1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Babys und Ohringe?

Dieses Thema im Forum "Familie + Freundschaft" wurde erstellt von Anna, 16 Juni 2005.

  1. Anna

    Anna Guest

    Ich sehe das sehr oft, dass kleine Baby Mädchen schon Ohrringe haben. Ich würde meiner Tochter das nie machen lassen, erst wenn sie alt genug dafür ist und es auch selbst entscheiden kann.
     


  2. Rosalin

    Rosalin Guest

    :]

    Ich finde das auch ich würde das meinen Mädels auch nicht machen das sollen die irgendwann selbst entscheiden!
     
  3. Sarah

    Sarah Guest

    Bin auch der Meinung das die Kinder das später selber entscheiden sollen.
    (Ich werd meiner Tochter auch nicht veheimlichen das die aktion zum
    Ohrlöcherstechen auch weh tun kann ( wenn sie mich deswegen mal fragen sollte)).

    LG

    Sarah
     
  4. Kröti

    Kröti Guest

    Ja, ich lasse Samara auch allein entscheiden
    Meine Tante hat meiner Cousine mit 1 Jahr Ohrringe stechen lassen. Find das schrecklich
     
  5. Anna

    Anna Guest

    Bei uns im Babyschwimmkurs war mal ein Baby mit Ohrringen und es war grade mal 6 Monate alt.
    Und das schlimmste ist, als es versuchte die runden Ringe abzumachen, ist das Ohrläppchen gerissen *autsch*
     
  6. NickyMaus79

    NickyMaus79 Guest

    Ich finde es auch nicht gut dass viele schon so kleinen Kindern Ohrringe machen lassen!!! Meine darf das auch später mal selber entscheiden, ob sie welche haben möchte oder nicht!!
     
  7. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Ich finde es immer sehr erstaunlich, dass man hier in Deutschland sehr lange darauf wartet, bis man den Kindern die Ohrlöcher sticht. In Spanien werden Ohrringe bei den Mädchen gestochen, wenn sie noch sehr klein sind und die Schmerzen so noch nicht wahrnehmen.
     
  8. Gast2799

    Gast2799 Guest

    Ja, das stimmt, ist in Südamerika genauso. War ja mal 5 Wochen dort und habe Bekannte getroffen, deren Babies auch gleich Ohrringe bekamen. Aber ich persönlich finde, es sieht ulkig aus, wenn so ein kleines Kind schon Ohrringe hat.....ich habe meinen Töchtern freigestellt, ab wann sie das haben wollen. Sie ließen sich beide so mit etwa 9 Jahren die Ohrringe stechen....mittlerweile haben sie mehr als nur 2......:confused:
     
  9. Gast2802

    Gast2802 Guest

    Nix!!! Es kann sein, dass meine Abneigung auf einer Kindheitserinnerung an Mädels, denen der Rotz durch den Dreck unter der Nase lief, die aber Ohrringe hatten (sie waren so in etwa drei Jahre alt) beruht.
    Ein Körper ist so schön, wie er ist. Erst recht, wenn er jung ist. Das muss nichts dran, gerade junge Mädchen Mit dieser Porzellanhaut sind so wunderbar wie sie sind.
    Meine Tochter hat immer gehört:
    "In gesunde Körperteile werden keine Löcher gemacht, basta!"
    Sie wußte, sie kriegt einen Heidenkrach mit ihrer Mama , wenn sie da was anderes tut.
    Gut, mit 18 Jahren hätte ich zähneknirschend geschwiegen, aber siehe da, da war sie meiner Meinung!:D

    An Babys finde ich es abartig, sie sind nicht zu verschönern. Es ist auch Respekt und Dankbarkeit für ein gesundes Leben, mir würde sich der Magen umdrehen, wenn irgendjemand ohne wichtigen Grund Hand an mein Kind anlegen würde.
     
  10. Nichtohnemich

    Nichtohnemich Aktives Mitglied

    Die geamte Stecherei in Gesicht und an anderen Stellen, finde ich abartig!
     
  11. Gast2799

    Gast2799 Guest

    Na ja, Ohrringe sehen doch schon schön aus, ich habe 3! Ich liebe meine Ohrringe! Aber ich bin ja auch kein Baby......;)
     
  12. Nichtohnemich

    Nichtohnemich Aktives Mitglied

    Es gibt auch Ohrclips!
     
  13. Gast2799

    Gast2799 Guest

    die drücken! Gefallen dir bei Frauen keine Ohrringe? Sieht doch toll aus! Zu jedem Outfit der passende Ohrring, ich habe Unmengen davon!:D
     
  14. Nichtohnemich

    Nichtohnemich Aktives Mitglied

    Sie drücken nicht, lt. meiner Frau. Sie hat davon ich glaube so 20 verschiedene Paar.
     
  15. Gast2799

    Gast2799 Guest

    ok. Aber bei mir drücken sie halt und ich habe eine größere Auswahl, bei den mit Steckern. Ich habe mir erst mit 29 Jahren meine stechen lassen, weil ich nach Süamerika reiste und es dort so schönen Ohrschmuck gab. Ich habe mir dann in Brasilien richtig große SIlberringe in die Ohren gesteckt und fiel dann nicht als Touristin auf, da da alle so rumrannten. Ich liebte es, auf den Indiomärkten die Indioohrringe zu kaufen......aber jedem das seine. Ich habe 2 Töchter mit piercings...ich sehe das halt ganz anders. Wem sowas gefällt, warum nicht. Ich habe auch meinen Töchtern das piercen nicht verboten...gut, die eine ist schon 23....da kann ich eh nix mehr verbieten. Aber ich verbiete sowas nicht. Bin da tolerant.:cool:
     
  16. Nichtohnemich

    Nichtohnemich Aktives Mitglied

    Meine Frau hat auch Kreolen, in verschiedenen Größen!
    Viele löcher in den Ohren entzünden sich. Viele weiten sich so dass es keine Minis mehr
    sind sondern lange hässliche Löcher.
     
  17. Gast2799

    Gast2799 Guest

    Hä? Also ich bin 55 Jahre alt, habe seit meinem 29. Lebensjahr Ohrlöcher, da ist nix geweitet, alle noch gaaaanz mini....wieso sollten die sich denn weiten? Wenn ich sie dehne, damit ich plugs bekomme, dann werden sie weiter, aber da mußt du sie richtig weiten, immer Milimeterweise bis sie so groß sind, dass du einen schönen plug reinbekommst....
    Aber ich glaube, wie liegen da mit Welten auseinander....ich finde auch plugs nicht schlimm, können bei Jungs ganz gut aussehen...aber ich renne auch am Wochenende mit Lederhosen und Nietenarmband zu meinen Rockkonzerten....ich glaub, ich lebe in einer anderen Welt. Bei meinen Auftritten in meinem Tanzclub - beim Rockn'Roll muß ich sogar Ohrringe tragen......
    Muß noch dazu sagen, ich trage auch edle Abendkleider mit Perlen.....halt je nach Bedarf. Also nicht, daß der Eindruck entsteht, ich sehe aus wie eine Rockerbraut....mal bieder, mal .....hihihi ....und immer noch mit gaaaaaaaaaanz kleinen Ohrlöchlein!:D
    :cool:Ich glaub, wir haben jetzt aber endlich das Thema verfehlt, es ging ja eigentlich um Ohrringe bei Babies ... wir driften ganz schön ab!
    Ich beende das Thema jetzt: Fazit: bei Babies nein, bei Frauen und Männern Ja!

    - - - Aktualisiert - - -

    Wir haben hier sozusagen jetzt den BATTLE OF Piercing....wäre doch ein guter Rocktitel oder?
     
  18. Nichtohnemich

    Nichtohnemich Aktives Mitglied

    Ich weiß nicht was Plugs sind!
    Ich glaube dir, dass du keine Rockerbraut bist.
    Als ich noch einige Jährchen jünger, war ich mit meiner Frau auch im Tanzclub.
    Wir hatten Bronce.
    An guten Tagen bekomme ich noch den Jive hin. Aber sehr selten!
    Als ich das erste mal eine Tanzschule besuchte, so mit 16 Jahren, das war 1955,
    tanzten wir Boogie Woogie. Das war der Tanz mit den elastischen Beinen.
    Später dann auch Rock’n Roll.
     
  19. Gast2799

    Gast2799 Guest

    Hey, gut! plugs sind diese Scheibchen, du dehnst das Ohrloch z. B. auf 5 - 8 mm, dann fügst du eine runde Scheibe da rein. Man kann auch Tunnels machen, da fügt man einfach eine Art Ring in das große Ohrloch, innen hohl. Man kann dann durchgucken. Das haben aber sehr viele Jugendliche. Mußt mal gucken. Ich kenne mich da recht gut aus, da meine Tochter in einer Metalband spielt, Gitarre, und ich mit einigen Bands Kontakt habe. In dieser Szene gibt es eigentlich fast keinen, der keine plug hat....Aber das würde ich mir jetzt natürlich nicht machen lassen.;)

    :Daber ich glaube, wenn wir zwei uns privat unterhalten, sollten wir dies im chat tun, nicht in diesem Forum, das ist jetzt doch nicht mehr das Thema...es waren die Babies......also dann tschau, oder im chat! Wir sollten das Thema wahren.....oder in ein anderes Forum wechseln....
     
  20. Gast2802

    Gast2802 Guest

    Ich finde es nicht schlimm, wenn ein Thema ein bisschen abdriftet. Und bei Ohrlöchern stechen sind wir ja noch. Ich mag plugs nicht. Ich kenne viele, die sie haben. Es sieht einfach total unnatürlich aus. Für mich wird da ein intakter körper absichtlich verletzt und ich finde das respektlos.
    Aber das ist MEINE Meinung und ich toleriere selbstverständlich auch andere Ansichten.
    Ich habe meiner Tochter auch Barbies verboten. Außer einer Uhr trage ich nie Schmuck, obwohl ich durchaus welchen habe. Und sogar recht teuren, lach.
    Glitzerzeug, Rüschen, ohgottohgott. Seit 30 Jahren hab ich weder Rock noch Kleid getragen und ich fürchte, ich werde es auch niemals tun.
     
  21. Gast2799

    Gast2799 Guest

    @Rieke: wie gesagt, jedem das Seine! Ich habe auch lange Jahre fast nie einen Rock getragen...Kleider trage ich immer noch nicht. Bin eh mehr der Jeanstyp.....aber manchmal mag ich auch Röcke, besonders im Sommer. Rüschen und Glitter mag ich schon....zu verschiedenen Gelegenheiten halt, vor allem beim Tanzen....
    Schmuck liebe ich sehr. Ich habe sehr vielen Modeschmuck und mache auch selbst welchen. Habe sehr viele selbstgemachtes Zeug. Mit Perlen, Leder.....ich bin so eine Basteltante. Ich nähe ja auch Klamotten.
    Also plugs mag ich selbst auch nicht, aber einige der Jungs, die hier bei uns so rumrennen, haben welche, ich bin den Anblick gewohnt. Fällt mir gar nicht mehr auf.
    Meine Töchterlein haben recht geschmückte Ohren....mit Ohrringen und piercings...Wenn schöne Steinchen drin sind, gefällt mir das schon ganz gut.
    Was man aus so einem Thema rausholen kann, gell? :eek:
     
  22. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Auch wenn man es bei mir auf dem Bild nicht sieht, ich trage nicht nur eine Brille, sondern ebenso auch ein Ohrring :)
     
  23. Gast2802

    Gast2802 Guest

    Jo, ich denke es hängt damit zusammen, dass früher Seeleute und Zimmerleute Ohrringe trugen, Freimaurer doch auch.
    Ich könnte mir vorstellen, dass daher auch ein Teil meines unguten Gefühls kommt. Ich kann das nicht so erklären, es ist ja auch nicht rational.
    Mir ist natürlich klar, dass ein Ohrring nichts mit der inneren Persönlichkeit zu tun hat. Und ich gönns auch jedem, dem es gefällt.
    Nur ich hab halt ein Problem(chen) damit.
    Mit einem beohrringten Mann mich öffentlich zeigen, puuuh...schwierig. Das wäre mit Tatoos oder Piercings aber ähnlich, wenn ich drüber nachdenke, ich glaube mit Piercings wäre es für mich ein "no go".
     
  24. Gast2799

    Gast2799 Guest

    @ Rieke: ja, da hast du wohl recht, mit Tatoos ist ja auch so, früher trugen nur die Seeleute oder Leute, die im Gefängnis waren, Tatoos. Heute ist das aber ganz anders. Sehr viele Menschen, aus jeder Gesellschaftsschicht haben eins (meine Tochter auch...). In ihrem Studentenumfeld sind tatsächlich sehr, sehr viele gepierct und tätowiert. Die Zeiten haben sich sehr geändert. Ich seh das ganz locker. Ich möchte kein Tatoo, da ich das meiner Haut nicht antun werde, aber wie gesagt, das ist Geschmacksache und ich habe ihr die freie Wahl gelassen....sie findet es ganz toll. :D
     
  25. irmi_Keller

    irmi_Keller Bekanntes Mitglied

    Ja es ist schon interessant welche Gefühle bei einigen Themen angsprochen werden.
    Aber das ist ja das interessante an so einem Forum

    Also einem Baby Ohrlöcher zu stechen würde ich niemals tun weil es tut doch ordendlich weh
    und ich konnte schon schlecht ertragen wenn meine Kinder geimpft wurden.

    Ich selber war soweit ich mich erinnern kann, scharf auf Ohringe, aber ich durfte keine haben.
    Doch dann bekam ich eines Tages von einer Cousine ein Paar Ohringe geschent,
    ein glitzernder Traum in hellblau aber Modeschmuck.
    Ich konnte sie aber nur ansehen da ich keine Ohrlöcher hatte.
    Dann irgenwann hate meine Mutter Erbarmen und sie ist mit mir zu unserem HausundHofjuwelier und Uhrmacher gegangen.
    Oh das war was
    aber ich war dannach 2cm größer weil ich so taper und mutig war
    und weil es so schön aussah.
    Leider hat sich dann das Ohr entzündet und ich konnte die Ohringe nicht mehr tragen und so wuchsen die Löcher wieder zu.
    Aber dann habe ich mir mit 23 Jahren neue Ohrlöcher stechen lassen und mir erst einmal Perlenohringe gekauft.

    Mitlerweile hab(bin) ich ein linkes Schlizohr weil mir vor 2o Jahren ein Kind einen Ohring aus dem Ohr gerissen hat.
    Aber das stört mich nicht so habe ich immer einen Ersatzohring.

    Leider habe ich schon sehr viele schöne Ohringe verloren, aber es sind noch genug über.
    Mein wertvollster vom Material ist ein Brilli, habe ich geschenkt bekommen.
    Ich würde mir sowas nicht kaufen , denn für das Geld bekäme ich ne ganze Menge anderer Ohringe


    Ach ja und ich mag schöne Männer ob mit oder ohne ist mir total schnurz piep egal, hauptsache der Typ ist ein ganz netter.
     
Die Seite wird geladen...