1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufbauphase im Sommer?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Ernährung + Fitness" wurde erstellt von Pacster, 29 Mai 2015.

  1. Pacster

    Pacster Benutzer

    Was spricht eigentlich gegen eine Aufbauphase im Sommer?

    Normal sagt man ja Herbst und Winter Aufbau- und dann im Frühling und Sommer Defiphase.
    Kann man das auch umgekehrt machen wenn einem die Figur im Bad egal ist;)

    Und wie kommt man eigentlich am besten auf die gewünschten Kalorien, einfach viel in sich rein Fressen oder gezielt ernähren und eventuell mit Energy Cake nachbessern?

    Hat schon jemand mal eine Aufbauphase im Sommer gemacht?
     


  2. sonnemondsterne

    sonnemondsterne Benutzer

    Ich glaube da geht es tatsächlich um die Sommerfigur. Was ich mit 100% Sicherheit sagen kann, ist dass es besser ist,, irgendwann mit Sport zu beginnen als gar keinen zu machen. Eine ausgewogene Mischung aus Ausdauer- und Krafttraining sollte man beachten, genauso wie eine gute Ernährung (viel Vitamine, Proteine, usw.; nicht zu viel Süssigkeiten oder kurzkettrige Kohlenhydrate). Zur Not, bzw. wenn man einen sehr hohen Bedarf hat, kann man natürlich nachhelfen, mit Nahrungsergänzungsmittel. Viele trinken zum Beispiel Eiweißshakes nach dem Training. Energieriegel kannst du davor essen, wenn du nicht genug "normales Essen" runterbekommst, ohne dass es dich träge macht.
     
  3. sonnemondsterne

    sonnemondsterne Benutzer

    Bist Du eigentlich mit deiner Aufbauphase weitergekommen? Schaffst du es überhaupt im Sommer, bei der Hitze (vorausgesetzt Du wohnst auch an einem Ort, bei dem gerade eine Hitzewelle ist), zu trainieren. Und wenn ja, wie motivierst Du dich dazu? Ich habe in letzter Zeit nachgelassen, besonders im Urlaub bin ich auf dem "Schlemmer-Trip" ;) Hier habe ich zum Beispiel ein (sehr einfaches) Rezept neulich ausprobiert. Das ist eigentlich für Sportler gedacht deshalb ist mir unsere Konversation auch wieder eingefallen:
    1 Ei, 40 Gramm Haferflocken, 30 Gramm Sugarfree Protein Himbeer- Litschi, 20 Gramm gemahlene Mandeln, 20 Gramm Kokos Mehl, etwas Backpulver, 150ml Milch
    Erdbeeren.
    Alle Zutaten miteinander vermischen. Die Masse in eine gefettete kleine Form geben und die Erdbeeren hinein legen. Voila :)
     
Die Seite wird geladen...