1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bürojob - nein danke

Dieses Thema im Forum "Arbeit, Bildung, Studium + Schule" wurde erstellt von SAHD, 28 Januar 2012.

  1. SAHD

    SAHD Benutzer

    Hallo !

    Nachdem meine Kinder Vollzeit betreut sind, könnte ich wieder als Bürokaufmann arbeiten gehen, habe aber kein Lust mehr dazu.

    Meine Frau verdienet auch genug für uns alle.

    Wie bekommt man denn eine Umschulung finanziert ?
     


  2. Sun

    Sun Aktives Mitglied

    Frag einfach mal das Arbeitsamt :yes:
     
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    Einen Anspruch für eine Umschulung gibt es nicht. Ob man eine Umschulung erhält hängt vom Gesundheitszustand sowie Verfügbarkeit der bisherigen Tätigkeit ab.

    Wenn dein Partner (in) genug verdient könntest du ja versuchen dich Selbstständig zu machen und dein Hobbie / Interessen / Fähigkeiten zu verkaufen. Vom Arbeitsamt gibt es bei Vorlage eines entsprechenden Plans auch Zuschüsse bis zu 9 Monaten.
     
  4. AlmaM

    AlmaM Benutzer

    Ne super Einstellung ist das... Wozu dann noch umschulen? :p
     
  5. Gerd48

    Gerd48 Neuer Benutzer

    Umschulung als was ???

    Als Schläfer wäre doch mal was anderes ...

    Selbstständig wäre noch besser.
    Einfach in die Fußgängerzone, an einer Ecke hinsetzen, trauriges Gesicht aufsetzen, einen Hut vor Dir, glaub mir es gibt genügend Idioten, die Geld reinwerfen ...
     
  6. borisHart

    borisHart Aktives Mitglied

    Wie jemand vorher gesagt hat, kannst du dich auf deine Hobbies konzentrieren. Ich würde mir an deiner Stelle einen Keramikmesser Messer Set verschaffen und einen Koch Kurs besuchen :red: Echt, dieser Bereich ist super interessant
     
  7. ghost1965

    ghost1965 Aktives Mitglied

    einfach mal das SGB III, V, IX, XII durchlesen (gibt es auch online) nur eine umschulung hat ja eigentlich den zweck, dass jemand seinen ursprünglichen beruf nicht mehr ausüben KANN.....nicht, nicht mehr ausüben WILL!

    deshalb gibt es entsprechende gesetze hierzu.

    ich will hier mir nicht anmaßen über jemanden zu urteilen....nur so kam es bei mir an SAHD! ;( tolle vorbild funktion die einstellung... :no:
     
  8. KleeOpatra

    KleeOpatra Aktives Mitglied

    das ist jetzt 'n scherz, oder? :eek:
    uiuiui, und ich wär fast darauf reingefallen... :yes:
     
  9. ghost1965

    ghost1965 Aktives Mitglied

    meinste meine antwort oder die frage von shad? :confused:
     
  10. KleeOpatra

    KleeOpatra Aktives Mitglied

    uije, tschuldigung, hätte mich klarer ausdrücken sollen... das startposting von SAHD ist einfach nur lächerlich...
     
  11. koenigwarum

    koenigwarum Benutzer

    naja wieso ich finde seine frage schon berechtigt? ist doch besser als sich auf die faule haut zu legen (was er ja augenscheinlich könnte aufgrund des Gehalts seiner Frau - wünschenswert ist das natürlich nicht). aber da er nicht mehr in seinen alten beruf zurückkehren möchte, was ja bei jedem mal der fall sein kann, lässt er sich von uns bisschen beraten was seine Optionen sind. finde ich vollkommen legitim soweit.

    wenn er jetzt Arbeitslosengeld und/oder Sozialhilfe beantragen würde bzw. beziehen würde wäre das natürlich eine andere Baustelle aber so ist doch alles fair.

    falls du hobbies oder Interessen hast mit denen du uU geld verdienen könntest würde ich wirklich diese Idee weiterverfolgen. nicht viele menschen können heutzutage sagen, dass sie ihr Hobby zum beruf gemacht haben. was ich nebenbei recht traurig finde..
     
  12. SashaM

    SashaM Neuer Benutzer

    Dieser Thread mit dem Bürojob erinnert mich daran dass ich das letzte Mal ein Swissvoice Avena 748 auf meinem Büro hatte ;p Bürojobs sind nicht immer langweilig, wenn man seine Arbeit gut man kann man auch Spaß haben :red:
     
  13. morfeus

    morfeus Neuer Benutzer

    Wieso Umschulung? Suche dir eine Ausbildungsstelle..
    Das Amt wird kaum die Kosten für dich übernehmen, nur weil du keine Lust mehr hast. es gibt ja immerhin auch Menschen, welchen sowas wirklich was bringen würde, damit sie ohne Stütze für sich sorgen können.
    Dass du dich aushalten lässt is ja schön und gut..lass dir doch eine schulische Ausbildung finanzieren..soviel Taschengeld sollte dir deine Frau doch geben ;)
     
  14. Kersti

    Kersti Neuer Benutzer

    Wie alt bist du denn? Also Arbeitsamt zahlt sowas teilweise, aber manchmal braucht man das auch gar nciht, wenn du Kontakte oder so hast. Wichtig ist erstmal zu wissen, was du willst.
     
  15. Felixer

    Felixer Neuer Benutzer

    Was hast du denn bisher gemacht. Ich wünsche dir auf jedenfall viel glück. Außerdem refinanziert man das Amt sowieso mit einem guten Job. Also bitte keinen scheiß schreiben mofeus. Er will doch nicht der Allgemeinheit auf der Tasche liegen. Nur seiner Frau :D
     
  16. borisHart

    borisHart Aktives Mitglied

    Also ich hasse meinen Bürojob. Sitze den ganzen Tag vor dem Monitor und manchmal gucke ich dann erwartungslos auf mein Swissvoice Avena 748 und hoffe, dass bald ein Anruf kommt.
     
  17. DreamLife

    DreamLife Neuer Benutzer

    auf einen bürojob hätte ich auch gar kine lust...verstehe dein interesse an einer umschulug! weiss ja nicht wie alt du bist, aber es gibt diverse schulische ausbildungen, die du machen könntest! wenn deine frau genu für euch alle verdient, warum machst du dir dann soregn, wie du das finanzieren sollst!? :thumpsup:
     
  18. Larissa1972

    Larissa1972 Benutzer

    von schulischen ausbildungen kann ich nur abraten. durch die fehlende praxis hat man keine berufserfahrung und findet keinen job. ein bekannter von mir hat auch seinen bürojob geschmissen und was anderes angefangen. ich stell mir auch manchmal vor was anderes zu machen, vielleicht irgendwas draußen, wie landschaftsgärtner, arbeiten im zoo, gebäudereiniger oder bei der müllabfuhr. die jobs scheinen mir nicht so stressig wie ein bürojob, oder bzw. sind sie auf andere art und weise stessig.das stell ich mir irgendwie angenehmer vor.
     
  19. ghost1965

    ghost1965 Aktives Mitglied

    ...jeder job hat was gutes und etwas wenigerr gutes vorzuweisen! den optimalen job für einen selbst gilt es zu finden, dann ist es nicht stressig.

    beruf kommt von berufung. :yes:
     
  20. granada

    granada Neuer Benutzer

    Ich muss ghost1965 vollkommen zustimmen, es gibt wohl nicht den perfekten Job, ich glaube jeder Job hat seine Vor-und Nachteile. Und ein Beruf ist so etwas unglaublich individuelles, was dem einen gefällt, wir der andere hassen und andersrum.
     
  21. Roodles

    Roodles Benutzer

    Ich finde die Arbeit im Büro sehr langweilig.. Aber wenn so wenig Stellung gibt, muss man nehmen, was man kann!

    Vielleicht ist die Wirtschaft in deutschland besser als hier in England. Hier kann man wieder immer umschulen, aber es gibt noch keine Arbeit :eek:
     
  22. Chrisbis

    Chrisbis Neuer Benutzer

    Aber ich fidne es schonmal gut, dass er überhaupt denn will zeigt sich zu verändern. Also Umschulungen solltest du dir vom Arbeitgeber oder vom Arbeitsamt finanzieren lassen. Wenn du ein bisschen gespart hast und wirklich interesse hast, musst du es halt selbst zahlen. Das machen auch einige.
     
  23. Stephanie

    Stephanie Benutzer

    Die Zeit im Büro kann wirklich langsam vergehen und es macht keinen Spaß. Ich bin eigentlich lieber unterwegs und habe mehr mit Menschen zu tun. Umschulungen können teuer sein ja, aber manchmal gibt es auch günstige Möglichkeiten, die man dual mit einem Betrieb machen kann. Ich kenne einige die das gemacht haben.
     
  24. JollyJuly

    JollyJuly Benutzer

    Wenn ich viel Zeit im Büro verbringe, fange ich an im Internet nach günstigen Angeboten zu suchen, sowas könnte man auch arbeiten.... ;) Da habe ich neulich einen online-Shop für Büromaterialien gefunden, wo Schweizer Kunden viel weniger bezahlen. Es ist internetstore.ch und man findet echt alles von Papier bis zum Bürostuhl!
     
  25. Miranda M

    Miranda M Neuer Benutzer

Die Seite wird geladen...