlich habe ich die Erfahrung gemacht,dass die ganzen Pföegeprodukte gegen unreine Haut nur Geldmacherei ist und im Grunde alles nur davon schlimmer wird.Man muss sich mal meinen Bruder ansehen....

    Ich würde sagen das einzisgte was da so gegen hilft ist,wenn man viel trinkt (aber nicht die ganze Zeit süßes Zeug),das man nicht so viel fettiges isst und zuckerhaltiges,man sollte viel an der frischen Luft sein,sich gensund ernähren (viel obst etc essen) und es auf keinen fall mit dem pflegeprodukten übertreiben.das meine meinung dazu.

    lg

    P.S Und Pickel kommen einfach durch die Hormone und man kann im Grunde nicht großartig was gegen Pickel tun,weil sie im Grund zur Pubertät gehören.
     
  11. ladylilac

    ladylilac Neuer Benutzer

    ja, das sind die püpertätspickel, viele haben sie, aber man kann etqwas dagegen machen:))
    und auch "ältere" menaxchen haben auch oft probleme mit der haut, sprich fältchen, grosse proen usw.

    probierts aus..!!:))

    swisabeauty.de,
    ich kann es euch nur empfehlen..

    wenn jemand allergisch reagiert, natürlich nicht, aber nicht viele menschen reagieren auf salz vom toten meer allergisch, im gegenteil...
    vlg
     
  12. flausenfee

    flausenfee Benutzer

    Ich habe auch lange Zeit ziemliche Probleme mit meiner leicht fettigen und zu Pickelchen neigenden Mischhaut gehabt.

    Cremes und andere Mittelchen, die ich ausprobiert habe, haben bei mir aber nie wirklich zu einer dauerhaft sichtbaren Haubild-Verbesserung geführt.

    Erst seitdem ich regelmäßig bei meiner Kosmetikerin eine Microdermabrasion machen lasse, hat sich mein Hautbild sichtbar verbessert. Es sieht allerdings immer noch nicht so aus, wie es manchmal vielleicht in der Werbung suggeriert wird. Ich bin aber trotzdem zufrieden.

    Ihr könnt ja mal hier nachlesen:

    mein-erfahrungsbericht.de/html/microdermabrasion.html

    Da habe ich das noch genauer beschrieben und auch noch einen ganz ausführlichen Erfahrungsbericht eingestellt.

    Liebe Grüße
    Flausenfee
     
  13. sleonie21

    sleonie21 Guest

    Falls man Probleme mit Pickeln und solche Unreinheiten hat, dann sollte man auch mit der Nahrung vorsichtig sein. Der Arzt hat mir einmal Low Carb Essen empfohlen, also Essen, das´wenige Kohlenhydrate enthält und es hat geholfen....
    Und man sollte nicht rauchen und zu viel Kaffee trinken.....
     
  14. flausenfee

    flausenfee Benutzer

    Ich habe hier ja schon vor einiger Zeit meinen Erfahrungsbericht Microdermbrasion zur Bekämpfung von Problemhaut eingestellt. In letzter Zeit habe ich mich aber auch noch intensiver damit auseinandergesetzt, welche Arten von Pickeln und Mitesser es überhaupt gibt und wie sie entstehen, was man - neben der Mikordermabrasion - zur Vorbeugung von Pickeln und Mitessern tun kann und wie man Pickeln und Mitessser bekämpfen kann. Dazu habe ich hier dann einige Informationen und hoffentlich hilfreiche Tipps zusammengestellt:

    mein-erfahrungsbericht.de/html/schone_haut_ohne_pickel.html

    Es würde mich freuen, wenn das auch noch für einige hier interessant sein und weiterhelfen kann.

    Liebe Grüße
    Flausenfee
     
  15. Tina M.

    Tina M. Benutzer

    Bei unregelmäßig auftretenden Pickelchen und Unreinheiten kann ich definitiv den SOS Pickelstift von Garnier Jade Hautklar empfehlen. Ich trage das Gel meist abends auf Pciekl auf und morgens ist er verschwunden. Ich hab auch nich geglaubt, dass es funktioniert, aber es hat geklappt. Also einfach mal ausprobieren. Natürlich ist es aber nichts für schwerwigendere Probleme wie Akne . :yes:
     
  16. Sonnenschein

    Sonnenschein Moderator Mitarbeiter

    Mein Sohn hat die Pubertätspickel im Gesicht und auf dem Rücken.
    Die Hautärztin hat meinem Sohn für Gesicht Aknetherapeutikum Inerm Gel 2% (Erythromycin) verschrieben-hilf sehr gut.
    Für den Rücken Aknemycin Plus, Lösung-Stift, verschreibungspflichtig.

    Bei mir damals hat die Zinksalbe geholfen. Bei Pickeln sollte die Zinksalbe nur punktuell auf die Pickel aufgetragen werden.
    Vor dem Schlafen gehen auftragen, am nächsten Morgen kannst Du
    die Zinksalbe gegen Pickel wieder von den betreffenden Hautflächen abwaschen.


    Leider hilft die Zinksalbe weniger gegen die kleinen, fiesen, schwarzen Mitesser.
    Die Zinksalbe ist ganz eindeutig besser gegen die roten, großen Pickel geeignet.

    Bei einem extremen Pickelbefall solltest Du einen Hautarzt aufsuchen, dieser kann dir professionell und kompetent weiter helfen.
    LG Malgosia
     
  17. Suvin

    Suvin Benutzer

    Ich glaub das liegt einfach daran wie viel Fett die Haut selber produziert. Ist die eigene Haut zu fettig entstehen Pickel. Mein Freund hat damit auch sehr starke Probleme und Tabletten bekommen dagegen, was uns gleicht aufgefallen ist, seine Haut wird durch die Tabletten sehr trocken und seit dem kommen keine neuen Pickel mehr dazu.
     
  18. Lecithoff

    Lecithoff Benutzer

    Ja, das kann ich auch bestätigen.
    Man sollte auf jedenfall was tun gegen fettige Haut, da das Fett leichter Schmutz binden kann, welcher dann letztlich dazu führt, dass sich die Poren entzünden und Pickel entstehen.
    Wenn das Problem nicht irgendwann von selbst verschwindet, sollte man auf jedenfall einen Hautarzt aufsuchen.
    Die meisten Medikamente, die effektiv gegen die fettige Haut helfen sind nämlich in der Regel verschreibungspflichtig.