1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Baubetreuung

Dieses Thema im Forum "Heim + Wohnen" wurde erstellt von Suvin, 5 Dezember 2014.

  1. Suvin

    Suvin Benutzer

    Es gibt ja die Möglichkeit, beim Hausbau einen Baubetreuer zu Rate zu ziehen, z.B. wie bei der Betreuung durch die Noe-Gruppe. Das hat ja vor allem deshalb Vorteile, weil sich dieser eben gut in der Baumaterie auskennt, Mängel erkennen kann usw. Aber lohnt sich sowas eigentlich für einen privaten Häuslebauer oder ist das eher nur was für große Projekte?